WinFuture-Forum.de: Ist Es Normal, Dass Ebay-konten Bei Der Schufa Gespeichert Werden? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Internet
  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

Ist Es Normal, Dass Ebay-konten Bei Der Schufa Gespeichert Werden?


#1 Mitglied ist offline   unikum 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 35
  • Beigetreten: 13. September 06
  • Reputation: 0

geschrieben 16. Mai 2008 - 19:56

Ich weiß ja, dass EBAY bei der Schufa einen Adressabgleich durchführt um eine gewisse Identotätsüberprüfung zu machen. Ich habe mir heute mal einen Blick in "meinen" Schufa Auszug verschafft und festgestellt, dass da ein Eintrag von Ebay drin stand (nebend en Girokonten und den Mobilfunkverträgen). Was mich einmal interessieren würde:

Ist es normal, dass EBAY-Konten bei der Schufa gespeichert werden?
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Valium 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 477
  • Beigetreten: 11. Februar 07
  • Reputation: 1

geschrieben 16. Mai 2008 - 20:08

*vomThemaabschweif*

Wo kann ich mir den mein Schufa "Konto" ansehen?
Eingefügtes Bild

Lets Plays und Reviews von mir auf Youtube
Meine Let´s Play Facebook Seite
Würde mich über Besucher, Likes und Shares freuen
Ich würde mich natürlich revanchieren
0

#3 Mitglied ist offline   ThunderKiller 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.697
  • Beigetreten: 31. August 06
  • Reputation: 0
  • Wohnort:Deutschland

geschrieben 16. Mai 2008 - 20:08

kein plan, aber wo haste das denn gesehen?
Eingefügtes Bild
0

#4 Mitglied ist offline   saw 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.460
  • Beigetreten: 01. März 07
  • Reputation: 57
  • Geschlecht:unbekannt

geschrieben 16. Mai 2008 - 20:09

Beitrag anzeigenZitat (Valium: 16.05.2008, 21:08)

*vomThemaabschweif*

Wo kann ich mir den mein Schufa "Konto" ansehen?

https://www.meinesch...ndex.php?site=7
Kann ich bitte mal vorbei,
es geht nach Kompetenz.

Nazis sind shice, überall.
0

#5 Mitglied ist offline   maik 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 298
  • Beigetreten: 17. Juni 05
  • Reputation: 1
  • Wohnort:Potsdam

geschrieben 16. Mai 2008 - 20:10

https://www.meinesch...x.php?site=11_2
Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild
0

#6 Mitglied ist offline   Valium 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 477
  • Beigetreten: 11. Februar 07
  • Reputation: 1

geschrieben 16. Mai 2008 - 20:12

Ich meinte eigentlich eine kostenlose Möglichkeit :lol: Die kostenpflichtige ist mir wohl bekannt, allerdings keine 4€ wert
Eingefügtes Bild

Lets Plays und Reviews von mir auf Youtube
Meine Let´s Play Facebook Seite
Würde mich über Besucher, Likes und Shares freuen
Ich würde mich natürlich revanchieren
0

#7 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 14.282
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 882
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Dortmund NRW
  • Interessen:Alles wo irgendwie Strom durchfließt fasziniert mich einfach weswegen ich halt Elektroinstallateur geworden bin :)

geschrieben 16. Mai 2008 - 20:38

Beitrag anzeigenZitat (Valium: 16.05.2008, 21:12)

Ich meinte eigentlich eine kostenlose Möglichkeit :lol: Die kostenpflichtige ist mir wohl bekannt, allerdings keine 4€ wert


kostenlos gibts nix...

und die selbstauskunft sollte man auch nur mit vorsicht genießen, denn idr. wirken sich diese selbstauskünfte negativ auf die Bonität aus....
0

#8 Mitglied ist offline   OskarMRz 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 274
  • Beigetreten: 22. Mai 07
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:noone knows

geschrieben 16. Mai 2008 - 21:49

In der Schufa wird nichts über eBay gespeichert, sondern dort finden immer mal wieder Abfrage statt bezüglich der Person. Erstmals beim Anmelden, wegen Alterverifzierung und dann 2. wenn du anfängst was zu verkaufen um zu sehen, ob du deine Kontaktdaten auch alle richtig eingegebn hast.

Selbstauskünfte verschlechtern die Bonität nicht, das ist ein alter Irrglaube, sowie auch die Kündigung eines Bankkontos verschlechtert in keinem Falle die Bonität. Das sind Aussagen von Banken/Firmen, die noch alte Einträge bei der Schufa nicht haben löschen lassen.

