WinFuture-Forum.de: Bluetooth Pairing Code - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Software
Seite 1 von 1

Bluetooth Pairing Code


#1 Mitglied ist offline   daghaedd 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 295
  • Beigetreten: 09. Mai 09
  • Reputation: 2

geschrieben 13. Oktober 2009 - 19:56

komme mit dem Siemens S55 und Bluetooth Verbindung nicht klar. Das hat schon mal geklappt, aber jetzt funktioniert es nicht mehr.
Beim Siemens S55 ist Bluetooth aktiviert. Dort steht als Name eine Zeichenkette (siehe Screenshot). Rufe ich das Programm [email protected]! auf, ein spezielles Verwaltungsprogramm für Siemens Handys, erscheint unten eine Meldung 'Verbindung mit Bluetooth Gerät wird hergestellt'. Wenn ich das anklicke erscheint ein Menü, indem ich den Namen eingeben soll. Dieser Name steht auch unter dem Icon des Handys. Nachdem ich diesen eingegeben habe, erscheint auf dem Handy die Aufforderung die Pin-Nummer einzugeben. Ich denke mal, das ist der Bluetooth Paring Code. Werde aus der ganzen Sache nicht so richtig schlau.

Wie und wo erfahre ich, was mein Handy für einen Pairing Code hat?
Das müßte ich doch irgendwie ams dem Windows BS erfahren?
Kann mir jemand weiterhelfen?
Gruß,
Dag

Win7RC1

Angehängte Miniaturbilder

  • Angehängtes Bild: PinCode_S55_1.jpg
  • Angehängtes Bild: PinCode_S55_2.jpg
  • Angehängtes Bild: PinCode_S55_2a.jpg

Dieser Beitrag wurde von daghaedd bearbeitet: 13. Oktober 2009 - 19:59

0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Urne 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 17.936
  • Beigetreten: 12. Juni 05
  • Reputation: 394
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:BL
  • Interessen:Computer

geschrieben 13. Oktober 2009 - 20:08

http://windows.microsoft.com/de-DE/windows...enabled-devices
Also die PIN solltest Du eigentlich selber vergeben haben.
Alkohol und Nikotin rafft die halbe Menschheit hin und nach alter Sitt und Brauch stirbt die andere Hälfte auch.
0

#3 Mitglied ist offline   daghaedd 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 295
  • Beigetreten: 09. Mai 09
  • Reputation: 2

geschrieben 13. Oktober 2009 - 20:47

Hm, irgendwie haut das alles nicht hin. In meiner Systemsteuerung gibt es 'Hardware und Sound' nicht, so wie auf der MS Seite beschrieben.
Gruß,
Dag
0

#4 Mitglied ist offline   Urne 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 17.936
  • Beigetreten: 12. Juni 05
  • Reputation: 394
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:BL
  • Interessen:Computer

geschrieben 13. Oktober 2009 - 20:54

Na die werden die Standardansicht der Systemsteuerung meinen und nicht klassische Ansicht. In der klassischen Ansicht sollte Bluetooth Geräte ja so da stehen.
Ist denn bei Deiner Handybeschreibung nichts bei, wo das erklärt ist, bzw. irgendwelche Herstellervorgaben beschrieben sind?
Alkohol und Nikotin rafft die halbe Menschheit hin und nach alter Sitt und Brauch stirbt die andere Hälfte auch.
0

#5 Mitglied ist offline   daghaedd 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 295
  • Beigetreten: 09. Mai 09
  • Reputation: 2

geschrieben 13. Oktober 2009 - 22:43

Das Handbuch von Siemens ist eine einzige Katastrophe. Das kann man nur in die Tonne treten.
In der Systemsteuerung ist eine Option 'Geräte und Drucker'. Darin ist auch das Bluetooth Gerät aufgeführt. Ist das vielleicht gemeint?
Gruß,
Dag
0

#6 Mitglied ist offline   Urne 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 17.936
  • Beigetreten: 12. Juni 05
  • Reputation: 394
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:BL
  • Interessen:Computer

geschrieben 14. Oktober 2009 - 00:10

Das könnte natürlich sein, dass das bei Windows 7 darunter steht.
Gibt es das Handbuch online als *.pdf? Ich such mal, vielleicht finde ich was zu diesem blöden Pin.
Edit: Hier hab ich es gefunden. Ab Seite 93 und ab Seite 104 ist da was erklärt. Auch mit der Pin Nummer. Die wird, wenn überhaupt, Rechnerseitig von Dir vergeben.

