WinFuture-Forum.de: Dvb-c Mit Tv Karte (analog|dvb-t) - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Peripherie & Komplett-PCs
Seite 1 von 1

Dvb-c Mit Tv Karte (analog|dvb-t)


#1 Mitglied ist offline   Diabolicus 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.323
  • Beigetreten: 05. Januar 07
  • Reputation: 0

geschrieben 25. November 2009 - 15:42

Hey Leute

Habe ein kleines Problem.

Undzwar wurde bei uns seit längerem von Analg auf Digital umgestellt, allerdings war ich der Meinung das auf DVB-T umgestellt wird und ich somit mit meiner DVB-T-fähigen Karte dafür gerüstet bin.
Heute erfuhr ich aber das dieses neue Signal nicht DVB-T ist, sondern DVB-C? :wink:

Jedenfalls habe ich , als ich erfuhr das umgestellt wurde, per Windows Media Center nach einem DVB-T Signal gesucht und leider nichts gefunden.

Mir wurde von einem Service-Menschen von Kabel Deutschland gesagt, das ich einen Receiver mit einer SmartCard benötige, um eben jenes DVB-C Signal mit meiner Karte empfangen zu können?

Stimmt das?Was genau benötige ich denn nun wirklich?

Meine TV Karte ist eine Hauppauge HVR-1300 (Sowohl Analog als auch DVB-T)

Danke im vorab

Dieser Beitrag wurde von Diabolicus bearbeitet: 25. November 2009 - 15:42

Meine Kiste:
Intel Q9400@3,2 Ghz
Asus P5Q Deluxe
4x1GB G.E.I.L DDR2-800
Nvidia Geforce 8800 GTS 512 @810|1050|2010@Arctic Cooling Accelero S1 (aktiv)
Be Quiet Straight Power 600 Watt
mehr Infos-->Eingefügtes Bild
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 9.344
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 274
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Troisdorf

geschrieben 25. November 2009 - 15:50

Die TV Karte kannst du wohl in die Tonne kloppen. Die ist ab nun sinnlos. Wenn es kein DVB-T bei dir gibt, musst du bei DVB-C "bleiben".

Und warum sollte von analog Kabel auf DVB-T umgestellt werden? Dann könntest du den Kabelanschluss kündigen und terristrisch schauen. Da würden die Firmen ja kein Geld mit machen :wink:.

Ob du einen Receiver mit SmartCard brauchst, hängt (meine ich) davon ab, ob du eine Karte zum Schauen brauchst. Da das aber meist nur bei Abos der Fall ist (Sky, etc.) gehe ich dabon aus, dass du eine reine DVB-C TV Karte brauchst, sofern du am PC schaust. Sonst einen TV Receiver, der DVB-C geeignet ist.

Sowas wirst du demnächst brauchen am PC. Da ist der CI Slot sogar dabei, da könnte deine (wenn vorhandene) Karte rein.

Greets

Dieser Beitrag wurde von DanielDuesentrieb bearbeitet: 25. November 2009 - 15:55

0

#3 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 19.809
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.435
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Oben auf dem Berg
  • Interessen:Essen, PC, Filme, TV Serien...

geschrieben 25. November 2009 - 15:54

DVB-T ist über Antenne, DVB-C ist über Kabel und DVB_S über Satellit.

Wenn Du also bislang analoges Kabelfensehen hattest, dann dürftest Du jetzt digitales Kabelfensehen haben (DVB-C). Mit Deiner DVB-T Karte kannst Du da nichts anfangen.

Du würdest eine Karte wie z.B. die Terratec Cinergy C HD benötigen, welche auch gleich den Aufsatz für die SmartCard mit mit bringt. Die Auswahl an passenden DVB-C Karten scheint aber mager zu sein

Allerdings scheint das alles nicht zu funktionieren. DVB-C mit SmartCart ist da wieder so eine Welt für sich.

Dieser Beitrag wurde von DK2000 bearbeitet: 25. November 2009 - 15:57

Ich bin kein Toilettenpapier-Hamster.
---
Ich bin ein kleiner, schnickeldischnuckeliger Tiger aus dem Schwarzwald.
Alle haben mich ganz dolle lila lieb.
0

#4 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 9.344
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 274
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Troisdorf

geschrieben 25. November 2009 - 15:59

Zitat

Allerdings scheint das alles nicht zu funktionieren. DVB-C mit SmartCart ist da wieder so eine Welt für sich.
Nicht nur da. Was ich grade zu DVB-S gelesen habe und Karten für HD Empfang - uiuiuiui. Win 7 x64 ist noch in der Entwicklung mit Treibern und ATi Grafikkarten mag auch nicht jede Karte. Genrell gibt's da im DVB Segment viele Probleme.

Dieser Beitrag wurde von DanielDuesentrieb bearbeitet: 25. November 2009 - 15:59

0

#5 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 19.809
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.435
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Oben auf dem Berg
  • Interessen:Essen, PC, Filme, TV Serien...

geschrieben 25. November 2009 - 16:06

Das ist nicht so das Problem. Die Sache mit den Treibern und so bessert sich ja, nur was nützt das, wenn man kein passendes CI Modul für die gerade aktuelle Verschlüsselung in Verbindung mit der SmartCard findet. Finde da gerade nichts aktuelles, welche von den wenigen DVB-C Karten mit Kabel Deutschland zurecht kommt. Eigentlich finde ich nur zwei Karten.

Müsste sich vielleicht mal jemand äußern, der Kabel Deutschland mit SmartCard am PC empfängt.

Dieser Beitrag wurde von DK2000 bearbeitet: 25. November 2009 - 16:07

Ich bin kein Toilettenpapier-Hamster.
---
Ich bin ein kleiner, schnickeldischnuckeliger Tiger aus dem Schwarzwald.
Alle haben mich ganz dolle lila lieb.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0