WinFuture-Forum.de: Kann Vista Nicht Installieren - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen in unserem Special: Windows Vista.
  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

Kann Vista Nicht Installieren weder Update von XP noch Clean Install möglich


#1 Mitglied ist offline   hmn73 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 58
  • Beigetreten: 01. Januar 08
  • Reputation: 0
  • Wohnort:Helmstedt

  geschrieben 01. Januar 2008 - 23:03

Hallo,
und noch ein Problem mit meinem neuen PC (Daten siehe meine Signatur). Wollte neben XP auch Vista installieren, auf eine extra Partition natürlich, und nachdem mir im Laden dazu geraten wurde, sogar auf eine andere Festplatte. Es ist aber einfach nicht möglich. Die ersten Versuche gingen immer noch ganz gut los. Vista Update DVD im XP eingelegt, alles angeklickt und Installation gestartet. Dann kam der erste Neustart im Rahmen der Installation. Dann kam noch die Meldung, dass ich eine Taste drücken soll, wenn ich von CD/DVD starten möchte. Hab ich natürlich nicht gemacht, nur leider passierte dann auch nichts mehr. Das ärgerliche war dann immer, dass ich so natürlich auch nicht mehr XP starten konnte, erst nach umständlichen Umwegen. Hab dann den Versuch gestartet, direkt von der Vista DVD zu booten. Da läd er noch die Daten ("Windows is loading files"), dann läuft der grüne Balken 4-5-mal durch, und dann kommt immer ein Bluescreen. Hat jemand noch Tipps, was ich versuchen könnte? Wäre ich super dankbar für!!! Die DVD ist übrigens nicht defekt, im Virtual PC lief die Installation perfekt bis zum Ende durch, und auch bei meinem alten Rechner lief die Konfiguration von XP und Vista perfekt. Hab keinen Plan mehr, was ich noch versuchen könnte oder warum es diese Probleme gibt...

Dieser Beitrag wurde von hmn73 bearbeitet: 01. Januar 2008 - 23:04

Coolermaster Mystique RC631
ATX Netzteil BE Quiet! straight Power 550 Watt
Intel Core 2 Duo E6750 2,66 GHz
Gigabyte GA-P35-DS3 Motherboard
NVIDIA Geforce 8600GT Club3D 512 MB
1x Seagate Barracuda 500 GB SATA II Festplatten + 1x Samsung 750er + 2x Samsung 2TB
4 GB DDR2 PC2-6400 RAM (4x 1GB)
2x LG GSA - H66N SATA DVD-Brenner
Windows 7 Ultimate 64bit, Win XP Prof., Win Vista Ultimate 64bit
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   SunsEt 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.110
  • Beigetreten: 08. Oktober 04
  • Reputation: 0
  • Wohnort:Quedlinburg

geschrieben 01. Januar 2008 - 23:18

wie lautet denn die bluescreen fehlermeldung?
bei mir ist zB ein ram riegel etwas defekt, daher läuft hier auch kein linux, weder ne live cd noch ne installierte. hast du den ram mal überprüft? dafür könntest du dann zB ne linux live cd nehmen zB ubuntu. da kannst du vor dem setup memtest laufen lassen.

das wär jetzt so spontan das was mir dazu einfällt.
0

#3 Mitglied ist offline   Lofote 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.526
  • Beigetreten: 24. August 04
  • Reputation: 1

geschrieben 01. Januar 2008 - 23:45

Zitat

bei mir ist zB ein ram riegel etwas defekt

Wie kann denn ein RAM-Riegel "etwas defekt" sein :P?

Zitat

dafür könntest du dann zB ne linux live cd nehmen zB ubuntu. da kannst du vor dem setup memtest laufen lassen.

Um Gottes Willen, da braucht man doch keine komplette Linux-CD, außer man hat sie gerade rumfahren. :) Hat nicht Vista auch bei der CD schon ne Möglichkeit, nen Memtest auszuführen oder ist das erst nach der Installation?
Auf jeden Fall: Auf http://www.memtest.org/ ist ne kleine ISO drauf mit nem passenden Tool, brennen auf CD, booten von und gut ist. Test 2-3 Stunden laufen lassen, bzw. sobald ein Fehler angezeigt wird, kannste abbrechen und den genauen Übeltäter suchen (also i.d.R. welches RAM-Modul genau), weil es darf kein Fehler auftauchen.

