WinFuture-Forum.de: Welche 1tb-platte Ist Derzeit Die Beste? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Peripherie & Komplett-PCs
Seite 1 von 1

Welche 1tb-platte Ist Derzeit Die Beste? 1.5TB wäre auch schön


#1 Mitglied ist offline   st_m 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 182
  • Beigetreten: 10. März 07
  • Reputation: 0

geschrieben 02. Dezember 2008 - 10:22

Hallo, ich muß nochmal 1-2 1TB-Platten kaufen. Derzeit verwende ich zwei Samsung F1 1TB.
Ich überlege mir, ob ich noch soeine kaufen soll, oder lieber die Hitachi Deskstar, oder eine andere.
Die 1.5TB-Platten von Seagate sind auch interessant, aber leider habe ich von denen bisher nicht viel Gutes gehört.
Stellt denn kein anderer Hersteller 1.5TB-Platten her? Die von Seagate gibts doch schon lange, da müßten die anderen doch nachziehen?
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   X2-3800 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.113
  • Beigetreten: 03. August 07
  • Reputation: 2

geschrieben 02. Dezember 2008 - 10:54

Nein, zur Zeit stellt niemand anders 1,5TB Platten her, hab mir eine bestellt für 130 müsste heute oder morgen kommen. Von den Problemen habe ich gehört und hoffe eine bereits aktualisierte Version zu bekommen.

Die Samsung F1 sollen auch scheiße sein weil die nicht im Raid laufen sollen, Frechheit!

Antwort eines Samsung Mitarbeiters, man solle sich doch die RAID Edition kaufen!
(Hab ich irgendwo gelesen)
Da müssen wohl erst die Verkaufszahlen zurück gehen bevor die merken was die für einen Bockmist gebaut haben.

EDIT:
Also ich hab mich jetzt nochmal kundig gemacht, scheinbar hatte der Käufer schlichtweg keine Ahnung ein RAID einzurichten und der Samsungmitarbeiter hat den nur verarscht, denn ich habe inzwischen genug Berichte im Internet gefunden die das Gegenteil behaupten. Also das die Platte (Samsung SpinPoint F1 Desktop Class HD103UJ) problemlos im Raid läuft.
Würde sagen das die Samsung vom Preis/Leistungsverhältnis immer noch am besten ist.

Dieser Beitrag wurde von X2-3800 bearbeitet: 02. Dezember 2008 - 11:13

0

#3 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 19.561
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.391
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Oben auf dem Berg
  • Interessen:Essen, PC, Filme, TV Serien...

geschrieben 02. Dezember 2008 - 20:55

@X2-3800:

Dann drücke ich Dir mal die Daumen, dass Du eine wirklich neue mit fehlerfreier Firmware erhälst. Ansonsten kann man die Platte wirklich vergessen und das rumgebettele bei Seagate für das Firmwareupdate ist auch nur eine Zumutung. Wenn sie aber erst einmal läuft, läuft sie gut. Allerdings ist sie von der Lautstärke deutlich vernehmbar und wird ohne Lüfter auch relativ heiß.

Und ja, die Samsung HD103UJ läuft, wie alle anderen Festplatten auch, in einem RAID Verbund einwandfrei, sofern der verwendete Controller, dessen BIOS und Treiber keine Probleme mit Laufwerken >=1TB haben. Es gibt da leider ein paar Boards und Controller, die keine Festplatten >750MB mögen. Bei den Meisten lässt sich das Problem aber durch ein BIOS Update beheben.

Dieser Beitrag wurde von DK2000 bearbeitet: 03. Dezember 2008 - 02:07

Ich bin kein Toilettenpapier-Hamster.
---
Ich bin ein kleiner, schnickeldischnuckeliger Tiger aus dem Schwarzwald.
Alle haben mich ganz dolle lila lieb.
0

#4 Mitglied ist offline   MonteGiga 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 92
  • Beigetreten: 02. Juni 08
  • Reputation: 1

geschrieben 03. Dezember 2008 - 00:58

Interessantes Thema.
Weis zufällig jemand, wie die Preise sich zuletzt entwickelt haben? Sind die Platten ähnlich wie die CPUs und GPUs in den letzten Wochen (wohl aufgrund von Weihnachten) sprunghaft im Preis gestiegen, sodass man nach Weihnachten mit niedrigeren Preisen rechnen kann?

Oder werden die anderen Hersteller wohl in Kürze auch mit 1,5 TB Platten nachziehen?

Was mich zum Thema hdds auch noch brennend interessieren würde: Macht 32 anstatt 16 MB Cache einen Unterschied? Woran merkt man das am ehesten?
0

#5 Mitglied ist offline   Computer 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.090
  • Beigetreten: 27. Januar 07
  • Reputation: 58
  • Geschlecht:unbekannt

geschrieben 03. Dezember 2008 - 19:32

Ein interessantes Thema über das ihr hier sprecht. Im Zusammenhang mit der Sicherung meiner Computerdaten sowie meiner Film DVD-Sammlung (ca. 360 DVD darunter viele DVD DL) bin ich dabei mir einen Compouter zusammenzubauen der nur aus Festplatten besteht. Ich hatte nicht den Eindruck, dass die Festplattenpreise für SATA II Platten in den letzten Wochen sehr schankten. Die Aussage schließt einen weiteren Preisrutsch nach Weihnachten, sprich Mitte Januar nicht aus!

Habt ihr eine Ahnung, ob und wann mit den ersten Platten mit einer Speicherkapazitätz von mindestens 2000 GB (ab 2 Terrabyte) zu rechnen ist?

Dieser Beitrag wurde von Computer bearbeitet: 03. Dezember 2008 - 19:37

0

#6 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 19.561
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.391
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Oben auf dem Berg
  • Interessen:Essen, PC, Filme, TV Serien...

geschrieben 03. Dezember 2008 - 21:50

Festplatten mit 2 TB? Du hast Wünsche. Es wäre erst einmal schön, wenn alle Hersteller mit Seagate gleichziehen würden und auch 1,5 TB Platten rausbringen würden. Aber offensichtlich ist das schwieriger als gedacht. Damit Seagate überhaupt 1,5 TB realisieren konnten, mussten sie 4 Platten in das Gehäuse einbauen und zusätzlich noch die Datendichte erhöhen. Irgendwann ist das Ende bei der Bauweise und 7200rpm erreicht. Dann geht einfach nichts mehr. Und da kein andere Hersteller außer Seagate bis jetzt 1,5 TB Laufwerke im Angebot hat, sieht es fast so aus, dass 1,5 TB eine kritische Marke ist, die man nicht so ohne weiteres erreichen kann. Oder sie planen Seagate mit 2,0 TB Laufwerken zu überrumpeln.

Aber das ist nur Spekulation. Ersteinmal sollte die einzige 1,5 TB Platte sauber laufen, ohne dass man um Firmwareupdates betteln muss und der Rest der Hersteller könnte so langsam mal nachziehen. Erst dann kann man sich Gedanken um 1,7 TB, 2,0 TB oder mehr machen.
Ich bin kein Toilettenpapier-Hamster.
---
Ich bin ein kleiner, schnickeldischnuckeliger Tiger aus dem Schwarzwald.
Alle haben mich ganz dolle lila lieb.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0