WinFuture-Forum.de: [NB]Notebook Für Alles - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

[NB]Notebook Für Alles


#1 Mitglied ist offline   headhunterz 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 8
  • Beigetreten: 07. Juni 09
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Austria

geschrieben 09. Juni 2009 - 14:27

Hallo erstmal.

Ich suche ein Notebook zwischen 800 - 1200€.

Bildschrimgröße: sollte so 18,4 oda 17 Zoll sein.
Prozessor: etwas schnelles, also mehr als 2 GHZ
Grafikkarte: mind. 512MB
Festplatte: >300GB
Arbeitsspeicher: 4GB

Hab mir zwar schon einige produkte angeschaut, aber ich weiß nicht welches ziemlich gut ist.

Auf keinen Fall will ich ein Blue ray Laufwerk, da ich es nicht benötige.

Falls ihr einige Produkte wisst, wäre ich euch sehr dankbar.
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Ludacris 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 4.611
  • Beigetreten: 28. Mai 06
  • Reputation: 206
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 09. Juni 2009 - 22:36

ich bin mit meinem ACER ASPIRE 6935G sehr zufrieden.

ich habe

Intel Core 2 Duo Z9550 2.66 GHz, 1066mhz fsb, 6MB L2 cache
16" screen mit 1920x1080 pixel
nvidia geforece 9600mgt cuda mit 1 GB Vram
4 GB RAM
500 GH HDD
Blu Ray
bluetooth
und lan / wlan karte
6 in 1 cardreader
3x usb
TV karte & antenne & adapter für kabelfernsehn kabel und sat kabel
1x esata anschluss
hdmi & vga ausgang
"5.1 sound system"
Acer Fernbedienung

das teil hat 1314 €gekostet und ich bin sehr zufrieden damit

das teil hat nebenbei noch den product design award 2009 gewonnen :unsure:
0

#3 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 14.080
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 833
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Dortmund NRW
  • Interessen:Alles wo irgendwie Strom durchfließt fasziniert mich einfach weswegen ich halt Elektroinstallateur geworden bin :)

geschrieben 10. Juni 2009 - 18:59

wenns was edeles/robustes und dennoch leichtes sein soll

http://www.guenstige...?produkt=930152

hat zwar ne Intel-Grafiklösung... ist aber nicht von schlechten Eltern

:-)

Alternativ währe die "R500"_Serie...
ist n bischel "klobiger" und nicht ganz so hochwertig verarbeitet
hat jedoch eine ATI-Grafiklösung

http://www.guenstige...?produkt=924844
0

#4 Mitglied ist offline   BachManiac 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.476
  • Beigetreten: 10. August 04
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Wels-Land

geschrieben 10. Juni 2009 - 19:50

das thinkpad T500 gibt es auch mit ner ordenltichen grafikkarte:

http://geizhals.at/d...nd/a357648.html
Lenovo / IBM Thinkpad W500 2,8 GHZ Core 2 Duo | ATI FireGL v5700 | WUXGA LED Mod | 1TB HDD, 128GB SSD | 8GB Ram
0

#5 Mitglied ist offline   unwissender04 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.027
  • Beigetreten: 19. Dezember 04
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Kanalstadt Datteln

geschrieben 11. Juni 2009 - 12:57

Beitrag anzeigenZitat (headhunterz: 09.06.2009, 15:27)

Bildschrimgröße: sollte so 18,4 oda 17 Zoll sein.


Eure haben aber nur 15,4 bzw 16"

Bei uns werkelt ein HP Pavillion DV7, so macht es Spass damit zu arbeiten, nur draussen kann man nix erkennen,da der Kontrast zu gering ist.

drück mich sanft
- - - Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott - - -
0

#6 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 14.080
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 833
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Dortmund NRW
  • Interessen:Alles wo irgendwie Strom durchfließt fasziniert mich einfach weswegen ich halt Elektroinstallateur geworden bin :)

geschrieben 11. Juni 2009 - 14:47

Beitrag anzeigenZitat (unwissender04: 11.06.2009, 13:57)

Eure haben aber nur 15,4 bzw 16"


Ich selbst bin der Auffassung, dass alles >15,4" kein Notebook mehr ist - einfach zu groß.

Bei 15,4 gibt es genügend Varianten. Wenn jemand von "17"" spricht dann meist weil dort "mehr" dargestellt wird.... ich weise nur mal auf "WXGA+" hin... gibt noch mehr varianten die noch größere Auflösungen fahren können. somit reicht wiederum ein 15,4 vollends aus.

Zitat

Bei uns werkelt ein HP Pavillion DV7, so macht es Spass damit zu arbeiten, nur draussen kann man nix erkennen,da der Kontrast zu gering ist.


nachdem wir soviele HPs in Reparatur hatten kann ich da nicht zu raten.....