Dieser Beitrag wurde von Lofote bearbeitet: 01. Januar 2008 - 23:48

0

#4 Mitglied ist offline   hmn73 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 58
  • Beigetreten: 01. Januar 08
  • Reputation: 0
  • Wohnort:Helmstedt

geschrieben 01. Januar 2008 - 23:48

Kann die Fehlermeldung im Moment leider nicht reproduzieren, da ich grad versuche, an die Daten/Partitionen auf meiner ersten Festplatte wieder ranzukommen (siehe mein anderes Problem: Partitionen Wurden Gelöscht?. Den Memtest hab ich aber schon mit der Ultimate Boot CD gemacht => alles in Ordnung. Wie gesagt, XP Installation lief mehrmals problemlos, auch der Start mit ner Server 2008 RC DVD war erfolgreich, Problem ausschließlich bei der Vista DVD.
Coolermaster Mystique RC631
ATX Netzteil BE Quiet! straight Power 550 Watt
Intel Core 2 Duo E6750 2,66 GHz
Gigabyte GA-P35-DS3 Motherboard
NVIDIA Geforce 8600GT Club3D 512 MB
1x Seagate Barracuda 500 GB SATA II Festplatten + 1x Samsung 750er + 2x Samsung 2TB
4 GB DDR2 PC2-6400 RAM (4x 1GB)
2x LG GSA - H66N SATA DVD-Brenner
Windows 7 Ultimate 64bit, Win XP Prof., Win Vista Ultimate 64bit
0

#5 Mitglied ist offline   SunsEt 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.110
  • Beigetreten: 08. Oktober 04
  • Reputation: 0
  • Wohnort:Quedlinburg

geschrieben 01. Januar 2008 - 23:49

ja na wie soll ich das sagen, ein speicherbereich ist halt defekt, unter win hab ich 0 probleme damit. weder abstürze oder sonst was. aber linux will einfach nicht. aber um mich gehts ja hier nicht.
0

#6 Mitglied ist offline   hmn73 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 58
  • Beigetreten: 01. Januar 08
  • Reputation: 0
  • Wohnort:Helmstedt

geschrieben 01. Januar 2008 - 23:52

Beitrag anzeigenZitat (Lofote: 01.01.2008, 23:45)

Hat nicht Vista auch bei der CD schon ne Möglichkeit, nen Memtest auszuführen oder ist das erst nach der Installation?

An diesen Punkt würde ich nicht mal kommen, weil die ganzen Optionen seh ich gar nicht erst, da bereits vorher der Bluescreen kommt. :-(
Coolermaster Mystique RC631
ATX Netzteil BE Quiet! straight Power 550 Watt
Intel Core 2 Duo E6750 2,66 GHz
Gigabyte GA-P35-DS3 Motherboard
NVIDIA Geforce 8600GT Club3D 512 MB
1x Seagate Barracuda 500 GB SATA II Festplatten + 1x Samsung 750er + 2x Samsung 2TB
4 GB DDR2 PC2-6400 RAM (4x 1GB)
2x LG GSA - H66N SATA DVD-Brenner
Windows 7 Ultimate 64bit, Win XP Prof., Win Vista Ultimate 64bit
0

#7 Mitglied ist offline   halaX 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.739
  • Beigetreten: 29. Oktober 06
  • Reputation: 94
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:austria

geschrieben 02. Januar 2008 - 00:24

Beitrag anzeigenZitat (hmn73: 01.01.2008, 23:03)

Hallo,
............
>>Vista Update DVD<< im XP eingelegt, alles angeklickt und Installation gestartet..............

Hallo hmn73,
Habe ich da richtig gelesen >>Vista Update DVD<<,das würde ja bedeuten,daß Du von
Win-XP nach Win-Vista umsteigen möchtest.
Wenn dem so ist,hast Du noch Glück gehabt,daß Du zur Installation ein anderes LW
gewählt hast,als das auf dem sich XP befindet,ansonsten wäre XP jetzt nicht mehr startfähig.
MfG.halaX
Happy WIN and TUX Computing by halaX
0

#8 Mitglied ist offline   Lofote 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.526
  • Beigetreten: 24. August 04
  • Reputation: 1

geschrieben 02. Januar 2008 - 00:33

Zitat

dafür könntest du dann zB ne linux live cd nehmen zB ubuntu. da kannst du vor dem setup memtest laufen lassen.

