WinFuture-Forum.de: Outlook 2007-update Trotz Deinstallation? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Office 2007
Seite 1 von 1

Outlook 2007-update Trotz Deinstallation? Junk-E-Mail-Filter aktualisieren über MS-Update


#1 Mitglied ist offline   prostmahlzeit 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 52
  • Beigetreten: 18. Mai 08
  • Reputation: 0

  geschrieben 12. Februar 2010 - 21:03

Nabend allerseits!

Mir ist jetzt schon zum zweiten Mal aufgefallen, dass MS-Update mir eine Aktualisierung für den Junk-E-Mail-Filter von Outlook 2007 runterlädt und installiert, obwohl ich die Software schon längst vom Rechner runtergeschmissen habe.

Ich habe Outlook eigentlich ganz normal über die Setup-Routine deinstalliert, es erscheint auch nicht mehr im Setup-Menü, wenn ich die DVD rein lege. Aber scheinbar muss da noch irgendwo ne Leiche rumliegen, sonst würde es mir MS-Update ja nicht anbieten. Weiß vielleicht jemand einen Rat? :(

Gruß :)

Dieser Beitrag wurde von prostmahlzeit bearbeitet: 12. Februar 2010 - 21:05

0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Urne 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 17.935
  • Beigetreten: 12. Juni 05
  • Reputation: 392
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:BL
  • Interessen:Computer

geschrieben 12. Februar 2010 - 21:22

Vielleicht ist es einfach in Windows Update aktiviert, dass Updates für weiter Microsoft Produkte bezogen werden.
Alkohol und Nikotin rafft die halbe Menschheit hin und nach alter Sitt und Brauch stirbt die andere Hälfte auch.
0

#3 Mitglied ist offline   prostmahlzeit 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 52
  • Beigetreten: 18. Mai 08
  • Reputation: 0

geschrieben 12. Februar 2010 - 21:42

Ist es auch, aber eigentlich sollte MS-Update doch "merken", dass Outlook nicht mehr da ist?
0

#4 Mitglied ist offline   Urne 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 17.935
  • Beigetreten: 12. Juni 05
  • Reputation: 392
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:BL
  • Interessen:Computer

geschrieben 12. Februar 2010 - 22:44

Probier es mal. Klick. Vielleicht ist da wirklich noch was aktiv.
Alkohol und Nikotin rafft die halbe Menschheit hin und nach alter Sitt und Brauch stirbt die andere Hälfte auch.
0

#5 Mitglied ist offline   prostmahlzeit 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 52
  • Beigetreten: 18. Mai 08
  • Reputation: 0

geschrieben 15. Februar 2010 - 10:34

Moin moin,

danke für den Link, hat aber leider nix gebraucht. Bin die Prozedur zweimal durchgegangen, beim ersten Versuch der Deinstallation meldete mir Office, dass die Installation fehlerhaft sei und nur von CD gestartet werden kann. Ich also CD rein, nochmal drüber installiert und danach gleich wieder deinstalliert. Dann im Registrierungseditor die Einträge geändert, ebenso die Verzeichnisse im Explorer. Office wieder neu installiert, diesmal nur mit den Komponenten die ich auch wirklich brauche (Word, Excel, PowerPoint und OneNote), danach SP2 und schließlich MS-Update gefahren. Und hier kamen wieder alle Updatesfür die Programme, die ich bei meiner allerersten Installation von Office Ultimate installiert hatte; für InfoPath, VisioViewer, Publisher und den Junk-E-Mail-Filter von Outlook. <_< Hab dann mal spaßeshalber Word geöffnet, hier waren sogar noch die Farbeinstellungen und die Schnellzugriffsleiste wie vor der Deinstallation konfiguriert!

Scheinbar sind doch nicht alle Leichen entfernt worden, aber ich wüsste auch nicht, wo ich sonst noch suchen soll...

Naja, ich lass es jetzt erst mal so, ist mir einfach zu viel Aufwand das zu ändern, dauert einfach zu lang. Aber trotzdem danke für Deine Hilfe Urne! :cool:

Gruß
pm
0

#6 Mitglied ist offline   gl4di4t0r 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 419
  • Beigetreten: 03. Oktober 04
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Bärlin

geschrieben 15. Februar 2010 - 11:06

Also das scheint normal zu sein, ich habe Office 2007 installiert, aber ohne Outlook (komplett nicht verfügbar laut Setup) und bekomme auch regelmäßig diese Updates...

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
CCNA - Cisco Certified Network Associate
DropBox Online Sync-Speicher
0

#7 Mitglied ist offline   Urne 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 17.935
  • Beigetreten: 12. Juni 05
  • Reputation: 392
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:BL
  • Interessen:Computer

geschrieben 15. Februar 2010 - 12:04

Ist denn nach Deinstallation der Office Profilordner weg?
Alkohol und Nikotin rafft die halbe Menschheit hin und nach alter Sitt und Brauch stirbt die andere Hälfte auch.
0

#8 Mitglied ist offline   prostmahlzeit 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 52
  • Beigetreten: 18. Mai 08
  • Reputation: 0

geschrieben 15. Februar 2010 - 13:09

Also nach der Deinstallation war noch der Ordner "Microsoft Office" im "Programme"-Verzeichnis da, falls du den meinst, hab dann noch ein, zwei Ordner gelöscht die von Office angelegt werden sind, im Stammverzeichnis der Festplatte war z.B. noch ein Ordner "MSOCache", den hatte ich auch noch runter geschmissen...
0

#9 Mitglied ist offline   prostmahlzeit 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 52
  • Beigetreten: 18. Mai 08
  • Reputation: 0

geschrieben 22. März 2010 - 17:55

So, um das Ganze mal zu einem Ergebnis zu bringen, kann ich nun die Aussage von gl4di4tor bestätigen. Ich habe am WE Office "frisch" auf mein neues Notebook installiert (ohne Outlook, nur Word, Excel, PowerPoint und OneNote) und habe gleich danach, noch vor der Installation des SP2, MS Update drüber laufen lassen. Das Ergebnis war, dass es mir ein Update für den Junk-E-Mail-Filter für Outlook angeboten hat, also scheint es, dass es wirklich immer angeboten wird, unabhängig davon ob Outlook installiert ist oder nicht. Warum auch immer... ;D

Gruß
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0