WinFuture-Forum.de: Welt Kompakt Werbung - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Beiträge in diesem Forum erhöhen euren Beitragszähler nicht.
Seite 1 von 1

Welt Kompakt Werbung


#1 Mitglied ist online   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 9.344
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 274
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Troisdorf

geschrieben 23. November 2009 - 17:48

Hi ihr Lieben!

Hab' grade wieder im Radio Sachen gehört ... grad' dann mal gegoogelt (beste Beispiel dafür) ... Aber seht selbst und sagt mir, was ihr davon haltet:





Ich finde, es hört sich alles sehr seltsam an, aber ist das nicht bereits mehr oder weniger Realität? Traurig aber wahr, wie ich finde ...

Gruß
Daniel

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Twisty 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 83
  • Beigetreten: 10. April 09
  • Reputation: 0

geschrieben 23. November 2009 - 20:39

DanielDuesentrieb sagte:

Ich finde, es hört sich alles sehr seltsam an, aber ist das nicht bereits mehr oder weniger Realität? Traurig aber wahr, wie ich finde ...

Ich wüsste zu gern worauf du hinaus willst? Ist es die Werbung oder die einseitige Sichtweise über das Web in den Spots?

#3 Mitglied ist online   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 9.344
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 274
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Troisdorf

geschrieben 23. November 2009 - 21:08

Beitrag anzeigenZitat (Twisty: 23.11.2009, 20:39)

Ich wüsste zu gern worauf du hinaus willst? Ist es die Werbung oder die einseitige Sichtweise über das Web in den Spots?
Nee, ich wollte damit nicht die Welt werben ;-). Okay, einseitig ist es, aber das ist wahr in meinen Augen! Es gibt so viel Leute, die sich nur noch im Web aufhalten und das echte Leben gar nicht mehr kennen ... Ich wollt' mal wissen, was ihr dazu sagt, also zum Spot und eure Meinung hören.

Vor allem die 10.000 Bilder und 21 Tage Musik non-stop finde ich sehr gelungen.

Dieser Beitrag wurde von DanielDuesentrieb bearbeitet: 23. November 2009 - 21:11


#4 _The Grim Reaper_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 23. November 2009 - 21:59

Die Werbung unterteibt noch -> meine Meinung - ich habe weitaus mehr Musik und Bilder und in der Tat garkeine Zeit dafür. Zu der Freundes-Sache: Wo gibt es heute noch wahre Freunde: Wenn es hart auf hart kommt, kann man sich nur auf sich selbst und vll. noch auf seine verlassen.

Ich kann vll. 2 Personen wahre Freunde nennen - der Rest ist hart ausgedrückt verantwortungslos und nicht belastbar - man kann sich nicht auf sie verlassen und es gibt zuviele Lügen - wenn man etwas nicht sagen will, muss man nicht lügen, sondern kann es einem Freund so sagen. Leute, die sich über das Thema Freundschaft und der auch damit verbundenen Verantwortung nicht auseinandersetzen, können das natürlich nicht verstehen und ich warte nur auf das kommende Geschwafel hier über meine Meinung diesbezüglich.

Das Inet hat gute, aber auch schlechte Seiten - siehe Kriminalitäten übers Web.

#5 _MCDX_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 23. November 2009 - 22:03

Beitrag anzeigenZitat (DanielDuesentrieb: 23.11.2009, 21:08)

Es gibt so viel Leute, die sich nur noch im Web aufhalten und das echte Leben gar nicht mehr kennen ...

Hab' nur grad den ersten geschaut und da war wirklich die Zeile von wegen Freunden und Wort für "echte" Freunde. Stichwort dürfte wohl Facebook sein.

Schon der Begriff "real life" ist die ausgesprochene Verlorenheit in acht Buchstaben.
Den Begriff dürfte es gar nicht geben.


@Grim
Im Spot geht's wohl mehr um Freunde im Sinne von "anfassbaren" Kumpels etc.
Damit man diese nicht verwechselt mit "Freunden" online, also irgendwelchen Typen, die man noch nie gesehen hat.
Und nicht um die Problematik mit echter Freundschaft.

Dieser Beitrag wurde von MCDX bearbeitet: 23. November 2009 - 22:06


#6 Mitglied ist offline   Twisty 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 83
  • Beigetreten: 10. April 09
  • Reputation: 0

geschrieben 23. November 2009 - 23:25

DanielDuesentrieb sagte:

Es gibt so viel Leute, die sich nur noch im Web aufhalten und das echte Leben gar nicht mehr kennen ...

Nun ja, wo ist das konkrete Problem? Es gibt immer mehr Mitbürger die sich ihre Birne zuschütten, was ist mit denen? Leben die denn nach eurer Definition?
Das Web ist einzigartig. Es ist wie bei einem Partner bzw. einer Partnerin. Anfangs tastet man das Web behutsam ab, bis es selber für einen Beherrschbar ist. Und immer dann, wenn man meint alles gesehen zu haben, überrascht das Web einen mit etwas völlig absurden und neuem. Ich sehe das Problem ehrlich gesagt nicht beim Web, sondern bei den betreffenden Personen selbst. Die könnten wie früher genauso gut die ganze Zeit vor dem Fernseher hängen und vor sich hinvegetieren. Das ist absolut das Selbe, nur dass das Internet eigene Gestaltungsmöglichkeiten zu lässt.

The Grim Reaper sagte:

Das Inet hat gute, aber auch schlechte Seiten - siehe Kriminalitäten übers Web.

Kriminalität gibt es in jedem Medium. Telefon, Fernseher, Arbeitsmarkt, Politik, Finanzen... das Web ist nur eine Plattform von vielen.

Dieser Beitrag wurde von Twisty bearbeitet: 23. November 2009 - 23:26


Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0