WinFuture-Forum.de: Dateien Verschieben Ohne Zwischenstopp Durch Nachfragen - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Windows XP
Seite 1 von 1

Dateien Verschieben Ohne Zwischenstopp Durch Nachfragen man glaubt, die dateien sind verschoben, aber steht noch am anfang


#1 Mitglied ist offline   hauswalter 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 98
  • Beigetreten: 26. Juni 06
  • Reputation: 0

geschrieben 15. März 2008 - 00:14

habe mir gerade eine größere Festplatte zugelegt und muss natürlich den inhalt der ausrangierten rüberschieben. man gibt den befehl und kommt nach 30 minuten wieder und merkt, dass höchstens 3 % geschafft sind. schreibgeschütze dateien verschieben - ja, alle.
15 min. später: wieder stopp. systemdatei verschieben? ja, alle. kennt jemand einen weg, dass auch größere datenmengen auf einen rutsch verschoben werden können ohne die windows-rückfragen?
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   drago1401 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 591
  • Beigetreten: 09. September 04
  • Reputation: 0
  • Interessen:Mich interessiert erstmal alles, immer bis dem nicht mehr so ist.<br />ansonsten: Naturreligionen/Artglauben (Asatrue)

geschrieben 15. März 2008 - 00:21

Total Commander!
0

#3 Mitglied ist offline   hauswalter 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 98
  • Beigetreten: 26. Juni 06
  • Reputation: 0

geschrieben 15. März 2008 - 00:33

Danke für den Tipp! Ich habe mir den Download gesucht: Freeware!
Wenn man unten angekommen ist: 28 Euro.
Gehts auch anders?
0

#4 Mitglied ist offline   drago1401 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 591
  • Beigetreten: 09. September 04
  • Reputation: 0
  • Interessen:Mich interessiert erstmal alles, immer bis dem nicht mehr so ist.<br />ansonsten: Naturreligionen/Artglauben (Asatrue)

geschrieben 15. März 2008 - 01:03

TC zählt zur Nagware. er ist auf seinem gebiet aber der beste. nutz ihn erstmal so, und wenns dich sört kaufst du ihn oder du nutz alternativen. :D
0

#5 Mitglied ist offline   hauswalter 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 98
  • Beigetreten: 26. Juni 06
  • Reputation: 0

geschrieben 19. März 2008 - 18:55

Habe den Total Commander installiert. Mit F6 habe ich einen Ordner verschoben. Ergebnis siehe Anlage. Die zweite Nachfrage habe ich nicht mehr kopiert. Auch da stoppte der Vorgang, obwohl ich unter Optionen alles überschreiben angeklickt habe.

Angehängte Miniaturbilder

  • Angehängtes Bild: total_commander.jpg

0

#6 Mitglied ist offline   hoschen 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 748
  • Beigetreten: 12. Februar 04
  • Reputation: 2

geschrieben 19. März 2008 - 19:17

warum nicht Kommando-Zeile - und dann ein xcopy ? Hilfe mit "xcopy /?"
0

#7 Mitglied ist offline   Bullayer 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.976
  • Beigetreten: 08. Februar 08
  • Reputation: 34
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:DE-RLP-COC

geschrieben 19. März 2008 - 20:22

XCOPY X:\Quellverzeichnis\*.* Y:\Zielverzeichnis /s /e /y
Sonntags kein Support - (2. Mose 20,8-11)
0

#8 Mitglied ist offline   hauswalter 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 98
  • Beigetreten: 26. Juni 06
  • Reputation: 0

geschrieben 21. März 2008 - 12:36

Danke für den Tipp.
Nur: copy ist nicht gleich verschieben.
Das heißt: wenn ich kopiert habe, muss ich den alten Ordner löschen und habe wieder die Nachfrageprobleme.
Ihr werdet sicher den nächsten DOS-Befehl vorschlagen (deltree?).
Aber beides zusammen (xcopy und Lösch-Befehl) dauert fast länger als die Explorertätigkeit.
Wenn nicht noch jemand eine Lösung kennt, die das ohne Aufwand regelt, können wir den Thread beenden.
0

#9 Mitglied ist offline   TI-User 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.664
  • Beigetreten: 27. Juni 07
  • Reputation: 15
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 21. März 2008 - 12:49

du könntest es mal mit
move X:\... Y:\...
versuchen.
0

#10 Mitglied ist offline   Airboss 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 951
  • Beigetreten: 27. Januar 07
  • Reputation: 26
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Area 51

geschrieben 21. März 2008 - 13:16

Probiers mit Robocopy aus dem Windows Server 2003 Resource Kit Tools das auch unter Windows Xp läuft! Dazu gibt's die graphische Oberfläche von CopyRite!
O <<<--------------- NSA! - Anschluß für Sonden --------------->>> O

Eingefügtes Bild
0

#11 Mitglied ist offline   hauswalter 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 98
  • Beigetreten: 26. Juni 06
  • Reputation: 0

geschrieben 22. März 2008 - 20:13

Das scheint der Weg zu sein.
Ich danke!
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0