Dieser Beitrag wurde von Urne bearbeitet: 14. Oktober 2009 - 00:30

Alkohol und Nikotin rafft die halbe Menschheit hin und nach alter Sitt und Brauch stirbt die andere Hälfte auch.
0

#7 Mitglied ist offline   Kirill 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.589
  • Beigetreten: 04. Dezember 06
  • Reputation: 121
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:BT

geschrieben 14. Oktober 2009 - 12:58

Moment. Eigentlich soll man ja nur am Rechner und am Handy den gleichen Code eingeben, mehr nicht.
Most rethrashing{
DiskCache=AllocateMemory(GetTotalAmountOfAvailableMemory);}
0

#8 Mitglied ist offline   daghaedd 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 295
  • Beigetreten: 09. Mai 09
  • Reputation: 2

geschrieben 20. Oktober 2009 - 13:11

Hallo,
melde mich noch mal. Schönen Dank an Urne für den Hinweis auf das Handbuch. Dabei habe ich mit Erstaunen festgestellt, dass das Handbuch mit dem Link von Urne doppelt so viele Seite hat, wie mein O-Handbuch. Schon eigenartig.
Die entsprechenden Seiten habe ich mir ausgedruckt, aber ich finde nichts über den besagten Pairing-Pin. Frage ist nun, ist der aus dem Handy ersichtlich oder im Windows-BS? Steht der Pairing-Code im Windows- BS , müsste er ja irgendwo zu ersehen sein.
Ich bin mit meinem Latein am Ende. Vielleicht weis jemand mehr.
Gruß,
Dag
0

#9 Mitglied ist offline   mush 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 895
  • Beigetreten: 29. Mai 07
  • Reputation: 7

geschrieben 20. Oktober 2009 - 13:29

Also der Pairing-Code ist im Handy hinterlegt udn sollte eiugentlich von dir editierbar/einsehbar sein. Die meisten Handys fordern beim Kopplungsversuch zu einer eingabe auf, sodass man in dem Fall nur am PC und im Handy den selben Code eingeben braucht. Einige wenige Handys haben einen Pairing-Code der für alle Devices gilt, welcher sich aber wie oben erwähnt ändern lässt.
insane in the membrane
0

#10 Mitglied ist offline   Kirill 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.589
  • Beigetreten: 04. Dezember 06
  • Reputation: 121
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:BT

geschrieben 03. November 2009 - 14:35

Ok, nochmal. Die PIN ist komplett EGAL! Die ist dazu da, dass du sie dir aussuchst. Und zwar musst du nur auf den beiden zu paarenden Geräten die gleiche PIN eingeben, ob's jetzt 1234 oder 0000 oder 6666 ist ist egal.
Most rethrashing{
DiskCache=AllocateMemory(GetTotalAmountOfAvailableMemory);}
0

#11 Mitglied ist offline   daghaedd 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 295
  • Beigetreten: 09. Mai 09
  • Reputation: 2

geschrieben 16. November 2009 - 22:11

Ja, Du hast recht. Da muss man aber auch erst mal drauf kommen. Ein kleiner Text der besagt, dass man eine Zahl oder Zahl/Buchstabenkombination eingibt und die gleiche auch auf dem Handy. Dann wäre alles klar.
Aber dazu hat's bei M$ nicht gereicht.
Schönen Dank für Deinen Hinweis.
Gruß,
Dag
0

#12 Mitglied ist offline   Kirill 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.589
  • Beigetreten: 04. Dezember 06
  • Reputation: 121
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:BT

geschrieben 16. November 2009 - 22:18

Deinem Handyhersteller hat es wohl auch nicht gereicht :smokin: Ganz ehrlich, ich habe noch nie einen langen Erklärungstext darüber gelesen, dass es die gleiche PIN sein muss. Aber schon allein deshalb, dass sie am Handy auch einzugeben ist (was schwachsinnig wäre, wenn das Handy eine feste PIN hätte), kann man sich das zusammenreimen.
Most rethrashing{
DiskCache=AllocateMemory(GetTotalAmountOfAvailableMemory);}
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0