WinFuture-Forum.de: "easter Egg" In Clipinc - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Beiträge in diesem Forum erhöhen euren Beitragszähler nicht.
Seite 1 von 1

"easter Egg" In Clipinc


#1 Mitglied ist offline   BiG-BennY 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 602
  • Beigetreten: 19. Januar 07
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Berlin

geschrieben 18. Oktober 2007 - 00:06

Hallo Leute,

bin gerade auf etwas sehr positives bei dem Programm ClipInc gestoßen.
Man kann sich da Filterregeln einstellen welche Interpreten man nicht recorden will. Die sogenannte "Hate-Liste".


Schaut euch mal an was als Standard drin ist :)

Eingefügtes Bild

Alleine durch diesen Aspekt hat das Programm schon bei mir ne menge Pluspunkte gesammelt :)

mfG Benny
Thanks for reading my Post!

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   ph030 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.129
  • Beigetreten: 14. Juli 04
  • Reputation: 36
  • Geschlecht:unbekannt

geschrieben 18. Oktober 2007 - 00:10

Nicht dass ich diese Musik(?) gut finden würde, aber das ist doch ein Scherz, oder? BTW, Glückwunsch, hab mich schon gefragt, wer wohl den ersten Thread aufmacht, nachdem STV vorbei ist...

#3 Mitglied ist offline   BiG-BennY 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 602
  • Beigetreten: 19. Januar 07
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Berlin

geschrieben 18. Oktober 2007 - 00:20

Beitrag anzeigenZitat (ph030: 18.10.2007, 01:10)

BTW, Glückwunsch, hab mich schon gefragt, wer wohl den ersten Thread aufmacht, nachdem STV vorbei ist...


Was meinst du damit?
Thanks for reading my Post!

#4 Mitglied ist offline   ph030 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.129
  • Beigetreten: 14. Juli 04
  • Reputation: 36
  • Geschlecht:unbekannt

geschrieben 18. Oktober 2007 - 00:41

Dass die Schleichwerbung und Verarsche offensichtlich funktioniert? Oder bist du nur durch Zufall und nicht durch STV auf das Programm aufmerksam geworden?

#5 Mitglied ist offline   intoxication 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.763
  • Beigetreten: 26. März 05
  • Reputation: 3
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 18. Oktober 2007 - 00:47

wieso verarsche?

gibt doch viele radiomitschneideprogs
seit 20.08 nicht mehr so aktiv
.:| Intel Core 2 Duo E6300 @ 3GHz | Asus P5B-E P965/ICH8R | Mdt 3GB Dual Pc2-6400 | Palit 9600gt 512MB |:.

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild

#6 Mitglied ist offline   ph030 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.129
  • Beigetreten: 14. Juli 04
  • Reputation: 36
  • Geschlecht:unbekannt

geschrieben 18. Oktober 2007 - 00:54

Sicher, dass bestreitet ja auch keiner und Tobit ist ja in der Regel auch nicht für schlechte Programme bekannt - David ist ja z.B. nicht verkehrt. Allerdings finde ich die Aussagen auf deren HP ziemlich unseriös, wenn dort mit "kristallklarer Qualität" und "perfekt ausgesteuert" geworben wird. Zunächst haben die ja mal gar keinen Zugriff auf das Quellmaterial und die Radiostreams sind qualitativ meistens unter aller Kanone(jedenfalls für mein Gehör).

#7 Mitglied ist offline   intoxication 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.763
  • Beigetreten: 26. März 05
  • Reputation: 3
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 18. Oktober 2007 - 01:00

achso, ja das is klaro.. aber die ipod kinder hören den utnerschied ja ehh nicht :)

nein, ein webradio sendet kein 192kbit/s mp3 material :)
seit 20.08 nicht mehr so aktiv
.:| Intel Core 2 Duo E6300 @ 3GHz | Asus P5B-E P965/ICH8R | Mdt 3GB Dual Pc2-6400 | Palit 9600gt 512MB |:.

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild

#8 Mitglied ist offline   ph030 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.129
  • Beigetreten: 14. Juli 04
  • Reputation: 36
  • Geschlecht:unbekannt

geschrieben 18. Oktober 2007 - 01:11

Zitat

nein, ein webradio sendet kein 192kbit/s mp3 material
Hehe, damit sind die bei mir schon unten durch, ich bevorzuge 320er Vorbis oder am liebsten gleich FLAC.

