WinFuture-Forum.de: Pause Beim Booten Von Xp - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Windows XP
Seite 1 von 1

Pause Beim Booten Von Xp


#1 Mitglied ist offline   phillymarx 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 677
  • Beigetreten: 10. September 03
  • Reputation: 0
  • Wohnort:Barsinghausen

geschrieben 02. Juni 2004 - 23:02

Huhu!
Wenn mein Windows XP bootet, klappt alles wunderbar, ich krieg ihn schnell hoch und er steht dann auch relativ stabil.

Nur eines stört mich... Wenn ich den PC oben habe und XP anfängt, den Autostart abzuklappern, dann stoppt der PC für knapp 30 Sekunden komplett.... Kein Festplattenzugriff, kein Laden, nix halt.
Das passiert immer, wenn mein AntiVir lädt :-/

Wisst ihr, woran das liegen könnte? Kennt ihr das Problem?
Wenn ja, was kann ich dagegen tun?
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   wassolls 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.011
  • Beigetreten: 14. Januar 04
  • Reputation: 0
  • Wohnort:Itzehoe

geschrieben 02. Juni 2004 - 23:05

Zitat

ich krieg ihn schnell hoch und er steht dann auch relativ stabil.

Meinst du jetz deinen PC? :rolleyes: :( ;)
my System
Intel i7 840 Board:ASUS P57P55D 8GB Ram OCR1066
Grafik:N-Vidia 650 GTS
HDD:Samsung 1000 GB Sata 2 & 200 GB Maxtor Sata 1+500 GB Maxtor
DVD:LG GSA 4120 B
& Blue Ray: LG B
Windows 7 Asus Z53H Series Laptop
1600 Mhz
320 GB HDD
2048 MB Ram
0

#3 Mitglied ist offline   xxfaxexx 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 575
  • Beigetreten: 06. Dezember 03
  • Reputation: 0

geschrieben 03. Juni 2004 - 00:08

Moin,

hast Du mal versucht dein AntiViri raus zu nehmen aus dem Autostart? Ist es wenn du dieses getan hast immer noch so? Was für ein Ativiri-prog. nutzt du?

Cui Faxe
0

#4 Mitglied ist offline   Strider 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.816
  • Beigetreten: 04. Dezember 03
  • Reputation: 2
  • Wohnort:Luxemburg
  • Interessen:Musik, Hardware, Windows, Informatik im allgemeinen

geschrieben 03. Juni 2004 - 01:00

bootvis downloaden, dann trace -> next boot and driver delays, win wird gebootet, warte bis bootvis wieder startet und dir eine tabelle aufführt was beim bootvorgang alles geladen wird, wie lange prozesse oder programme brauchen um zu starten usw dann kannst du vielleicht herausfinden wo das prob liegt

bootvis kann auch dein bootvorgang optimisieren, ich rate aber davon ab denn bei mir hat es rein gar nichts gebracht und ich habe schon des öfteren gelesen dass es probleme verursacht (bluescreens usw)...

sonst vielleicht noch defragmentieren, überflüssige auto-start einträge löschen (geht ganz einfach mit startupcpl), unbenutze netzwerk-karten deaktivieren oder feste ip eintragen (inner systemsteuerung zu finden)...

Dieser Beitrag wurde von Strider bearbeitet: 03. Juni 2004 - 01:01

Gleichermaßen die größte wie auch die am unmöglichsten zu bewerkstelligende Herausforderung ist die, allen Menschen immer und überall gerecht werden zu wollen.

Was bleibt ist die Konzentration darauf, das Maximale an dem zu erreichen, was man sich selbst zum Ziel gesteckt hat.
Maximale Lust. Maximale Schuld. Maximale Möglichkeit.
0

#5 Mitglied ist offline   xman2002 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 134
  • Beigetreten: 15. April 03
  • Reputation: 0

geschrieben 04. Juni 2004 - 13:22

Denke mal altbekanntes Problem.

- Gib deiner Netzwerkkarte eine feste IP
- deaktiviere unnötige Protokolle (Netzerkkarte/DFÜ-Verbindung)
- unter Ordneroptionen "automatisch nach netzwerkdruckern such" deaktivieren.

Wenn noch fragen dazu sind, mal gogglen oder hier nochmal fragen

Damit müssten jedenfalls das Problem behoben sein. Wenn nicht, dann haste wahrscheinlich zu viele autostartprogramme, was ich aber in diesm Fall nciht glaube, da die 30 sekunden auf das erste hindeuten...


Tillo
0

#6 Mitglied ist offline   gh0st2k 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 125
  • Beigetreten: 24. Januar 04
  • Reputation: 0

geschrieben 04. Juni 2004 - 18:13

am Besten ohne Antivir mal probieren, dann weisst du ob es daran liegt und mal den Autostart entleeren
0

#7 Mitglied ist offline   wassolls 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.011
  • Beigetreten: 14. Januar 04
  • Reputation: 0
  • Wohnort:Itzehoe

geschrieben 04. Juni 2004 - 18:19

Hast du schon mal in der Systemsteuerung geguckt ob du irgendeinen Konflikt hast.Klingt für mich nach einem Treiberproblem.
my System
Intel i7 840 Board:ASUS P57P55D 8GB Ram OCR1066
Grafik:N-Vidia 650 GTS
HDD:Samsung 1000 GB Sata 2 & 200 GB Maxtor Sata 1+500 GB Maxtor
DVD:LG GSA 4120 B
& Blue Ray: LG B
Windows 7 Asus Z53H Series Laptop
1600 Mhz
320 GB HDD
2048 MB Ram
0