Nö, das müsste davor gehen, per F8 gleich nach dem BIOS oder so.
0

#9 Mitglied ist offline   hmn73 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 58
  • Beigetreten: 01. Januar 08
  • Reputation: 0
  • Wohnort:Helmstedt

geschrieben 02. Januar 2008 - 00:34

Wollte schon beide Betriebssysteme haben, deshalb natürlich ne andere Platte ausgewählt. ;-) Im Moment kann ich noch nicht komplett umsteigen, da einige Programme nicht richtig unter Vista laufen. Könnte sonst auch gut auf die doppelte Arbeit verzichten.
Coolermaster Mystique RC631
ATX Netzteil BE Quiet! straight Power 550 Watt
Intel Core 2 Duo E6750 2,66 GHz
Gigabyte GA-P35-DS3 Motherboard
NVIDIA Geforce 8600GT Club3D 512 MB
1x Seagate Barracuda 500 GB SATA II Festplatten + 1x Samsung 750er + 2x Samsung 2TB
4 GB DDR2 PC2-6400 RAM (4x 1GB)
2x LG GSA - H66N SATA DVD-Brenner
Windows 7 Ultimate 64bit, Win XP Prof., Win Vista Ultimate 64bit
0

#10 Mitglied ist offline   halaX 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.739
  • Beigetreten: 29. Oktober 06
  • Reputation: 94
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:austria

geschrieben 02. Januar 2008 - 03:04

Beitrag anzeigenZitat (hmn73: 02.01.2008, 00:34)

Wollte schon beide Betriebssysteme haben, deshalb natürlich ne andere Platte ausgewählt. ;-) Im Moment kann ich noch nicht komplett umsteigen, da einige Programme nicht richtig unter Vista laufen. Könnte sonst auch gut auf die doppelte Arbeit verzichten.

@hmn73,
Habe nachträglich noch festgestellt,daß Du LG-Laufwerke benutzt vom Typ GSA-H66N.,
Hier im Forum sind einige Problemberichte zur BS-Installation mit diesen sehr neuen Laufwerken
von LG. Daß manche der neuesten LG-LW auch nach erfolgter Installation frisch eingelegte
Medien nicht erkennen(wenn auch die LW nachträglich eingebaut wurden).
Treiber... :-/ Nur Probleme Hilfee ! =gleiches LW
Lg Gsa-h44n Ata neues LG-LW =anderer Fehler
Scheint aber eine gewisse Vista Unverträglichkeit im Spiel.
Es wäre sicher einen Versuch wert,ein älteres IDE-DVD-LW für die Installation anzuschließen.
MfG.halaX

Dieser Beitrag wurde von halaX bearbeitet: 02. Januar 2008 - 03:16

Happy WIN and TUX Computing by halaX
0

#11 Mitglied ist offline   hmn73 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 58
  • Beigetreten: 01. Januar 08
  • Reputation: 0
  • Wohnort:Helmstedt

geschrieben 02. Januar 2008 - 20:59

Super Ansatz, nur hab ich die Idee auch schon gehabt und vor paar Tagen mal den Brenner aus meinem alten PC per IDE angeschlossen und das Setup von da aus gestartet. Leider keine Änderung. Heute außerdem noch bei meinem Vater experimentiert: zum einen, auf eine IDE-Festplatte zu installieren, außerdem auf eine ganz neue SATA Platte. Dabei jeweils meine SATA Platten abgeklemmt. Leider keine Änderung. Hab heut mal den Blue Screen abfotografiert und stell ihn hier rein:Angehängtes Bild: IMG_4510.JPG
Hab bald die Befürchtung, dass wirklich irgendwas an der Hardware nicht passt. Den Arbeitsspeicher kann ich ausschließen, und dass gleich 4 Festplatten nen Defekt haben, eigentlich auch. Bleibt noch das Mainboard? Nur was ist das dann für ein Fehler, der nur die Vista-Installation "verhindert"; dasselbe bei XP mittlerweile x-mal anstands- und fehlerlos durchlief?
Also die mystischen Fehler häufen sich ja: XP stürzt, nachdem alles eingerichtet ist, ständig unerwartet ab, Acronis Image lässt sich nicht zurückspielen, irgendwas hat meine Partitionen zerschossen, und die IDE Platte, die heut dran hing, wurde bei einem Neustart auch einmal "vergessen". Gut, ich hab noch fast 5 Jahre Garantie auf den Rechner, aber 1. sind es alles schlecht "vorführbare" und reproduzierbare Fehler und 2. wollte ich mit der neuen Kiste ja irgendwann auch mal vernünftig arbeiten. Mittlerweile ist eine ganze Woche Arbeit für die Katz... :-(
Coolermaster Mystique RC631
ATX Netzteil BE Quiet! straight Power 550 Watt
Intel Core 2 Duo E6750 2,66 GHz
Gigabyte GA-P35-DS3 Motherboard
NVIDIA Geforce 8600GT Club3D 512 MB
1x Seagate Barracuda 500 GB SATA II Festplatten + 1x Samsung 750er + 2x Samsung 2TB
4 GB DDR2 PC2-6400 RAM (4x 1GB)
2x LG GSA - H66N SATA DVD-Brenner
Windows 7 Ultimate 64bit, Win XP Prof., Win Vista Ultimate 64bit
0

