WinFuture-Forum.de: UAC Diskussion - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen in unserem Special: Windows Vista.
  • 26 Seiten +
  • « Erste
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • Letzte »

UAC Diskussion

#196 Mitglied ist offline   vbtricks 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 268
  • Beigetreten: 14. Mai 05
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 27. Oktober 2007 - 13:56

Salut,

neuen Admin-Account einrichten, den Account, mit dem du arbeitest von Administrator auf "Eingeschränkter Benutzer" herabsetzen und dann Autologin mittels http://www.screennet...gin-fuer-vista/ .


Stefan
0

Anzeige



#197 Mitglied ist offline   CrazyLexx 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 337
  • Beigetreten: 20. Januar 05
  • Reputation: 0

geschrieben 27. Oktober 2007 - 14:12

Hm, also verwende ich dann ein Benutzerkonto mit eingeschränkten Rechten im normalen Betrieb? Das Passwort wird ja dann in dem Fall auf der Festplatte hinterlegt und beim Anmelden automatisch verwendet... Wieso kann man sich nicht einfach ohne ein Passwort angeben zu müssen bei Vista einloggen und das Passwort dann erst später (z.B. beim Installieren von Programmen) abgefragt bekommen?

Wie sieht es denn bei deiner Variante aus? Ich verwende das normale Benutzerkonto und werde automatisch mit dem Passwort angemeldet. Was passiert, wenn ich dann z.B. ein Programm installieren möchte? Muss ich dann manuell den Benutzer wechseln und den Adminaccount eintippen oder wird dann automatisch die Passworteingabe für den Adminaccount angezeigt?
0

#198 Mitglied ist offline   vbtricks 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 268
  • Beigetreten: 14. Mai 05
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 27. Oktober 2007 - 14:19

Salut,

Beitrag anzeigenZitat (CrazyLexx: 27.10.2007, 15:12)

... oder wird dann automatisch die Passworteingabe für den Adminaccount angezeigt?

ja.


Stefan
0

#199 Mitglied ist offline   lab 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 198
  • Beigetreten: 02. November 04
  • Reputation: 0
  • Wohnort:Berlin

geschrieben 24. November 2007 - 00:55

wo stellt man in der registry ein, das beim ausgelöstem UAC der bildschirm nicht mehr abgedunkelt wird,
man also weiterarbeiten kann ohne sofort bestätigen zu müssen?

ich hatte das mal gemacht,es funktionierte sogar einwandfrei, finde es aber nicht mehr.

danke

Edit: hab gerade entdeckt ,das es hier auch ne uac Diskussion gibt, leider zu spät.
ne Antwort gibts da aber auch nicht.

Dieser Beitrag wurde von lab bearbeitet: 24. November 2007 - 01:10

... mit Logik kommt man hier nicht weiter.
0

#200 Mitglied ist offline   Litt 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 105
  • Beigetreten: 29. Oktober 07
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Hessen, Nähe Bad Hersfeld
  • Interessen:Webdesign<br />Flash,C4D,Photoshop,Zocken,Fussball und meine Hunde &quot;Aura&quot; &amp; &quot;Igor&quot;

geschrieben 24. November 2007 - 05:36

Hi,
HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Windows\
CurrentVersion\Policies\System

Rechts bei "PromptOnSecureDesktop" den Wert 0 eintragen,bestätigen und neu starten :rolleyes:



gruss Litt
0

#201 Mitglied ist offline   lab 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 198
  • Beigetreten: 02. November 04
  • Reputation: 0
  • Wohnort:Berlin

geschrieben 24. November 2007 - 11:57

cool ;) THX
... mit Logik kommt man hier nicht weiter.
0

#202 Mitglied ist offline   karstenschilder 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.949
  • Beigetreten: 26. März 06
  • Reputation: 3

geschrieben 26. November 2007 - 10:01

Beitrag anzeigenZitat (lab: 24.11.2007, 12:57)

cool :) THX


Allerdings würde ich mir dies nochmal überlegen. Damit schaltest Du den sicheren Desktop aus und UAC Meldungen lassen sich durch Software ohne Dein Zutun bestätigen.
0

