WinFuture-Forum.de: Hirens Boot Cd - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Software
Seite 1 von 1

Hirens Boot Cd


#1 Mitglied ist offline   revolerman 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 3
  • Beigetreten: 27. November 08
  • Reputation: 0

geschrieben 27. November 2008 - 07:34

hi all,

seit ich einen neuen rechner hab, kann ich keine hirens cd (version 9.6., auch ältere versionen probiert, mit und ohne keybord patch) mehr booten, d.h. ich kann wählen zwischen dem start der cd oder der festplatte, dann erscheint das:

http://www.imgbox.de...g=l2417i143.jpg

mein rechner:
Motherboard Name Gigabyte GA-EX38-DS4

Motherboard Chipsatz Intel Beachwood X38

IDE Controller Intel® ICH9 Family 2 port Serial ATA Storage Controller 2 - 2926

IDE Controller Intel® ICH9R/DO/DH 4 port Serial ATA Storage Controller 1 - 2920

hab ne usb tastatur angeschlossen, unterstützung iss im bios aktiviert.

wie muss ich die meldung vertsehen oder was muss ich tun damit das ding bootet.

vielen dank im vorraus
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Samstag 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.985
  • Beigetreten: 14. Juli 07
  • Reputation: 310
  • Geschlecht:unbekannt

geschrieben 27. November 2008 - 07:42

Die Boot-CD hat weder Treiber für deinen Sata-Festplattencontroller, und da es Dos ist vermute ich auch mal stark das sie kein NTFS lesen kann.
Einfachste Lösung: Kauf dir einen separaten, möglichst uralten gebrauchten Ide-Controller, und häng daran eine Festplatte, die mit Fat32 formatiert wurde.
0

#3 Mitglied ist offline   Toasty 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 2
  • Beigetreten: 27. November 08
  • Reputation: 0

geschrieben 27. November 2008 - 08:02

Vieleicht liegt es auch an der Hyper Treading funktion.
Ich hatte ein ähnliches Problem mit dem D945GCLF2 Board.
Acronis True Image Boot CD wollte einfach nicht starten.
Deaktiviere die Funktion mal.
0

#4 Mitglied ist offline   revolerman 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 3
  • Beigetreten: 27. November 08
  • Reputation: 0

geschrieben 03. Dezember 2008 - 18:05

hah den fehler. statt ner usb hab ich ne ps2 tastatur angeschlossen, nun gehts.
0

#5 Mitglied ist offline   tobias86 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.690
  • Beigetreten: 14. August 06
  • Reputation: 6
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:localhost

geschrieben 03. Dezember 2008 - 18:27

Beitrag anzeigenZitat (revolerman: 03.12.2008, 18:05)

hah den fehler. statt ner usb hab ich ne ps2 tastatur angeschlossen, nun gehts.


Ja das stimmt, du kannst auch nicht von einer USB-Tastatur booten, also aufwecken. So viel ich mich entsinne, sind dort noch keine USB Treiber zur Verfügung gestellt. Deswegen hast du keine Chance per USB-Tastatur, aber wenn du nen Adapter USB-PS2 hast, dann gehts ;-)
0

#6 Mitglied ist offline   revolerman 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 3
  • Beigetreten: 27. November 08
  • Reputation: 0

geschrieben 05. Dezember 2008 - 08:08

seltsam nur, das die gleiche tastatur an meinem alten computer (ne asus platine, mit nem i865 chipstaz wars glaub ich ) ohne probleme ging.na ja, der hatte glaub ich aber nur usb 1.0, wie auch immer.
0

#7 Mitglied ist offline   george_costanza 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 234
  • Beigetreten: 10. März 06
  • Reputation: 0

geschrieben 17. Dezember 2008 - 16:57

"usb legacy support" heisst das zauberwort, sollte in deinem BIOS im normalfall einstellbar sein, ist dies deaktiviert, kannste mit USB keyboards nix machen - zumindest bis onkel windows oder tante linux hochgefahren sind...
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0