WinFuture-Forum.de: Arbeitsspeicher - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Hardware
  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

Arbeitsspeicher taktet Arbeitsspeicher automatisch runter?


#1 Mitglied ist offline   Bembelbote 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 49
  • Beigetreten: 09. September 08
  • Reputation: 0

geschrieben 28. November 2008 - 22:10

servus an alle,

also ich habe folgende frage~

meine freundin hat, wie wahrscheinlich die meisten freundinnen, nen relativ alten pc mit dem man nicht viel anfangen kann. dieser hier hat allerdings wenigstens ein wenig potential am start, daher würde ich dem kasten gerne ein paar GB arbeitsspeicher einbauen.
das mainboard unterstützt jedoch nur ram mit einer taktung von 333 MHZ. daher wollte ich mal fragen ob das bios die ram automatisch runtertaktet wenn die MHZ zu hoch sind.
es gibt durchaus noch 333 MHZ arbeitsspeicher zu kaufen, allerdings sind die mittlerweile ne ganze stange teurer als ram mit 800MHZ und es gibt sie nur bis 1024 MB, darüber hinaus will ich natürlich ram haben die ich ggf. in einen neuen pc verbauen kann.

danke schonmal für die hilfe!
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Samstag 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.950
  • Beigetreten: 14. Juli 07
  • Reputation: 292
  • Geschlecht:unbekannt

geschrieben 28. November 2008 - 22:15

Sie hat 333Mhz und du 800?
Dann vergiss es gleich, deine Freundin hat DDR-Speicher, und du hast DDR2. Die sind untereinander nicht kompatibel, weder von der elektronischen Seite noch von der mechanischen.
0

#3 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 9.259
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 253
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Iserlohn - NRW

geschrieben 28. November 2008 - 22:16

n'Abend!

RAM ist abwärtskompatibel, der taktet sich auf das, was das Mainnboard maximal kann. Aber ich glaube, du verwechselst da was. Der alte Rechner ist noch DDRI und deiner hat wohl DDRII und das ist nicht kompatibel.

Klar ist DDRII billiger, DDRI ist recht teuer geworden.

Also schau mal nach dem Mainboard, was das unterstützt!

Greets
Daniel
0

#4 Mitglied ist offline   Bembelbote 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 49
  • Beigetreten: 09. September 08
  • Reputation: 0

geschrieben 28. November 2008 - 22:18

stimmt! hätte ich mal an DDR1 und DDR2 gedacht hätte ich mir die frage auch selbst beantworten können....
wie übel kann man denn auf dem schlauch stehen :)

danke für eure hilfe!
sieht dann wohl vorerst so aus als müsste sie sich weiter mit dieser krücke hier abfinden ;)
0

#5 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 9.259
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 253
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Iserlohn - NRW

geschrieben 28. November 2008 - 22:22

Aber ein neuer Office PC mit DualCore zum Surfen etc. (NICHT spielen) kostet doch nur um die 250,- ;).

Greets
Daniel
0

#6 Mitglied ist offline   Samstag 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.950
  • Beigetreten: 14. Juli 07
  • Reputation: 292
  • Geschlecht:unbekannt

geschrieben 28. November 2008 - 22:27

Beitrag anzeigenZitat (DanielDuesentrieb: 28.11.2008, 22:22)

Aber ein neuer Office PC mit DualCore zum Surfen etc. (NICHT spielen) kostet doch nur um die 250,- ;) .

Naja, dann aber lieber 2 GB DDR-Ram gekauft, das kostet dann wenigstens nur ~50€ inkl. Versand. Und da die restlichen Daten laut seinen Aussagen noch stimmen könnte das durchaus noch lohnen.
0

#7 Mitglied ist offline   Bembelbote 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 49
  • Beigetreten: 09. September 08
  • Reputation: 0

geschrieben 29. November 2008 - 14:20

hab ich nen geldscheißer? :)
2GB ram kosten sogar nur noch 20 euro wenn man keine passiv gekühlten will/braucht! als ich gestern mal nach preisen geguckt hab ist mir bald schwindlig geworden, allerdings im positiven sinne.

und der rest des pcs stimmt durchaus! die grafik ist zwar onboard und nicht gerade toll, aber da sie so gut wie gar nichts spielt (außer mal mohrhuhn und worms 2) reichen auf jeden fall ein paar neue ram. die würden ja sogar noch einige andere sachen ermöglichen :)
0

#8 Mitglied ist offline   S H A L A F I 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 483
  • Beigetreten: 25. November 05
  • Reputation: 0

geschrieben 29. November 2008 - 15:14

Also wenn d irgengwoher 2GB DDR-RAM für 2ß €kriegst dann sag mir bitte wo.