Achso, ich benutze meinschufa auch schon länger und dabei stelle ich auch mal fest, dass da halt Abfragen stattfinden von eBay oder anderen Versandhäusern, diese machen das ab und zu mal. Macht man eine Selbstauskunft, so sieht man auch Anfragen, die 12 MOnate alt sind, aber alle anderen können dies nicht feststellen. Das ist eben für uns zur Info gedacht. :lol:



Achso, kostenlos bekommt man Auskunft immer vor Ort, einfach hinlaufen und sich alle gespeicherten Daten zeigen lassen. Kost nix, kannst auch Sachen abschreiben, wenn du was brauchst. ;)

Dieser Beitrag wurde von OskarMRz bearbeitet: 16. Mai 2008 - 21:50

0

#9 Mitglied ist offline   Computer 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.113
  • Beigetreten: 27. Januar 07
  • Reputation: 58
  • Geschlecht:unbekannt

geschrieben 16. Mai 2008 - 22:02

Ebay hat ansich denk ich kein Auskunftsrecht bei der Schufa, ist wohl für die Abwicklung über Pay-Pal gedacht. In irgendeinem Kleingedruckten bei Ebay müßtest due aber informiert worden sein, dass sie das tun. Auf der anderen seite denk ich dass die Auskünfte einenschutz für die meisten seriösen Ebay-Nutzer sind. Und das sollte man grundsätzlich begrüßen. Ich habe keinen Ebay Account und weiß auch genau, warum das so ist und bleibt.

Dieser Beitrag wurde von Computer bearbeitet: 16. Mai 2008 - 22:03

0

#10 Mitglied ist offline   unikum 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 35
  • Beigetreten: 13. September 06
  • Reputation: 0

geschrieben 17. Mai 2008 - 05:31

Ich hatte gestern einfach viel Zeit in einer der

Zitat

In unseren Verbraucher- servicestellen können Sie auch kostenlos Einblick in die zu Ihrer Person gespeicherten Daten nehmen.
Besuchen Sie uns - in einer Verbraucherservicestelle


Ich habe definitiv kein PayPal-Konto und es war eben Ebay gespeichert.
D.h. ja, dass jede Bank / Telefongesellschaft usw. bei einer Kontenabfrage sieht, dass ich bei Ebay bin. Was geht das die eigentlich an?


Und noch etwas: Dieser Basis-Score den die einem sagen - wie gut ist der im Durchschnitt? Ist ein Wert von 98% normaler Durchschnitt, oder sind das 83% oder 68% oder...? Obwohl ich noch nie irgendwo Schulden gemacht habe (auch nie etwas zu 0% finanziert habe lassen wie man es ja manchmal bei MediaMarkt angeboten bekommt; wüde, wie ich jetzt weiß, auch den Score verschlechtern), nie irgendwo zu spät gezahlt habe etc. war mein Wert nämlich nicht 100% - ist das normal?!
0

#11 Mitglied ist offline   saw 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.460
  • Beigetreten: 01. März 07
  • Reputation: 57
  • Geschlecht:unbekannt

geschrieben 17. Mai 2008 - 08:18

jo, und wenn du ne Kreditkarte hast, oder zwei
stetst du auch schon schlechter da.
Früher war es genau umgekehrt,
hattest du keine, galtest du als nicht kreditwürdig......
Kann ich bitte mal vorbei,
es geht nach Kompetenz.

Nazis sind shice, überall.
0

#12 Mitglied ist offline   Computer 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.113
  • Beigetreten: 27. Januar 07
  • Reputation: 58
  • Geschlecht:unbekannt

geschrieben 17. Mai 2008 - 08:25

Jo diese Scorepunkte haben in meisten Punkten die honk aufgezählt hat nichts mit der Bonität zu tun und sind damit überhaupt nicht aussagefähig. Ob jemand welches Auto hat, was hat das mit Bonität zu tun?

Dieser Beitrag wurde von Computer bearbeitet: 17. Mai 2008 - 08:26

0

#13 Mitglied ist offline   saw 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.460
  • Beigetreten: 01. März 07
  • Reputation: 57
  • Geschlecht:unbekannt

geschrieben 17. Mai 2008 - 08:32

die Begründung der Fachleute dazu war wie ich gehört hatte,
das es bestimmte Automodelle geben würde,
deren Käufer/Halter überproportional schlecht zahlen würden......

Gab doch in letzter Zeit schon mehrere Berichte
über Menschen, welche aufgrund des Scorewert sehr viel schlechtere Kreditbedingungen
erhalten haben.
Da mussten Leute den fast vierfachen Zins zahlen,
nur weil sie n schlechten Wert hatten,
dabei waren die Leute schuldenfrei,hatten Immobilien (bezahlt)
Nettoeinkommen über 5.000€/Monat.
Sie wohnten in der falschen Gegend, fuhren des falsche Auto usw.
Kann ich bitte mal vorbei,
es geht nach Kompetenz.

Nazis sind shice, überall.
0

#14 Mitglied ist offline   Computer 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.113
  • Beigetreten: 27. Januar 07
  • Reputation: 58
  • Geschlecht:unbekannt

geschrieben 17. Mai 2008 - 08:40

Weiß man welche Autos die falschen Autos sind?
0

#15 Mitglied ist offline   saw 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.460
  • Beigetreten: 01. März 07
  • Reputation: 57
  • Geschlecht:unbekannt

geschrieben 17. Mai 2008 - 08:49

das ist ja gerade die Sauerei.
Es ist ja gar nicht bekannt, was genau alles zur Berechnung herangezogen wird.
Diese Daten werden nicht herausgegeben,
aus Sorge, man könnte dann seinen persönlichen Wert beeinflussen.
Man kann natürlich beantragen,
das der persönliche Scorewert nicht weitergegeben wird,
jedoch gilt man dann bei Banken udgl. gleich
als nicht besonders kreditwürdig.....
Kann ich bitte mal vorbei,
es geht nach Kompetenz.

Nazis sind shice, überall.
0

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0