WinFuture-Forum.de: Linux Auf Vmware - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Linux
Seite 1 von 1

Linux Auf Vmware


#1 Mitglied ist offline   Kugl 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 185
  • Beigetreten: 05. Februar 04
  • Reputation: 0

geschrieben 06. Juni 2007 - 14:15

Kann ich auf meinem Windows über VMWare Linux laufen lassen, wenn ja wie geht das. Hab noch nie was mit vmware zu tun gehabt würds aber gern mal testen.
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   ShadowHunter 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.199
  • Beigetreten: 31. August 04
  • Reputation: 1

geschrieben 06. Juni 2007 - 14:23

Ja musst doch nur als Gastsystem Linux wählen, nen image laden und installieren?!
"Wir können Regierungen nicht trauen, wir müssen sie kontrollieren"
(Marco Gercke)
0

#3 Mitglied ist offline   Afghane, schwarz 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 499
  • Beigetreten: 19. September 06
  • Reputation: 0

geschrieben 06. Juni 2007 - 14:36

Eine Anleitung (Screens) für VirtualBox und VMWare 6 findet sich hier Linux Unter Vista Virtualisieren
0

#4 Mitglied ist offline   WaldEck 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.200
  • Beigetreten: 22. Juni 02
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Interessen:Nachfolger statt Bewunderer von Jesus Christus, dem Sohn Gottes.

geschrieben 06. Juni 2007 - 15:14

qemu puppy ist auch eine gute alternative. (leider nicht ganz vollständiger artikel, aber sollte reichen): http://www.tecchanne...t/linux/458934/
Echte Berichte von einem echten Gott

Was ist Liebe?

Wenn ihr mich ärgern wollt, dann benutzt nicht die Suchfunktion
0

#5 Mitglied ist offline   firegate 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 752
  • Beigetreten: 12. April 05
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 07. Juni 2007 - 13:37

Mit dem QEMU Manager hats bei mir bestens geklappt: link

erklärt sich eig. von selbst, wenn man englisch kann und vllt. bisschen rumprobiert.
Eingefügtes Bild
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0