#12 Mitglied ist offline   Lofote 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.526
  • Beigetreten: 24. August 04
  • Reputation: 1

geschrieben 02. Januar 2008 - 23:24

IRQL_LESS_OR_EQUAL ist in 95% aller Fälle Hardware und in dem Fall dürfte es entweder CPU oder Mainboard sein, aber auch die Karten könnten die Ursache sein. Herausfinden wirst du das nur durch Schritt für Schritt austauschen ;D...
0

#13 Mitglied ist offline   JaDz 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 152
  • Beigetreten: 29. Juni 06
  • Reputation: 0

geschrieben 03. Januar 2008 - 10:36

Und nun auch mal ein hilfreicher Tipp:

Baue 2 von deinen 4 GiB RAM aus. Installiere Vista ohne Blue Screen. Im Anschluss installiere dieses Windows-Update: KB929777. Nach dem Neustart können die ausgebauten RAM-Module wieder dazu gesteckt werden.
0

#14 Mitglied ist offline   Lofote 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.526
  • Beigetreten: 24. August 04
  • Reputation: 1

geschrieben 03. Januar 2008 - 11:06

Huija, so ein Bug war mir noch nicht bekannt. Krass - gut gefunden, JaDz.

Aber die Frage, warum XP instabil ist, erklärt es noch nicht. Vielleicht ist ja doch noch ne zweite Katze im Sack.
0

#15 Mitglied ist offline   hmn73 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 58
  • Beigetreten: 01. Januar 08
  • Reputation: 0
  • Wohnort:Helmstedt

geschrieben 03. Januar 2008 - 20:48

Beitrag anzeigenZitat (JaDz: 03.01.2008, 10:36)

Und nun auch mal ein hilfreicher Tipp:

Baue 2 von deinen 4 GiB RAM aus. Installiere Vista ohne Blue Screen. Im Anschluss installiere dieses Windows-Update: KB929777. Nach dem Neustart können die ausgebauten RAM-Module wieder dazu gesteckt werden.

Hey VIELEN DANK für diesen Tipp!!! Der hat mich endlich mal weitergebracht :-) Hab also 2 GB RAM ausgebaut und kam schließlich mal soweit, dass ich auswählen konnte, wohin ich installieren wollte. Auch das anschließende Kopieren, Entpacken und Installieren klappte. Leider ist das Glück momentan nicht ganz auf meiner Seite: nach dem geplanten Neustart kommt ja die Anzeige dass Windows für den ersten Start vorbereitet wird. Hierbei schaltete sich der PC aus, allerdings ohne irgendeine Fehlermeldung. Hab ihn dann wieder angeschaltet, dabei aber festgestellt, dass weder Tastatur noch Maus funktionierten. Von Windows kam natürlich noch eine Fehlermeldung dass die Installation nicht erfolgreich war. Dank nicht funktionierender Eingabegeräte ging es erneut nicht weiter. PC dann eine "Pause" gegönnt. Lange Rede, kurzer Sinn: mittlerweile geht der Rechner nicht mal mehr an. Zusätzlich zu dem dankenswerter Weise aufgedeckten RAM-Problem gibt´s also auch gravierende Hardwareprobleme, mindestens Netzteil. Werd ich also wieder mal zu Atelco und dann diese Lösung erneut und hoffentlich gut zu Ende bringen. Vielen Dank nochmal für die großartige Mithilfe und die Lösung des Problems!!!!
Coolermaster Mystique RC631
ATX Netzteil BE Quiet! straight Power 550 Watt
Intel Core 2 Duo E6750 2,66 GHz
Gigabyte GA-P35-DS3 Motherboard
NVIDIA Geforce 8600GT Club3D 512 MB
1x Seagate Barracuda 500 GB SATA II Festplatten + 1x Samsung 750er + 2x Samsung 2TB
4 GB DDR2 PC2-6400 RAM (4x 1GB)
2x LG GSA - H66N SATA DVD-Brenner
Windows 7 Ultimate 64bit, Win XP Prof., Win Vista Ultimate 64bit
0

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0