Das ist das billigste Angebot was ich gefunden habe.

Dadurch das DDR Ram nicht mehr hergestellt wird ist er natürlich sau rar und dadurch teuer. Selbst gebraucht ist der immer noch teuer

MfG
shalafi
Eingefügtes BildEingefügtes Bild
Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild
"And if I had a minute for every hour I wasted, I'd be rich in time, I'd be doing fine"
"The Internet has crashed"
0

#9 Mitglied ist offline   Bembelbote 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 49
  • Beigetreten: 09. September 08
  • Reputation: 0

geschrieben 29. November 2008 - 15:52

jo, ich hab auch nur DDR1 in der preisklasse gefunden... aber ist natürlich auch verständlich dass die so rar sind, weil... wer will die schon?^^ außer kerle für die verranzten pcs ihrer freundinnen ;P
0

#10 Mitglied ist offline   smite 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.199
  • Beigetreten: 08. Januar 07
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:127.0.0.1

geschrieben 29. November 2008 - 16:30

Beitrag anzeigenZitat (Samstag: 28.11.2008, 22:27)

Naja, dann aber lieber 2 GB DDR-Ram gekauft, das kostet dann wenigstens nur ~50€ inkl. Versand.

Ich habe jetzt 2x1GB DDR1 333MHZ bei ebay für ~22€+Versand gekauft. Das was sogar Sofortkaufen inkl. Garantie. Also 50€ sind glaub nen bisschen viel.
Gruß smite
Eingefügtes BildEingefügtes Bild
0

#11 Mitglied ist offline   Bembelbote 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 49
  • Beigetreten: 09. September 08
  • Reputation: 0

geschrieben 29. November 2008 - 16:51

wieso kaufst du denn ram auf ebay? guck doch lieber auf der seite von zb. alternate oder atelco! da sind die preise auf keinen fall höher als auf ebay UND du weißt dass du qualitätsware bekommst!
0

#12 Mitglied ist offline   smite 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.199
  • Beigetreten: 08. Januar 07
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:127.0.0.1

geschrieben 29. November 2008 - 17:31

Beitrag anzeigenZitat (Bembelbote: 29.11.2008, 16:51)

wieso kaufst du denn ram auf ebay? guck doch lieber auf der seite von zb. alternate oder atelco! da sind die preise auf keinen fall höher als auf ebay UND du weißt dass du qualitätsware bekommst!

Weil ich dort das beste Angebot bekommen hatte. Alternate ist auch nicht immer so günstig. Ich kaufe häufig wo anders (bekomme teilweise auch gute Prozente; EK-Preise etc.). Ich brauchte jedoch PC2700 DDR1 Speicher und da kein Handbuch von dem Board existierte wusste ich nicht ob das Board auch PC3200er Riegel erkennt.
Ich habe knapp 23€ bezahlt, 2x1gb Samsung Speicher, Neu + Garantie und KEINE Versandkosten. Das war das beste Angebot was ich neulich gefunden habe.
Gruß smite
Eingefügtes BildEingefügtes Bild
0

#13 Mitglied ist offline   Bembelbote 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 49
  • Beigetreten: 09. September 08
  • Reputation: 0

geschrieben 30. November 2008 - 01:46

oh! da steht ja DDR1 333MHz!
sorry, hatte ich total überlesen vorhin! dann kann ich das natürlich vollkommen nachvollziehen :(
ich war der meinung du hättest dir DDR2 auf ebay für 22€ zugelegt...
0

#14 Mitglied ist offline   smite 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.199
  • Beigetreten: 08. Januar 07
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:127.0.0.1

geschrieben 30. November 2008 - 14:45

Achso, np :(
Ich hab mich schon gewundert wo ich den Speicher um einiges günstiger herbekommen hätte, xD.
Vor ein paar Monaten gab es den DDR2 1gb Riegel ja schon für 8-9€.
Gruß smite
Eingefügtes BildEingefügtes Bild
0

#15 Mitglied ist offline   Bembelbote 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 49
  • Beigetreten: 09. September 08
  • Reputation: 0

geschrieben 01. Dezember 2008 - 12:07

nochmal ne andere frage. und zwar, wieso kann man DDR2 nicht auf einem DDR1 steckplatz nicht verbauen? dass es nicht geht weiß ich, allerdings wurde ich heute gefragt warum das so ist und konnte es nicht beantworten.
kann mir jemand erklären wieso das technisch nicht möglich ist?
0

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0