WinFuture-Forum.de: Serial-ata - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen in unserem Special: Windows Vista.
  • 3 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3

Serial-ata

#31 Mitglied ist offline   DoWenzl 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 133
  • Beigetreten: 11. Juli 08
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Innichen

geschrieben 21. Oktober 2008 - 19:56

Beitrag anzeigenZitat (DK2000: 21.10.2008, 18:29)

Der nForce 570 kennt kein AHCI. Er unterstützt zwar die üblichen SATA Features, aber halt nicht über AHCI, sondern über eine nvidia Eigenentwicklung.

Das heißt für mich ?
Das Problem sitzt vor dem Bildschirm!
0

Anzeige



#32 Mitglied ist offline   DoWenzl 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 133
  • Beigetreten: 11. Juli 08
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Innichen

geschrieben 23. Oktober 2008 - 21:02

Und was ist die Nvidia Eigenentwiklung ?
Das Problem sitzt vor dem Bildschirm!
0

#33 Mitglied ist offline   DoWenzl 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 133
  • Beigetreten: 11. Juli 08
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Innichen

geschrieben 24. Oktober 2008 - 13:02

Noch jemand da ?
Das Problem sitzt vor dem Bildschirm!
0

#34 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 19.511
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.375
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Oben auf dem Berg
  • Interessen:Essen, PC, Filme, TV Serien...

geschrieben 24. Oktober 2008 - 16:40

Mal kurze Erklärung dazu:

Damit ein Chipsatzhersteller das AHCI nutzen kann, muss dieser zuvor von Intel eine Lizenz erhalten (Implementation of the Advanced Host Controller Interface Specification requires a license from Intel). Das haben eigentlich auch alle Chipsatzhersteller gemacht, weswegen schon seit geraumer Zeit AHCI bei SATA zum Standard gehört.

So weit, so gut. Nun hatte aber ausgerechnet nvidia damals aus irgend welchen Gründen keine Lust auf eine Lizenz von Intel, weswegen sie dann anfingen, in ihre SATA Chipsätze ihre eigene Interface Spezifikation zu implementieren, welche aber nur mit den entsprechenden nvidia Treibern zusammenarbeitet und mit dem Intel AHCI wenig zu tun hat (nvidia Eigenentwicklung halt). Die Standard-AHCI Treiber in Windows können damit nichts anfangen, weswegen bei Dir auch der Standard-AHCI Dienst/Treiber nicht läuft. Das ist normal und sollte auch so bleiben. Dieses nvidia Interface bietet zwar für SATA die selben Features (NCQ, Hot Swap) an, aber es läuft halt nicht über das standardisierte Intel AHCI, sonder uber die nvidia Interface Spezifikation.

Irgendwann zu nforce 6xx Zeite hat aber dann auch nvidia einsehen müssen, dass es nicht sonderlich viel bring, bei SATA einen eigenen Interface Standard zu benutzen und haben sich dann wohl oder übel doch eine Lizen von Intel besorgt und implementieren jetzt auch das Standard AHCI in ihre Chipsätze.

Dein Board hat leider noch einen nforce 5xx Chipsatz, welcher leider kein ACHI unterstützt. Daher gibt es bei Dir auch keine AHCI Eintellungen im BIOS oder andere Hinweise darauf, das AHCI existiert. Wenn Dein System sauber läuft, würde ich mir da jetzt auch nicht weiter Gedanken darüber machen. Außer mit einem Boardwechsel kannst Du daran nicht ändern.

---

Und am Rande noch:

Dieser iSCSI-Initiator (Internet SCSI Initiator) hat damit nichts zu tun. Das dient mehr dazu, um sich ein SAN (Storage Area Network) aufzubauen, desen Datenträger sich mit dem SCSI Protokoll auch über das Internet ansprechen lassen. Prinzipiell wie ein NAS, nur halt über eine "SCSI-over-IP" Schnittstelle. Wenn man so etwas nicht nutzt, kann man den Diesnt auch deaktivieren.

Dieser Beitrag wurde von DK2000 bearbeitet: 24. Oktober 2008 - 23:23

Ich bin kein Toilettenpapier-Hamster.
---
Ich bin ein kleiner, schnickeldischnuckeliger Tiger aus dem Schwarzwald.
Alle haben mich ganz dolle lila lieb.
0

#35 Mitglied ist offline   DoWenzl 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 133
  • Beigetreten: 11. Juli 08
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Innichen

geschrieben 24. Oktober 2008 - 21:44

Danke
dann lase ich es so wie es ist !
Nur noch eine Frage warum muss man bitte Intel um erlaubnis fragen ACHI einbauen zu dürfen ?
Das Problem sitzt vor dem Bildschirm!
0

#36 Mitglied ist offline   TI-User 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.664
  • Beigetreten: 27. Juni 07
  • Reputation: 15
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 24. Oktober 2008 - 23:01

Naja, das ist eigentlich das gleiche wie mit SLI, nur Nvidia Boards (im Moment) unterstützten SLI.
0

#37 Mitglied ist offline   DoWenzl 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 133
  • Beigetreten: 11. Juli 08
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Innichen

geschrieben 24. Oktober 2008 - 23:04

Beitrag anzeigenZitat (TI-User: 25.10.2008, 00:01)

Naja, das ist eigentlich das gleiche wie mit SLI, nur Nvidia Boards (im Moment) unterstützten SLI.


