WinFuture-Forum.de: Kann Jemand Einen Ressourcenschonenden Virenscanner Empfehlen? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Sicherheit
Seite 1 von 1

Kann Jemand Einen Ressourcenschonenden Virenscanner Empfehlen? Wirklich ressourcenschonend


#1 Mitglied ist offline   Kirill 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.587
  • Beigetreten: 04. Dezember 06
  • Reputation: 121
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:BT

geschrieben 09. Juni 2008 - 12:58

'ne Freundin von mir hat nen alten Surflaptop, der aber bereits mit Windows 2000 recht röchelt. ZZ läuft AntiVir drauf, ich würd den aber gern gegen einen ressourcensparenderen austauschen.

Nach Vergleichen suchen bringt wenig, da ich keine aktuellen finde, selbst ausprobieren ist net drin, weil ich bei der den Laptop net stundenlang in Beschalg nehmen kann und auf meinem Laptop bringt es nichts, weil ein moderner Zockerlap nicht so ein feines Gefühl für den Ressourcenverbrauch eines Virenscanners vermittelt, wie eine alte Kiste.

Kurzum: kann mir jemand sagen, was ressourcentechnisch empfehlenswert ist?
Most rethrashing{
DiskCache=AllocateMemory(GetTotalAmountOfAvailableMemory);}
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   SoniX 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 696
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 0
  • Wohnort:Buxtehude

geschrieben 09. Juni 2008 - 13:00

Also ich hätte jetzt spontan gesagt das Du mit AntiVir schon gut dran bist.

Du kannst Den Guard ausschalten, der Dateien bei Verwendung prüft.

Wie sinnvoll das ist sei dahingestellt...

Dieser Beitrag wurde von SoniX bearbeitet: 09. Juni 2008 - 13:00

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild


System:
E6750 @2x 3.0Ghz, GA-P35 DS3, 3GB MDT , GF8800 GTS 640MB
0

#3 Mitglied ist offline   ThreeM 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.493
  • Beigetreten: 22. Februar 06
  • Reputation: 0
  • Wohnort:Hamburg

geschrieben 09. Juni 2008 - 13:02

Surflaptop? Rein zum Surfen? Bisschen Texte schreiben? KEINE Games?

Linux ist die alternative. Ein Virenscanner ist dort überflüssig.

Abgesehen davon hast du dort auch noch Support, im Gegensatz zu Windows 2000

Dieser Beitrag wurde von ThreeM bearbeitet: 09. Juni 2008 - 13:03

Chuck Norris kann auch bei Winfuture klein geschriebene Themen erstellen!
0

#4 Mitglied ist offline   Kirill 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.587
  • Beigetreten: 04. Dezember 06
  • Reputation: 121
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:BT

geschrieben 09. Juni 2008 - 13:10

Ok, dann bleib ich mal bei AntiVir und tune vll seine Einstellungen (zB intellegente Dateitypliste). Linux ist keine Alternative. Ich hab mich mit Kubuntu und OpenSuse beschäftigt (zu mehr hatte ich nicht die Lust) und die ganzen "Linux ist auf dem Desktop benutzerfreundlich"-Geschichten haben sich als Mythen herausgestellt. Die Arbeit möcht ich der armen nicht zumuten.
Most rethrashing{
DiskCache=AllocateMemory(GetTotalAmountOfAvailableMemory);}
0

#5 Mitglied ist offline   ThreeM 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.493
  • Beigetreten: 22. Februar 06
  • Reputation: 0
  • Wohnort:Hamburg

geschrieben 09. Juni 2008 - 13:28

Ich geh mal nicht auf deine Unwahrheiten ein.....

Antivir scheint für dich tatsächlich die beste Lösung zu sein. Viel Spaß und Erfolg...
Chuck Norris kann auch bei Winfuture klein geschriebene Themen erstellen!
0

#6 Mitglied ist offline   Kirill 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.587
  • Beigetreten: 04. Dezember 06
  • Reputation: 121
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:BT

geschrieben 09. Juni 2008 - 13:32

Die Unwahrheiten sind eigene Erfahrung. Wenn deine Erfahrung andere sind, sind meine nicht automatisch unwahr.
Most rethrashing{
DiskCache=AllocateMemory(GetTotalAmountOfAvailableMemory);}
0

#7 Mitglied ist offline   Eshfire 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 414
  • Beigetreten: 23. Oktober 07
  • Reputation: 0

geschrieben 09. Juni 2008 - 13:43

Antivir ist schon eines der Ressourcenschonensten AV-Lösung und auch kostenlos (jedoch kein Email-Check. Anhänge werden dort erst beim Öffnen gecheckt.)

