WinFuture-Forum.de: Kamera - Kaufberatung - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Multimedia-Software
Seite 1 von 1

Kamera - Kaufberatung


#1 Mitglied ist offline   Witi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.940
  • Beigetreten: 13. Dezember 04
  • Reputation: 43
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Kingsvillage
  • Interessen:Frickeln

geschrieben 11. November 2008 - 22:32

Hallo zusammen,

meine bessere Hälfte und ich haben uns entschlossen endlich eine Kamera zuzulegen. Soll keine DSLR werden, sondern eine kompakte Hosentaschenkamera. Da ich auf dem Gebiet überhaupt keine Ahnung habe - ich bin ja schon froh, dass ich die Abkürzung DSLR kenne :) - bin ich wohl auf euch angewiesen.

Als einfriger Mensch versuche ich mich trotzdem gerade in die Materie einzulesen. Einige wichtige Begriffe, wie Pixelwahn, Sensorgröße und ISO konnte ich bereits aufschnappen. Auf meiner Recherche nach Test- und Informationsseiten bin ich auf http://www.dpreview.com gestoßen, die bei Fotografen angeblich sehr beliebt sein soll. Bei Amazon wohl auch, sonst hätten sie den Laden letztes Jahr wohl nicht gekauft. :)

Wie dem auch sei bin ich irgendwann bei der Panasonic Lumix DMC-TZ5 hängengeblieben, die nicht nur bei diesem Test einen ziemlich guten Eindruck hinterlässt. Da ich mit bis zu 300 € gerechnet habe, liege ich laut Geizhals genau im Budget. Dazu eine Frage, hat das einen wichtigen Grund warum Geizhals die Kamera DMC-TZ5EG (das zusätzliche Anhängsel, wie -A, müsste wohl für die Farbe stehen, oder?) nennt?

Ach...angeblich soll ja die Panasonic Lumix DMC-LX3 der absolute Hammer sein, aber mit fast 400 € doch etwas über meinem Budget. Und als Kameraanfänger wohl sicherlich auch nicht wirklich empfehlenswert.

Nun quasi meine konkrete Frage an euch: Ist die Lumix DMC-TZ5 etwas für einen Kameraanfänger wie mich oder kennt ihr alternative vielleicht sogar bessere Kameras, die sich in einem Preisraum bis 300 € bewegen?

Ich bedanke mich schon einmal im Voraus!
Witi

[ot]
Oh mann...ich bin gerade voll verwirrt, ob ich im richtigen Forum gelandet bin. Foto klingt ja schon richtig, aber mir geht's im Hard- und nicht um Software. Naja...ein Mod kann's ja verschieben ;).
[/ot]
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Witi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.940
  • Beigetreten: 13. Dezember 04
  • Reputation: 43
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Kingsvillage
  • Interessen:Frickeln

geschrieben 13. November 2008 - 13:37

*push*
0

#3 Mitglied ist offline   Manfredo52 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 10
  • Beigetreten: 01. März 07
  • Reputation: 0

geschrieben 14. November 2008 - 04:57

Schau mal bei www.digitalkamera.de rein. Dort gibt es Testberichte und auch einen Suchassistenten bei dem man die features eingibt, die man möchte und dann wird die entsprechende Kamera angezeigt (oder eine Auswahl).
Geh mal auf www.guenstiger.de und suche nach Canon Ixus 90S und schau dir dort die Meinungen an.
Scheint eine gute Kamera zu sein. UNd istnicht teuer

