WinFuture-Forum.de: Microsofts Internet Explorer Mit Googles Browser-engine - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Beiträge in diesem Forum erhöhen euren Beitragszähler nicht.
Seite 1 von 1

Microsofts Internet Explorer Mit Googles Browser-engine


#1 Mitglied ist offline   Tiggz 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 918
  • Beigetreten: 13. September 06
  • Reputation: 24
  • Geschlecht:unbekannt

geschrieben 23. September 2009 - 06:50

Mit Chrome Frame hat Google ein Open-Source-Plugin für Microsofts Internet Explorer veröffentlicht, das Microsofts Browser HTML 5 und andere Web-Technologien beibringt. Webseiten können explizit die Darstellung mit Googles Browser-Engine im Internet Explorer erzwingen.

Quelle und vollständiger Artikel: Golem

Download Google Chrome Frame: Klick
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 14.001
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 788
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Dortmund NRW
  • Interessen:Alles wo irgendwie Strom durchfließt fasziniert mich einfach weswegen ich halt Elektroinstallateur geworden bin :)

geschrieben 23. September 2009 - 16:30

finde es interessant das google ne eigene engie hat - anscheinend

denn meines Wissens setzt dieser - wie viele andere - auf die Gecko-Engie von Mozilla.
0

#3 _Iceweasel_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 29. September 2009 - 12:37

google setzt meines wissens auf webkit und nicht auf gecko...

Dieser Beitrag wurde von Iceweasel bearbeitet: 30. September 2009 - 12:08

0

#4 Mitglied ist offline   Witi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.940
  • Beigetreten: 13. Dezember 04
  • Reputation: 43
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Kingsvillage
  • Interessen:Frickeln

geschrieben 29. September 2009 - 13:04

Ja, WebKit + die JavaScript Engine V8.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0