Anderer Ansatz ist das Surfen ganz ohne AV-Software. Wer keine unsicheren Seiten aufruft und auch keine verdächtigen Email-Anhänge öffnet, der bekommt auch keine Viren. Muss man der Freundin nur irgendwie eintrichtern. Dann wäre eine Firewall das einzige, was benötigt würde.
"Wäre es nicht adäquat, den Usus nonetablierter Termini zu minimieren?"
0

#8 Mitglied ist offline   Kirill 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.587
  • Beigetreten: 04. Dezember 06
  • Reputation: 121
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:BT

geschrieben 09. Juni 2008 - 13:47

Ohne wird leider nicht gehen, die hat schonmal nen Virus vonnem USB-Stick auf dem Teil gehabt von wem anderen, da bringt das Nichtaufrufen unsicherer Seiten nichts.
Most rethrashing{
DiskCache=AllocateMemory(GetTotalAmountOfAvailableMemory);}
0

#9 Mitglied ist offline   ThreeM 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.493
  • Beigetreten: 22. Februar 06
  • Reputation: 0
  • Wohnort:Hamburg

geschrieben 09. Juni 2008 - 13:52

Naja schon :imao:

Ich versteh nicht wieso man ein Produkt vorzieht welches 1. Veraltet ist und 2. für das es kein Support mehr gibt.

Klar ist das Einsatzgebiet immer wichtig, und eine abwägung von Nutzen/Leistung muss getroffen werden.

Deshalb kam mein Vorschlag nach Linux. Für eine Reine Surfmachine + Office Rechner gibt es keine sicherere und einfacherer Alternative. Ich bin kein Betriebsystem-Nazi der jemanden SEIN OS aufzwingen möchte.

Wenn es für dich/euch keine Alternative ist, ist das eure Meinung. Deshalb sag ich ja viel Spaß noch und viel Erfolg :P

Dieser Beitrag wurde von ThreeM bearbeitet: 09. Juni 2008 - 14:41

Chuck Norris kann auch bei Winfuture klein geschriebene Themen erstellen!
0

#10 Mitglied ist offline   Eshfire 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 414
  • Beigetreten: 23. Oktober 07
  • Reputation: 0

geschrieben 09. Juni 2008 - 14:25

Wenn es nur ums Surfen geht, d.h. IE oder Fx anklicken und ab und zu downloaden, jedoch der Laptop noch aus der "Steinzeit" stammt, wäre wirklich mal Linux zu überlegen, im Speziellen Damn Small Linux oder Puppylinux (sehr "Mädchen"-freundlich" :P; )

Auch das hier wäre möglich: http://www.slax.org/

Überleg's dir nochmal :imao:
"Wäre es nicht adäquat, den Usus nonetablierter Termini zu minimieren?"
0

#11 Mitglied ist offline   Ken Guru 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 256
  • Beigetreten: 06. November 06
  • Reputation: 0

geschrieben 09. Juni 2008 - 14:39

Nimm NOD32 und gut ist.
[X] <- Touch here for a fettfleck on your monitor.
0

#12 Mitglied ist offline   Faith 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 655
  • Beigetreten: 11. Juli 03
  • Reputation: 3
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Konstanz

geschrieben 10. Juni 2008 - 01:28

versuch doch mal avast, der ist extremst Resourcenschonend :-)
Ich möchte gerne die Welt verändern, doch Gott gibt den Quelltext nicht frei.
0

#13 Mitglied ist offline   Magictorte 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 3
  • Beigetreten: 18. April 08
  • Reputation: 0

geschrieben 10. Juni 2008 - 07:30

Hi!
Ich kann nur sagen AVG.
Der ist ressourcenschonender als AntiVir und die Datenbank ist besser.
Außerdem klinkt er sich automatisch bei aktivierten Email-Scan zwischen Email Programm und Mail-Server.

Ist ein wirklich gutes Programm und kann jedemempfehlen ihn gegen AntiVir auszutauschen !!!
free.grisoft.com
hier gibts die kostenlose Version

Sers
Magictorte
0

#14 Mitglied ist offline   Gischi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 205
  • Beigetreten: 04. Juli 03
  • Reputation: 3
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Austria

geschrieben 10. Juni 2008 - 08:02

Also ich hätte auch als erstes Avast genannt, dann würde bei mir AVG kommen und schließlich NOD32. Interessant wäre eventuell auch noch F-Secure.

Have a nice Day!
Gischi
Sollten Ihnen meine Aussagen zu klar gewesen sein, dann müssen Sie mich missverstanden haben. (Alan Greenspan)
0

#15 Mitglied ist offline   ShadowHunter 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.199
  • Beigetreten: 31. August 04
  • Reputation: 1

geschrieben 10. Juni 2008 - 08:18

Probier die hier genannten einfach mal aus, das macht am meisten Sinn!
"Wir können Regierungen nicht trauen, wir müssen sie kontrollieren"
(Marco Gercke)
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0