WinFuture-Forum.de: Kopieren Von Dateien Müllt System Zu?! - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Windows XP
Seite 1 von 1

Kopieren Von Dateien Müllt System Zu?!


#1 Mitglied ist offline   DevilsWing 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 3
  • Beigetreten: 14. Juli 07
  • Reputation: 0

geschrieben 14. Juli 2007 - 22:21

hallo zusammen!

ich hab vor kurzem formatiert und neu partitioniert....dabei habe ich mein system in 3 partitionen geteilt...eine 10GB part für das system, eine 5GB für die auslagerungsdatei und der rest für progs etc.

nun ist mir aufgefallen, dass wenn ich dateien von einer auf die andere partition kopiere oder z.b. von meiner externen festplatte auf eine der internen partitionen, IMMER auch die systempartition zugemüllt wird. soll heißen, wenn ich etwas entpacke oder von einer auf die andere partition kopiere dann füllt sich (auch wenn die sys-part gar nicht in den vorgang involviert ist, also weder "sender" noch "empfänger" ist) auch die sys-part auf. scheinbar wird dort zwischengespeichert...
problem ist somit bei großen dateien, dass die übertragung abgebrochen wird weil angeblich der platz nicht reicht...gucke ich dann nach, ist noch massig platz auf der "empfänger"-partition, nur die sys-partition ist voll!
ich kann mich nicht erinnern, dass das früher schon mal so war (ich hatte zeitweise die sys-part brechend voll und es gab nie eine meldung dass der platz gering sei wenn ich etwas auf einer anderen partition kopierte)!

kann mir da jemand helfen? weiß jemand wie ich das problem behebe bzw. dem pc sage, dass er die dateien gefälligst woanders zwischenlagern soll^^
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Airboss 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 951
  • Beigetreten: 27. Januar 07
  • Reputation: 25
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Area 51

geschrieben 14. Juli 2007 - 23:11

Eine Festplatte mit 3 Partitionen nehme ich mal an? Dann kannst Du ganz beruhigt die 2. Partition für die Auslagerungsdatei wieder löschen und der Systempartition zuordnen. Einen Geschwindigkeitsvorteil erreichst Du erst, wenn Du eine 2. Festplatte einbaust, die mind. genauso schnell oder schneller ist wie die Systemfestplatte! Und daran wird auch das Problem mit dem Kopieren liegen, den Windows greift dann automatisch auf die Systempartition zu und befüllt diese mit den temporären Daten! Außerdem solltest Du es mal mit einer festen (Größe) der Auslagerungsdatei probieren. Als akzeptabel (und je eingebauter RAM-Größe) hat sich eine Auslagerungsdateigröße von 768MB bewährt!
O <<<--------------- NSA! - Anschluß für Sonden --------------->>> O

Eingefügtes Bild
0

#3 Mitglied ist offline   DevilsWing 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 3
  • Beigetreten: 14. Juli 07
  • Reputation: 0

geschrieben 15. Juli 2007 - 00:03

nur dummerweise lässt sich da nix machen...hab die partitionen mit partition magic gemacht und ich kann jetzt die systempartition nicht mehr in der größe verändern! daher kann ich auch die 5gb-partition nicht mehr hinzufügen! oder kennt jemand nen trick?

hat sich erledigt! thx!!

Dieser Beitrag wurde von DevilsWing bearbeitet: 15. Juli 2007 - 00:06

0

#4 Mitglied ist offline   DevilsWing 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 3
  • Beigetreten: 14. Juli 07
  • Reputation: 0

geschrieben 15. Juli 2007 - 00:20

danke nochmal für die hilfe!

Dieser Beitrag wurde von DevilsWing bearbeitet: 15. Juli 2007 - 00:48

0

#5 Mitglied ist offline   JollyRoger2408 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.550
  • Beigetreten: 22. August 05
  • Reputation: 381
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Klosterneuburg/Österreich
  • Interessen:PC, Motorrad, Kino, Musik und (no na) die holde Weiblichkeit!

geschrieben 15. Juli 2007 - 04:04

Beitrag anzeigenZitat (DevilsWing: 15.07.2007, 01:03)

....
hat sich erledigt! thx!!



Beitrag anzeigenZitat (DevilsWing: 15.07.2007, 01:20)

danke nochmal für die hilfe!

Hallo,
sei doch so nett und verrate uns, wie dein Problem gelöst wurde; eventuell haben Andere ja das gleiche Problem und können dann hier die Lösung nachlesen. :wink:
LG JollyRoger

Oberstleutnant Du Zhaoyu (China)
Kapitänleutnant Jarno Makinen (Finnland)
Major Peata Hess von Kruedener (Kanada)
Major Hans-Peter Lang (Österreich)
gefallen am 25.Juli 2006 in Khiyam/Libanon
Nicht die schlechtesten Männer rafft gerne der Krieg dahin, sondern immer die Besten. (Sophokles)


Win10 Test NB
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0