WinFuture-Forum.de: Windows Produktaktivierung - Ein Problem Hat Verhindert, Dass Die Lize - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Windows XP
Seite 1 von 1

Windows Produktaktivierung - Ein Problem Hat Verhindert, Dass Die Lize Windows XP Home - Kein Login mehr möglich nach ServicePack 3


#1 Mitglied ist offline   franc 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 85
  • Beigetreten: 18. Oktober 05
  • Reputation: 1

geschrieben 07. August 2008 - 11:43

Hallo,
ich habe ein Medion Notebook von Aldi (MD96400) mit ganz regulärem Windows XP Home darauf.
Gestern habe ich über den Dienst "Autmatische Updates" das Service Pack 3 aufgespielt, und nach dem abschliessenden Neustart erhalte ich nach der Anmeldung ein Fenster:

Windows Produktaktivierung

Ein Problem hat verhindert, dass die Lizenz für diesen Computer überprüft werden konnte. Fehlercode: 0x80004005


Ich habe aber weder Hardware geändert, noch ist das Windows nicht aktiviert.
Das einzige was ich auf diesem Windows verändert habe ist, dass ich diesen Schlüssel
(HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\ProductOptions\ProductSuite)
gelöscht habe (um an die Sicherheitseinstellungen zu kommen).

Wie kann ich jetzt wieder ohne Neuinstallation an mein Windows kommen?
Eine Reparaturinstallation würde ja auch nur was mit einer SP3-Slipstream CD nützen.

Gruss franc
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   zx6-axl 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 568
  • Beigetreten: 09. Februar 08
  • Reputation: 1
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Hazienda de Oberletha

  geschrieben 07. August 2008 - 11:54

zubehör-->systemprogramme-->systemwiederherstellung-->wiederherstellungspunkt !

mfg
0

#3 _m.i.s.t.e.r.x_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 07. August 2008 - 11:54

Hallo

du hast doch das feld Windows Aktivieren ...

mache das einfach neu Rufe an Kostet dich 5 min und es wird neu Aktiviert

mfg mister x
0

#4 Mitglied ist offline   franc 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 85
  • Beigetreten: 18. Oktober 05
  • Reputation: 1

geschrieben 07. August 2008 - 11:57

Ich vergass zu erwähnen, dass ich nach dieser Meldung nicht weiterkomme. Klicke ich auf "OK" (der einzige Button) fährt Windows wieder runter.
Ich habe jetzt bei Nickles.de gelesen, dass es wohl tatsächlich mit diesem Registryhack zu tun haben scheint.
Ich werde jetzt versuchen diesen (mit einer UBCD4Win-Boot CD) wieder zu entfernen...
0

#5 _m.i.s.t.e.r.x_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 07. August 2008 - 12:02

Hallo

abgesichert Hochfahren neu Aktivieren sollte auch gehen

mfg mister x
0

#6 Mitglied ist offline   franc 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 85
  • Beigetreten: 18. Oktober 05
  • Reputation: 1

geschrieben 07. August 2008 - 12:56

Im abgesicherten Modus aktivieren? Kam keine Aufforderung und es gibt auch keine Verknüpfung "aktivieren" o.ä.

Und den Registry Hack wieder entfernen hat auch nicht funktioniert. Immer noch die Fehlermeldung nach dem Anmelden.
Aber bei Nickles.de sagt jemand, man solle im abgesicherten Modus (als Administrator) das SP3 entfernen.
Das mache ich gerade... hier (im abgesicherten Modus) kommt die Fehlermeldung nämlich nicht...

Dieser Beitrag wurde von franc bearbeitet: 07. August 2008 - 12:59

0

#7 _m.i.s.t.e.r.x_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 07. August 2008 - 13:01

Hallo

ist schon klar darum ist es ja abgesicherter modus

aber aktivieren kann man es trotzdem , irgendwo in der Start Leiste ( glaub unter Zubehör ist ja der
Aktivierung teil drin )

und unter ausführungen gibt es ja ja ne Befehls zeile die das Aktivierungs fenster öffnet
( nur wie heist der befehl jetz gleich wieder )

mfg mister x
0

#8 Mitglied ist offline   franc 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 85
  • Beigetreten: 18. Oktober 05
  • Reputation: 1

geschrieben 07. August 2008 - 13:07

Zu spät, deinstalliere schon.
Danach müsste das ja wieder installierbar sein, das SP3, da ich jetzt ja den Reg.Hack entfernt habe.
0

#9 Mitglied ist offline   franc 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 85
  • Beigetreten: 18. Oktober 05
  • Reputation: 1

geschrieben 07. August 2008 - 13:56

Beitrag anzeigenZitat (m.i.s.t.e.r.x: 07.08.2008, 14:01)

aber aktivieren kann man es trotzdem , irgendwo in der Start Leiste ( glaub unter Zubehör ist ja der
Aktivierung teil drin )
und unter ausführungen gibt es ja ja ne Befehls zeile die das Aktivierungs fenster öffnet
( nur wie heist der befehl jetz gleich wieder )

%SYSTEMROOT%\system32\oobe\msoobe.exe /A

und es ist unter

Start / Programme / Zubehör / Systemprogramme / Windows aktivieren
0

#10 Mitglied ist offline   franc 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 85
  • Beigetreten: 18. Oktober 05
  • Reputation: 1

geschrieben 07. August 2008 - 16:16

So gelöst. Manuell das SP3 draufgespielt, Neugestartet, dann wieder den Registry-Hack angewendet und wieder erfolgreich gestartet mit den Vorteilen des RegHacks (Berechtigungen usw.).

An alle die das SP3 installieren wollen und diesen Registry Trick angewendet haben:
Vorher diesen Trick rückgängig machen, erst dann das SP3 draufspielen.
Danach dann wieder den Hack anwenden.

Interessant wäre auch die Lösung gewesen, aber nicht ausprobiert:

http://support.micro...om/kb/306081/de

(Methode 2)

Dieser Beitrag wurde von franc bearbeitet: 07. August 2008 - 19:21

0

#11 Mitglied ist offline   abacus69 

geschrieben 05. September 2008 - 13:49

Ich habe auch den "Homepro" Hack und SP3 lässt mich nicht starten (gleiche Fehlermeldung).
Die Methode von Microsoft funktioniert hierbei nicht, habe alles umbenannt und expandiert, Fehler bleibt.
SP3 scheint also eine Methode implementiert zu haben, die bei vorhandenem "Homepro Hack" das System blockiert, damit der nicht so stark verbreitet wird...

Gruß Abacus.

Dieser Beitrag wurde von abacus69 bearbeitet: 05. September 2008 - 13:50

0

#12 Mitglied ist offline   franc 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 85
  • Beigetreten: 18. Oktober 05
  • Reputation: 1

geschrieben 29. Dezember 2008 - 16:43

Beitrag anzeigenZitat (franc: 07.08.2008, 17:16)

Interessant wäre auch die Lösung gewesen, aber nicht ausprobiert:

http://support.micro...om/kb/306081/de

(Methode 2)


Diese Methode funktioniert hier aber nicht. Allerdings habe ich die Dateien nicht wie beschrieben, von einer Installations-CD genommen, sondern von einem funktionierendem Windows, das mag natürlich vielleicht die Ursache zu sein.
Möglicherweise ist gerade die wpa.db_ (also wpa.dbl) die Ursache, weil alle anderen Dateien waren identisch.

Dieser Beitrag wurde von franc bearbeitet: 29. Dezember 2008 - 16:52

0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0