#203 Mitglied ist offline   Paper.Tiger 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 263
  • Beigetreten: 20. November 02
  • Reputation: 0

geschrieben 30. November 2007 - 12:04

Beitrag anzeigenZitat (Stefan_der_held: 31.07.2007, 09:47)

es geht :unsure: Meist Meldungen von Software die noch nicht in der white-List von MS drinne stehen wie:

Avast-Haupt Programm
O&O Defrag 10
CCleaner (Mittlerweile ist dem in der white-List


Das mit CCleaner kann ich jetzt nicht bestätigen. Habe die letzte Version (v2.03.532) installiert und werde jedesmal beim Ausführen gefragt ob ich das jetzt wirklich machen möchte. Da ich den mit /AUTO im Autostart laufen habe muss ich bei jedem Starten des PCs erstmal den CCleaner erlauben. Es stört mich zwar nicht, aber ich würde es doch begrüßen, wenn ich um diesen einen Klick beim Booten einen Bogen machen könnte (zumal ich das bei meiner Lebensgefährtin auf dem PC auch so eingestellt habe und die als Nicht-PC-Profi hat kein Verständnis für derartiges "Blockieren" des Arbeitsflusses. Zitat: "Ich will doch bloß Emails anschaun und muss erstmal voll viel so Zeugs immer einstellen, kann der nicht einfach machen was ich will?").

Gibt es nicht eine Möglichkeit div. Programme händisch in eine derartige White-List aufzunehmen, bzw. wie wird diese White-Liste von Microsoft verwaltet? Wie kommt eine neue Version dieser Liste auf die Client-PCs?

Für Tips, Tricks und Backgroundinfo diesbezüglich bin ich Euch bereits jetzt sehr dankbar!

lg,
Ben
0

#204 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 13.713
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 668
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Dortmund NRW
  • Interessen:Alles wo irgendwie Strom durchfließt fasziniert mich einfach weswegen ich halt Elektroinstallateur geworden bin :)

geschrieben 30. November 2007 - 12:06

Beitrag anzeigenZitat (Paper.Tiger: 30.11.2007, 12:04)

Das mit CCleaner kann ich jetzt nicht bestätigen. Habe die letzte Version (v2.03.532) installiert und werde jedesmal beim Ausführen gefragt ob ich das jetzt wirklich machen möchte.

Jo die aktuelle da hast du Recht... Aber als ich den Post schrieb erschien ~ 2 Tage vorher eine Version die Problemlos ohne UAC auskam.
0

#205 Mitglied ist offline   Vistaschreck 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 152
  • Beigetreten: 24. Juni 07
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:C:\ ? ^^

geschrieben 01. Dezember 2007 - 12:55

Ich würde UAC nicht abstellen! Damit umgehst du Microsofts Sicherheitseinstellung!
0

#206 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 13.713
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 668
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Dortmund NRW
  • Interessen:Alles wo irgendwie Strom durchfließt fasziniert mich einfach weswegen ich halt Elektroinstallateur geworden bin :)

geschrieben 04. Dezember 2007 - 12:54

Beitrag anzeigenZitat (Vistaschreck: 01.12.2007, 12:55)

Damit umgehst du Microsofts Sicherheitseinstellung!


Ich weiß zwar was du meinst aber

"Damit umgehst du Sicherheitfunktionen von Vista"

ist hier doch ein wenig angenehmer zu lesen :smokin:
0

#207 Mitglied ist offline   Spiderman 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.672
  • Beigetreten: 23. November 06
  • Reputation: 26

geschrieben 21. Dezember 2007 - 19:54

Beitrag anzeigenZitat (karstenschilder: 23.01.2007, 12:09)

Ist doch genau so, wie ich es prophezeit habe. Diejenigen, die nahezu keine Ahnung von Computern haben, wollen UAC abschalten und damit eines der wichtigsten neuen Sicherheitsfeatures kicken (und dann noch erzählen, dass Linux besser ist, obwohl da schon wesentlich länger genau das selbe ist). Leute, dann lasst doch XP auf Euren Virenschleudern drauf.