Mit dem "nichts erkennen" im freihen liegt ehr daran, dass bei dem Gerät ein "Gloss" (Hochglanz) Display verbaut ist und sich schlichtweg alles darauf spiegelt. Sowas kann man meist sogar umrüsten.

Desweiteren hat das Gerät ein LW/Brtenner für BlueRay was er nicht haben möchte.

@BachManiac.... OK... da habe ich nicht drann gedacht... einziges Manko daran währe:

@stock: 160GB HDD
@stocl: 2GB DDR3
> (minimal) 1200Euro

:-)

HDD/RAM kann man ja jederzeit problemlos aufrüsten. Sind aber leider zusätzliche Kosten :-)
0

#7 Mitglied ist offline   tavoc 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.446
  • Beigetreten: 22. Juli 04
  • Reputation: 1
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 11. Juni 2009 - 14:51

Als Besitzer eines R500 kann ich sagen das es recht gut ist. Zumindest als Notebook was man nicht viel umherträgt.

Das T500 ist auch nicht wesentlich besser verarbeitet im Vergleich zum r500. An die Qualität eines T60 können aber beide nicht heranreichen.
your IP is 127.0.0.1 or ::1
you are running an OS
you use a Browser
I know so much about you...
0

#8 Mitglied ist offline   unwissender04 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.027
  • Beigetreten: 19. Dezember 04
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Kanalstadt Datteln

geschrieben 11. Juni 2009 - 15:42

Zitat

Ich selbst bin der Auffassung, dass alles >15,4" kein Notebook mehr ist - einfach zu groß.


Aber vllt möchte er einfach nur einen Desktop Ersatz.
Klar ist es nix, was man um sich herum mitträgt,dennoch ganz angenehm um TV drauf zu schauen...

Zitat

Desweiteren hat das Gerät ein LW/Brtenner für BlueRay was er nicht haben möchte.


Das ist wohl war, nur ist es ja fast schon Standard


Zum Gloss,Frauchen wollte es so,ist ja nicht meiner... :)


:imao:
@SDH

Welche Art vor Reparaturen?
Meine Frau hat 2-3Staubkörner auf dem Display, sieht im ersten Moment aus wie Pixelfehler
- - - Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott - - -
0

#9 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 14.080
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 833
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Dortmund NRW
  • Interessen:Alles wo irgendwie Strom durchfließt fasziniert mich einfach weswegen ich halt Elektroinstallateur geworden bin :)

geschrieben 11. Juni 2009 - 16:07

Beitrag anzeigenZitat (tavoc: 11.06.2009, 15:51)

Als Besitzer eines R500 kann ich sagen das es recht gut ist. Zumindest als Notebook was man nicht viel umherträgt.


Naja vom Material her ist die R-Serie nicht so mein dingen... hab auf der "Actebis"-Messe mal die Serien im direkten Vergleich gesehen und mus sagen: die T-Serie ist super, die "X"-Serie einfach genjal :imao: (abgesehen von den Preisen der X-Serie im Einstiegssegment)

Zitat

Das T500 ist auch nicht wesentlich besser verarbeitet im Vergleich zum r500. An die Qualität eines T60 können aber beide nicht heranreichen.


Vorteile der "T"-Serie gegenüber der "R"-Serie:
Verwendete Materialien sind höherwertiger
Geringeres Gewicht

:) Ansonsten steckt in beiden (wie schon seit mindestens der T40/R50 Generation) in beiden das selbe drin.

@unwissender:

Massige Ausfälle der Geräte kurz nach der Garantiezeit..... Hängt aber meist nur mit Geräten mit nVidia-Grafik zusammen....

Dieser Beitrag wurde von Stefan_der_held bearbeitet: 11. Juni 2009 - 16:08

0

#10 Mitglied ist offline   headhunterz 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 8
  • Beigetreten: 07. Juni 09
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Austria

geschrieben 11. Juni 2009 - 17:24

Also erstmals danke für die vielen Vorschläge. :imao:

Also was den Bildschirm betrifft benötige ich wie schon gesagt etwas größeres da ich es für Filme, AutoCad, Spiele usw. benötige. Das Problem schätz ich wird am Preis liegen da 1200€ nicht sehr viel für ein Spitzenteil sind. :smokin:

Einige meiner Freunde haben mir deshalb wieder zu einem StandPC geraten.
Tja jz weiß ich selbst nicht mehr so genau weiter, da ich denn Laptop als PCersatz gedacht hätte.