Canon Digital Ixus 90 IS
- Digitalkamera, Effektiv 10 MegaPixel, Auflösung: 3.648 Pixel x 2.736 Pixel, Zoom: 3x optisch, 4x digital, Brennweite entspricht Kleinbildformat: 35 mm, 105 mm, 3" LCD-Monitor, 230.000 Pixel LCD-Monitor Auflösung, Bild-Sensor 1/2,30", 10.000.000 Pixel Bild-Sensor, Sensor: RGB-CCD-Chip, Bildformate: EXIF 2.2, JPEG, Belichtungszeit: 15 s, 1/1.500 s, Belichtungskorrektur (au
mehr...
tomatisch): Optional, +/-2 manuelle Belichtungskorrektur, 1/3 Stufe manuelle Belichtungskorrekturstufe, Blitz: Automatisch, Manuell, Red Eye, Blitzreichweite Tele: 0,30 m, 3,50 m, Max. 2 m Blitz-Reichweite, Weitwinkel, Lichtempfindlichkeit: ISO 80, ISO 100, ISO 200, ISO 400, ISO 800, ISO 1600, Videoaufzeichnung, Videoformate: AVI, Videoauflösung: 640 Pixel x 480 Pixel, 30 B/s Video Bilder pro Sekunde, Tonaufzeichnung, Eingebautes Mikrofon, Eingebaute Lautsprecher, Speichermedien: MMC (Multi Media Card), MMCplus (Multi Media Card Plus), SD (Secure Digital Memory Card), SDHC Memory Card, ~0,43 s Auslöseverzögerung (gemessen), Selbstauslöser: 2, 10, Automatische Gesichtserkennung, Anschlüsse: AV-Ausgang, Direct Print (PictBridge), USB 2.0, Verschluss: Elektronisch, Mechanisch, Farbe: Silber, Zubehör: Ladegerät, Speicherkarte 32 MB, Maße: B92 mm x H57 mm x T21 mm, 199 g Gewicht


Gruß Manfredo

Dieser Beitrag wurde von Manfredo52 bearbeitet: 14. November 2008 - 04:57

0

#4 Mitglied ist offline   Witi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.940
  • Beigetreten: 13. Dezember 04
  • Reputation: 43
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Kingsvillage
  • Interessen:Frickeln

geschrieben 14. November 2008 - 21:07

Danke dir für die Info. Die werde ich mir auch mal näher anschauen, wobei sie mir optisch nicht so gefällt, wie meine erste Wahl.
0

#5 _EDDP_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 14. November 2008 - 21:17

Für unter 400 Euro bekommt man bereits eine vernünftige DSLR mit Standard-Zoom Objektiv. In dieser Preislage würde ich nie und nimmer in eine Prosumer-Cam investieren...
0

#6 Mitglied ist offline   Witi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.940
  • Beigetreten: 13. Dezember 04
  • Reputation: 43
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Kingsvillage
  • Interessen:Frickeln

geschrieben 14. November 2008 - 21:23

Eine DSLR fällt bei mir aber flach, da ich so ein großes Ding nicht wirklich rumgetragen kann und so ein kleines Teil kann ich auch mal in die berühmte Westentasche stecken.

Wie gesagt, bin auch alles andere als ein Fotograf, der damit 30 sek lang eine Szene belichten will. :rofl:
0

#7 _EDDP_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 14. November 2008 - 21:27

Es gibt auch kleine DSLRs, wie die E-410 von Olympus :rofl:

Dieser Beitrag wurde von EDDP bearbeitet: 14. November 2008 - 21:27

0

#8 Mitglied ist offline   Witi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.940
  • Beigetreten: 13. Dezember 04
  • Reputation: 43
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Kingsvillage
  • Interessen:Frickeln

geschrieben 14. November 2008 - 21:35

hmm...Mini SLRs kannte ich bis dato gar nicht. Schon mal danke dafür.
Wobei die E-410 laut Geizhals die Einzige unter 300 ist. Da ist die Auswahl für mich also nicht wirklich groß. :rofl:
0

#9 _EDDP_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 14. November 2008 - 21:39

Dafür bekommt man das E-410 Double Zoom Kit bereits für 400 Euro. Mit Speicherkarte(n), Ersatzakku, Tasche würde man unter 500 Euro bleiben. Bedenken sollte man bei dieser Kamera allerdings, dass sie keinen optischen Bildstabilisator besitzt!! Ganz wichtig, bevor man eine DSLR kauft, sollte man prüfen, ob sie zu einem passt (Handling). Diese Cam ist aufgrund ihrer (nicht vorhandenen) Größe nichts für große Hände...

Dieser Beitrag wurde von EDDP bearbeitet: 14. November 2008 - 21:43

0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0