BTW, gibt's eigentlich Radios, die die Qualität dynamisch der Anzahl der Zuhörer anpassen? Spontan tippe ich mal auf ein Nein. Aber immerhin, die 128er Dinger werden immer noch gern genommen, v.a. von den "Yo,Mama"-Kindern, die die Umwelt mit ihrem Mobilphone-Gedudel nerven. BTW, gänzlich OT, laute Musik aus dem Autoradio ist doch AFAIK untersagt - wenn es andere belästigt - kann man die kleinen Knicker dann nicht auch wegen Ruhestörung oder ähnlichem drankriegen?

#9 Mitglied ist offline   BiG-BennY 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 602
  • Beigetreten: 19. Januar 07
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Berlin

geschrieben 18. Oktober 2007 - 02:09

Beitrag anzeigenZitat (ph030: 18.10.2007, 02:11)

Hehe, damit sind die bei mir schon unten durch, ich bevorzuge 320er Vorbis oder am liebsten gleich FLAC.

BTW, gibt's eigentlich Radios, die die Qualität dynamisch der Anzahl der Zuhörer anpassen? Spontan tippe ich mal auf ein Nein. Aber immerhin, die 128er Dinger werden immer noch gern genommen, v.a. von den "Yo,Mama"-Kindern, die die Umwelt mit ihrem Mobilphone-Gedudel nerven. BTW, gänzlich OT, laute Musik aus dem Autoradio ist doch AFAIK untersagt - wenn es andere belästigt - kann man die kleinen Knicker dann nicht auch wegen Ruhestörung oder ähnlichem drankriegen?



Weißt du was noch witzig ist, wie oft du BTW schreibst du BTW-Kind :)
Ne Spaß beiseite - auf das Programm bin ich nur gestroßen weil ich nach nem Komlexeren StreamRipper gesucht hab als "RadipRipper" ! Und nicht durch stern tv, das ich das nicht guck.

mfG
Thanks for reading my Post!

#10 Mitglied ist offline   ph030 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.129
  • Beigetreten: 14. Juli 04
  • Reputation: 36
  • Geschlecht:unbekannt

geschrieben 18. Oktober 2007 - 02:28

Hab mir grade noch das Ende von SternTV angesehen - da hatte ich vorhin schon abgeschaltet - wo der nette Herr sagt, dass das Programm zwar kostenlos ist, es aber eine kommerzielle Version "zum günstigen Preis von 15€" gibt, die mehr Features hat - für mich doch wieder Schleichwerbung, v.a. da keine Alternativen genannt werden.

@BIG-BennY, ich kann auch gerne immer "nebenbei bemerkt" schreiben, wenn dir das lieber ist :)

#11 Mitglied ist offline   greg 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 403
  • Beigetreten: 20. Februar 05
  • Reputation: 0
  • Wohnort:Zossen

geschrieben 18. Oktober 2007 - 06:17

Beitrag anzeigenZitat (ph030: 18.10.2007, 02:11)

BTW, gibt's eigentlich Radios, die die Qualität dynamisch der Anzahl der Zuhörer anpassen?

Wenn Multicast-Streaming benutzt wird sollte das egal sein.

#12 Mitglied ist offline   intoxication 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.763
  • Beigetreten: 26. März 05
  • Reputation: 3
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 18. Oktober 2007 - 23:30

ich ripp in 192, dadrüber merkt man nich wirklich mehr nen unterschied ;D
weiß nich ob das programm das kann, nutze zum inet radio hören phonostar, das zeigt an, wie viel kbit/s die teile haben, was 192iges hab ich da aber noch nich gesehen. von variabler bitrate, den zuhörern angepasst hab ich noch nie as gehört, und da hifi klang zuhaben entspricht auch glaub ich nicht der funktion des (inet) radios :)
seit 20.08 nicht mehr so aktiv
.:| Intel Core 2 Duo E6300 @ 3GHz | Asus P5B-E P965/ICH8R | Mdt 3GB Dual Pc2-6400 | Palit 9600gt 512MB |:.

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild

#13 Mitglied ist offline   ph030 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.129
  • Beigetreten: 14. Juli 04
  • Reputation: 36
  • Geschlecht:unbekannt

geschrieben 19. Oktober 2007 - 00:00

@h0nk, das braucht's noch nichtmal annähernd, das merk ich schon mit meinem relativ günstigen Sennheiser HD205. Kann auch an meinen Ohren liegen, angeblich soll man jenseits der 25 Jahre ja auch nicht mehr diesen Moskito-Ton hören, der hier und da eingesetzt wird, um herumlungernde Kinder zu vertreiben...da bekomm ich jedesmal die Krise.

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0