Falls ihr einige Ratschläge für mich hättet würde ich mich sehr freuen. :wink:
0

#11 _EDDP_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 11. Juni 2009 - 18:02

'Hab mal ein Dell Studio 17 zusammengestellt (Kostenpunkt: 1137€):

Intel® Core™ 2 Duo Processor P8600 (2.40Ghz, 3MB, 1066MHz)
Original Windows Vista® Home Premium SP1 - Deutsch
Mattschwarz mit matter Oberfläche
Microsoft® Works 9.0 - German
4 Jahre Vor-Ort-Support-Service, auch abends und samstags
Integrierte 2,0-Megapixel-Webkamera – CCFL
17-Zoll-WXGA+-CCFL-TFT-Breitbild-Display (1440 x 900), mit TrueLife™
4.096 MB 800 MHz Dual-Channel DDR2 SDRAM [2 x 2.048]
320 GB SATA-Festplatte (5.400 U/Min.)
256 MB ATI Mobility RADEON HD 3650
DVD+/-RW-Laufwerk
Lithium-Ionen-Hauptakku mit 9 Zellen und 85 Wh

Gut, von den Komponenten her bieten andere Hersteller für den Preis mehr. Dafür hast du bei Dell den mit Abstand besten Service. Ich weiß nicht, ob dir das was wert ist...:smokin:

Dieser Beitrag wurde von EDDP bearbeitet: 11. Juni 2009 - 18:03

0

#12 _The Grim Reaper_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 11. Juni 2009 - 19:06

Deine Anforderungen, wie schneller Prozessor und Graka mit 512MB RAM zeigen mir, dass du nicht weißt, worauf es bei Leistung ankommt.

Dann die Überschrift - Notebook für alles? Soll es auch einen Server ersetzen können? Dann kann man dir keinen Vorschlag liefern, da es sowas nicht gibt.

Daher solltest du zunächst genau sagen, was du damit machen möchtest - die neusten Spiele kannst du auf einem Notebook auf schön hohen Einstellungen nie spielen - unterwegs aufgrund des Stromverbrauches sowieso nicht.
0

#13 Mitglied ist offline   S H A L A F I 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 483
  • Beigetreten: 25. November 05
  • Reputation: 0

geschrieben 12. Juni 2009 - 11:39

Warum möchtest du einen Laptop? Um mal herauszubekommen ob sich das für dich überhaupt lohnt solltest du wissen wie oft du deinen Computer unterwegs brauchst. Wenn du ein 17" oder 18,4" Laptop kaufst dann hast du das sicher nicht oft dabei. Selbst wenn du ihn nur von zuhause auf bis auf Arbeit schleppst, buckelst du 4kg mit dir herum.
Was willst du damit am Ende machen? Spiele, CAD und Filme hast du schon genannt.
Vll kommt für dich auch die Kombo Netbook und PC in Frage? Damit wärst du mobil und hättest bei Bedarf Leistung. Das wäre sicher auch mit dem Budget vereinbar.
Meiner Meinung lohnt ein großer Laptop schon gar nicht mehr weil man ihn sowieso nicht mitnimmt.

MfG
shalafi
Eingefügtes BildEingefügtes Bild
Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild
"And if I had a minute for every hour I wasted, I'd be rich in time, I'd be doing fine"
"The Internet has crashed"
0

#14 Mitglied ist offline   Xaero_0 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 518
  • Beigetreten: 23. März 06
  • Reputation: 3
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Paderborn

geschrieben 12. Juni 2009 - 13:05

Natürlich kann man auch auf nem Notebook in hoher Qualität spielen.

Diese kosten aber mehr. ;)

klick

Bei der größe muss ich "S H A L A F I" aber recht geben.
Groß ist zwar wierklich ganz schick. Aber das schrenkt die Mobilität auch stark ein.

Ein "normales" 15" Notebook reicht i.d.r. aus. Wenn du mal einen Film schauen willst, kannste dir ja noch nen 19" Monitor mitnehmen. :ph34r:
Oder einfacher. Du holst dir nen Pocket-Beamer dazu.

Da würde dann vielleict sogar nen Netbook reichen. Nur mit spielen wird das dann nix. :P
0

#15 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 14.080
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 833
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Dortmund NRW
  • Interessen:Alles wo irgendwie Strom durchfließt fasziniert mich einfach weswegen ich halt Elektroinstallateur geworden bin :)

geschrieben 12. Juni 2009 - 20:17

naja.... das du CAD machst hättest ja vorher mal erwähnen können :sick:

wenn mer schon bei lenovo sind

http://cgi.ebay.de/Lenovo-ThinkPad-W700-3-...%3A1%7C294%3A50


bzw als Demogeräd nochmal günstiger

http://www.lapstore.de/a.php/shop/lapstore...raet_-_2752-3HG
0

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0