Ein gut konfiguriertes XP ist doch sicherer wie Vista.

Was wird denn bei UAC gemacht ?

Da wird ein Konto mit "Admin" Rechten angelegt, dann reduziert UAC diese Rechte wieder, und fragt den Dau ob das Programm mit "Admin" Rechten ausgeführt werden soll.

LOL völliger Blödsinn, "Admin Rechte sind für Admins gedacht, den Dau zu fragen, dass kann ja nicht die Sicherheit sein, oder?

Den Fehler, dass Benutzer mit "Admin" Rechten angelegt werden, hat MS nicht gefixt.

Gruß
Spiderman
0

#208 Mitglied ist offline   zwutz 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 652
  • Beigetreten: 17. Juli 07
  • Reputation: 1
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 23. Dezember 2007 - 02:00

Beitrag anzeigenZitat (Spiderman: 21.12.2007, 19:54)

Den Fehler, dass Benutzer mit "Admin" Rechten angelegt werden, hat MS nicht gefixt.


und kann MS aufgrund der erwarteten Abwärtskompatibilität nicht fixen

btw steht es jedem frei, sich ein eingeschränktes Konto einzurichten... durch UAC hat er damit auch nicht wirklich Probleme
Raise your glass if you are wrong
0

#209 Mitglied ist offline   Spiderman 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.672
  • Beigetreten: 23. November 06
  • Reputation: 26

geschrieben 24. Dezember 2007 - 19:30

Beitrag anzeigenZitat (zwutz: 23.12.2007, 02:00)

und kann MS aufgrund der erwarteten Abwärtskompatibilität nicht fixen

btw steht es jedem frei, sich ein eingeschränktes Konto einzurichten... durch UAC hat er damit auch nicht wirklich Probleme

Tja,

den Fehler haben die schon mit Win XP eingeführt, und nie beseitigt, deshalb gibt es auch so viele Windows Virenschleudern.

Abwärtskompatibilität sollte man auch nicht über Sicherheit stellen, UAC ist für Benutzer Blödsinn, der fragt doch dann z.B. ein 10 jähriges Kind, willst du Überraschung.exe öffnen ?

Also kann UAC höchstens für Admins sinnvoll sein, als Admin benutze ich aber lieber ein Admin Konto zum einrichten, und ein zweites Konto mit Benutzer Rechten zum surfen, außerdem gibt es noch die "Sekundäre Anmeldung" also ausführen als "Admin".

UAC ist also überflüssig, sinnlos, und hat mir im Test eher Probleme bereitet, beim ändern von Sicherheitseinstellungen, außerdem kann der Benutzer UAC deaktivieren, weil er ja auch "Admin" Rechte hat, wie Sinnvoll ist denn das alles ?

Aber natürlich kann man Vista mindestens genauso sicher konfigurieren wie Win XP, nur Schade, dass MS in den 6 Jahren nicht ein Konfigurator zum Einstellen der Sicherheit entwickelt hat, denn so surfen die meisten eben wie schon bei Win XP, auch mit Vista nicht mit optimaler Sicherheit.

Gruß
Spiderman

Dieser Beitrag wurde von Spiderman bearbeitet: 24. Dezember 2007 - 19:35

0

#210 Mitglied ist offline   Win-Freak 

  • Gruppe: Verbannt
  • Beiträge: 60
  • Beigetreten: 17. Dezember 07
  • Reputation: 0

geschrieben 26. Dezember 2007 - 15:43

Also ich hab auf meinem Vista PC die UAC deaktiviert, da ich sowieso mit Vista nicht ins Internet geh
0

Thema verteilen:



1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0