WinFuture-Forum.de: Startplatte Defekt, System Retten?! - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen zum Thema Windows 7 in unserem Special. Windows 7 Download, FAQ und neue Funktionen im Überblick.
Seite 1 von 1

Startplatte Defekt, System Retten?!


#1 Mitglied ist offline   thrash001 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 67
  • Beigetreten: 13. August 04
  • Reputation: 0

geschrieben 01. Dezember 2009 - 11:57

hallöchen,

ich nutze momentan noch windows 7 rc in 64bit. mein problem ist das die platte die die startdatein von win7 enthält defekt ist, das eigentliche system ist auf einer anderen platte installiert.

ich nutze 2 ältere und 2 neuere platten in meinen system. 2x 160gb (alt) eine 500gb und eine 1tb.
bei der installation von win7 wurden die beiden kleinen vor der 500gb angezeigt auf der ich win 7 installierte. die startdatein wurden aber auf die erste der 160gb platten installiert.

kann ich die durch die win7rc-dvd mein altes system wiederbeleben?
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   WalterB 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.281
  • Beigetreten: 14. Juli 07
  • Reputation: 59
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Schweiz
  • Interessen:Alles was mit Rechner zu tun hat.
    Im Einsatz, Windows, Apple und Linux.

  geschrieben 01. Dezember 2009 - 12:01

kann ich die durch die win7rc-dvd mein altes system wiederbeleben?

Wenn die Systemharddisk defekt ist (Hardware) kannst Du diese nicht mit der WIN7 DVD wiederherstellen.

Eine Systemwiederherstellung kann funktionieren z.b. wenn das System eine Software Problem hat.

Walter

:unsure:
0

#3 Mitglied ist offline   thrash001 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 67
  • Beigetreten: 13. August 04
  • Reputation: 0

geschrieben 01. Dezember 2009 - 12:18

ich kenn das vom winxp aber das stellte sich da immer doof an wenn keine startdatein mehr da waren. ist win7 cleverer geworden?

naja ich versuchs mal
0

#4 Mitglied ist offline   Kirill 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.590
  • Beigetreten: 04. Dezember 06
  • Reputation: 121
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:BT

geschrieben 01. Dezember 2009 - 12:44

Könnte scho gehen, musst halt auf der anderen Platte den Windows-Bootloader einrichten. Davor musst du das BIOS natürlich anweisen, auch von der nicht-kaputten Platte zu booten.
Most rethrashing{
DiskCache=AllocateMemory(GetTotalAmountOfAvailableMemory);}
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0