#8 Mitglied ist offline   rubberduck 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.072
  • Beigetreten: 08. Mai 04
  • Reputation: 0

geschrieben 04. Juni 2004 - 19:55

deaktiviere mal antivir mit windows starten in den windowsstartopt.
0

#9 Mitglied ist offline   Strider 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.816
  • Beigetreten: 04. Dezember 03
  • Reputation: 2
  • Wohnort:Luxemburg
  • Interessen:Musik, Hardware, Windows, Informatik im allgemeinen

geschrieben 04. Juni 2004 - 20:01

hört doch auf alles zu wiederholen, das wurde schon gesagt... das beobachte ich hier im forum immer wieder
warum versuchen wenn er mit bootvis genau herausfinden kann WAS lädt ?
nach nem konflikt hört sich das für mich nicht an
Gleichermaßen die größte wie auch die am unmöglichsten zu bewerkstelligende Herausforderung ist die, allen Menschen immer und überall gerecht werden zu wollen.

Was bleibt ist die Konzentration darauf, das Maximale an dem zu erreichen, was man sich selbst zum Ziel gesteckt hat.
Maximale Lust. Maximale Schuld. Maximale Möglichkeit.
0

#10 Mitglied ist offline   Sonofwar 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 114
  • Beigetreten: 17. Dezember 03
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 05. Juni 2004 - 14:05

Also das hat nix mit dem AV zu tun. Der Rechner sucht nach einen DHCP Server wo er sich eine IP herholt, wenn er keinen findet sucht er solange bis eine gewisse Zeit abläuft. Entweder du schaltest die DHCP suche ab unter Dienste, oder das einfachste ist du gibt deiner Netzwerkkarte eine IP wie z.B. 192.168.0.1 Subnetmask kannste die 255.255.255.0 geben. Du wirst sehen er bootet in einem durch. Das liegt nicht an deinem AV das kannste mir glauben. Mich wundert es echt hier das du dieses nicht als direkte Antwort bekommen hast. :(
0

#11 Mitglied ist offline   Strider 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.816
  • Beigetreten: 04. Dezember 03
  • Reputation: 2
  • Wohnort:Luxemburg
  • Interessen:Musik, Hardware, Windows, Informatik im allgemeinen

geschrieben 05. Juni 2004 - 14:22

wie jetzt ? das wurde auch schon gesagt, sogar mehrmals, nur hast du es genauer beschrieben... mich wundert es echt dass niemand sich zeit nimmt die posts zu lesen
Gleichermaßen die größte wie auch die am unmöglichsten zu bewerkstelligende Herausforderung ist die, allen Menschen immer und überall gerecht werden zu wollen.

Was bleibt ist die Konzentration darauf, das Maximale an dem zu erreichen, was man sich selbst zum Ziel gesteckt hat.
Maximale Lust. Maximale Schuld. Maximale Möglichkeit.
0

#12 Mitglied ist offline   xman2002 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 134
  • Beigetreten: 15. April 03
  • Reputation: 0

geschrieben 08. Juni 2004 - 16:16

Zitat

Mich wundert es echt hier das du dieses nicht als direkte Antwort bekommen hast.



Ja, wollt auch schon meckern, aber da ist mir ja Strider zuvorgekommen.

Allerdings würde ich auch gern nochmal was von phillymarx hören, ob es nun hilft oder nicht, weil so macht ein Forum wenig Sinn.

Tillo

Dieser Beitrag wurde von xman2002 bearbeitet: 08. Juni 2004 - 16:18

0

#13 Mitglied ist offline   Dani8866 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 227
  • Beigetreten: 28. Februar 04
  • Reputation: 0
  • Wohnort:Frommenhausen(Tübingen)

geschrieben 08. Juni 2004 - 18:03

Hattest du mal Notton drauf? Hatte das selbe pob. Seid ich die Überreste von Norton beseitigt hab kams nicht mehr vor.
0

#14 Mitglied ist offline   Modano 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 343
  • Beigetreten: 12. Februar 04
  • Reputation: 0

geschrieben 09. Juni 2004 - 08:43

Also, ich hab dasselbe Prob, und dachte eigentlich immer, es läge an NIS ! :unsure:

Hmm, also wenn ich meine IP Fetslege, und den DHCP Dienst deaktiviere, sollte es schneller gehen ?

Wäre ein Versuch wert...
Desktop: Gigabyte GA-H77-DS3H • Intel Core i5 3450 • 8GB DDR3-1600 TeamGroup xtreem Vulcan • 64GB SSD Samsung 830 Series • LG GH22NS70 • Thermalright HR-02 Macho • Be Quiet • Samsung Spinpoint F3 500GB • Samsung Spinpoint F1 1000GB • Samsung EcoGreen F2 1500GB

HTPC: ASUS F1A75-M • AMD A4-3400 • 4GB DDR3-1600 G.Skill • 64 GB SSD Crucial m4 • LG DH18NS • Scythe Big Shuriken 2 • Enermax ErPro80+

NAS: Synology DS414j • 4x Seagate Barracuda 3000GB
0

#15 Mitglied ist offline   Sonofwar 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 114
  • Beigetreten: 17. Dezember 03
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 18. Juni 2004 - 02:01

Und hat es nun geholfen? Das würd ich jetzt gerne mal wissen nach so langer Zeit oder bootet der immer noch ? <_<
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0