Ok, aber warum brauch Nvidia dann eine lizenz von Intel um ACHI zu machen ?

Dieser Beitrag wurde von DoWenzl bearbeitet: 24. Oktober 2008 - 23:05

Das Problem sitzt vor dem Bildschirm!
0

#38 Mitglied ist offline   TI-User 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.664
  • Beigetreten: 27. Juni 07
  • Reputation: 15
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 24. Oktober 2008 - 23:09

Beitrag anzeigenZitat (DoWenzl: 25.10.2008, 00:04)

Ok, aber warum brauch Nvidia dann eine lizenz von Intel um ACHI zu machen ?


Weil Intel (Mit)entwickler des SATA Ports ist.
0

#39 Mitglied ist offline   DoWenzl 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 133
  • Beigetreten: 11. Juli 08
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Innichen

geschrieben 25. Oktober 2008 - 13:11

Aso alles klar !
Das Problem sitzt vor dem Bildschirm!
0

#40 Mitglied ist offline   js2002 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 34
  • Beigetreten: 20. Oktober 08
  • Reputation: 0

geschrieben 25. Oktober 2008 - 13:19

So, nachdem das Thema durch ist darf ich hier mal fragen was ich tun sollte?!

a)Ich habe SATA glaube ich auf IDE laufen. Wieviel verlust habe ich dadurch gegenüber SATA ?

b) wenn ich AHCI einschalte (bios) startet windows vista nicht, weil ich den dienst nicht an habe. Ich arbeite sehr viel mit Datenbanken, sollte ich AHCI versuchen zu aktivieren? (wie starte ich nochmal den dienst?)
0

#41 Mitglied ist offline   TI-User 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.664
  • Beigetreten: 27. Juni 07
  • Reputation: 15
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 25. Oktober 2008 - 13:33

Beitrag anzeigenZitat (js2002: 25.10.2008, 14:19)

a)Ich habe SATA glaube ich auf IDE laufen. Wieviel verlust habe ich dadurch gegenüber SATA ?


Viel schneller ist der AHCI Modus nicht, Du hast halt bei SATA II Festplatten ein paar "Erweiterungen" wie NCQ oder HotPlug.

Beitrag anzeigenZitat (js2002: 25.10.2008, 14:19)

b) wenn ich AHCI einschalte (bios) startet windows vista nicht, weil ich den dienst nicht an habe. Ich arbeite sehr viel mit Datenbanken, sollte ich AHCI versuchen zu aktivieren? (wie starte ich nochmal den dienst?)


Das ist ein Treiber den Du (eigentlich vor der Installation von Windows) einbinden musst.
Vista hat standardmaßig ja ein SATA Treiber mit dabei, Du musst nur den AHCI Modus aktivieren bevor Du Vista installierst.
Ich hatte zwar im IDE Modus installiert, danach auf AHCI umgestellt, lief trotzdem.
0

#42 Mitglied ist offline   Superpeppi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 815
  • Beigetreten: 11. Mai 07
  • Reputation: 12

geschrieben 25. Oktober 2008 - 16:07

Beitrag anzeigenZitat (js2002: 25.10.2008, 14:19)

(wie starte ich nochmal den dienst?)


Unter
HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\msahci
"Start" auf 0 stellen.

Rechner neu starten und im Bios auf AHCI umstellen.

Danach sollte Vista normal starten und die Treiber einbinden.
0

#43 Mitglied ist offline   js2002 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 34
  • Beigetreten: 20. Oktober 08
  • Reputation: 0

geschrieben 25. Oktober 2008 - 16:33

trau mich nich und hab die hosen voll ;/
0

#44 Mitglied ist offline   Superpeppi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 815
  • Beigetreten: 11. Mai 07
  • Reputation: 12

geschrieben 25. Oktober 2008 - 18:42

Beitrag anzeigenZitat (js2002: 25.10.2008, 17:33)

trau mich nich und hab die hosen voll ;/


Wenn Windows nicht startet, stellst du es im Bios wieder auf Ide und alles wird gut.
Kannst natürlich vorher mal ein Backup anlegen.
Dann biste auf jedenfall auf der sicheren Seite.

Dieser Beitrag wurde von Superpeppi bearbeitet: 25. Oktober 2008 - 18:42

0

Thema verteilen:


  • 3 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0