WinFuture-Forum.de: Suche Freeware Systembackup Software. - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Brennprogramme
Seite 1 von 1

Suche Freeware Systembackup Software.


#1 Mitglied ist offline   Fatal!ty Str!ke 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 919
  • Beigetreten: 22. Juni 07
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich

  geschrieben 26. September 2008 - 17:48

Hi,

Ich war zwar gegen Backups und hab in nem Tread darüber diskutiert, doch nun will ich es mal ausprobieren, da es mir immer sympathischer wird. Der Grund dafür ist, dass mein System plötzlich komplett durchdreht. Da hilft nur ne neuinstallation - mal wieder...

Ich suche eine Freeware, die die komplette Systempartition sichern kann, eine entsprechende Boot CD erstellt und das Backup natürlich wieder aufspielt. Eine funktion um das Backup upzudaten bzw. aktuell zu halten währe auch noch nützlich, aber nicht zwingend notwendig.

Was würded ihr mir empfehlen? OS = Vista x64 Home Premium

Dieser Beitrag wurde von sTTyleZ bearbeitet: 26. September 2008 - 18:36

Eingefügtes BildEingefügtes Bild
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Candlebox 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.028
  • Beigetreten: 08. Juli 04
  • Reputation: 384
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 27. September 2008 - 00:25

:blush: :D

Systemwiederherstellung Vs. Backup

:D

Freeware mit Deinen Anforderungen wüsste ich keine.
Mit Einschränkungen diese

Was man auch noch machen kann ist, ein Dualbootsystem mit NT5.x/Vista Parallel. Und in Zahlreichen PC Zeitschriften werden Imagetools angeboten (z.B ältere Acronis True Image Versionen) die man dann unter XP/2000 installiert und dieses Betriebssystem dann als Recovery Betriebssystem zur Wiederherstellung nutzen kann.

Ansonsten eben das kostenpflichtige Acronis 11.

Dieser Beitrag wurde von Candlebox bearbeitet: 27. September 2008 - 00:28

»Man kann die Realität ignorieren, aber man kann nicht die Konsequenzen der ignorierten Realität ignorieren.« ~Ayn Rand
0

#3 Mitglied ist offline   Fatal!ty Str!ke 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 919
  • Beigetreten: 22. Juni 07
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 27. September 2008 - 09:05

Ja, ja der alte Thread.^^ Den vergessen wir mal lieber. :blush: :D

Drive Image hab ich auch schon gesehen, bietet aber bei der Boot CD ein großes Minus. Das mit Bart PE ist mir zu viel Arbeit.

Und True Image wird ja überall empfohlen. Aber das kostet. Komisch, dass es keine Freeware gibt, die die Grundfunktionen wie Anlegen und wiederherstellen uneingeschränkt beherrscht.
Eingefügtes BildEingefügtes Bild
0

#4 Mitglied ist offline   Tille2000 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 485
  • Beigetreten: 13. Dezember 05
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 27. September 2008 - 09:41

Hallo, ich benutze Drive Snapshot und bin damit zufrieden.

Es sichert die Dateien im laufenden Betrieb, ich kann die Sicherung auch öffnen und bearbeiten.

Ich glaube es, das es eine Testversion gibt die du benutzen kannst. Einfach mal auf der Homepage nachschauen.
0

#5 Mitglied ist offline   ajax100 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 33
  • Beigetreten: 14. April 07
  • Reputation: 0

geschrieben 27. September 2008 - 10:24

Beitrag anzeigenZitat (sTTyleZ: 27.09.2008, 10:05)

Komisch, dass es keine Freeware gibt, die die Grundfunktionen wie Anlegen und wiederherstellen uneingeschränkt beherrscht.


Und das nächste Auto, das neue Haus usw. soll dann auch gratis sein?
Hast Du mal daran gedacht, dass die Entwicklung und Programmierung der Software auch Geld kostet? :blush:

LG ajax100
0

#6 Mitglied ist offline   Fatal!ty Str!ke 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 919
  • Beigetreten: 22. Juni 07
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 27. September 2008 - 20:45

Ja, natürlich denke ich an die Entwicklungszeit, kosten usw. Aber es gibt so viel leistungsstarke freeware, deswegen wudert es mich. Viele Programme sind bestimmt komplizierter, als eine Backupsoftware.
Ausserdem verdiene ich noch kein Geld und werde mir deshalb auch keine Backupsoftware kaufen. Genauso kann ich windows neuinstallieren, das ist dann kostenlos...

Na ja, wenns keine entsprechende Software gibt, werd ichs wohl lassen müssen. ;)
Eingefügtes BildEingefügtes Bild
0

#7 _Niedlicher Zwerg_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 27. September 2008 - 21:14

Hast ne Seagate HDD, kannst dir eine kostenlose Abart von True Image holen beim Hersteller.
http://www.seagate.com/ww/v/index.jsp?loca...000dd04090aRCRD

Dieser Beitrag wurde von Niedlicher Zwerg bearbeitet: 27. September 2008 - 21:15

0

#8 Mitglied ist offline   ajax100 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 33
  • Beigetreten: 14. April 07
  • Reputation: 0

geschrieben 28. September 2008 - 11:41

Beitrag anzeigenZitat (sTTyleZ: 27.09.2008, 21:45)

Ja, natürlich denke ich an die Entwicklungszeit, kosten usw. Aber es gibt so viel leistungsstarke freeware, deswegen wudert es mich. Viele Programme sind bestimmt komplizierter, als eine Backupsoftware.
Ausserdem verdiene ich noch kein Geld und werde mir deshalb auch keine Backupsoftware kaufen. Genauso kann ich windows neuinstallieren, das ist dann kostenlos...

Na ja, wenns keine entsprechende Software gibt, werd ichs wohl lassen müssen. :(



Na dann wünsche ich Dir viel Vergnügen beim Neuinstallieren! Spätestens nach dem 2. oder 3. mal wirst Du Dir wünschen, eine Backup Software gekauft zu haben.
Aber jedem das Seine.

LG
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0