WinFuture-Forum.de: Lieber Reseller oder den Originalprovider? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Mobiles
Seite 1 von 1

Lieber Reseller oder den Originalprovider?


#1 _tschee_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 24. Januar 2019 - 16:11

Hallo,

Bevorzugt Ihr lieber die Reseller oder nutzt Ihr lieber die original Prepaidtarife von Vodafone, O2 und der Telekom?

Es ist ja wie in Ö mit a1,drei und tmobile da gibt es dann : Telering(T-Mobilereseller), eety (drei reseller), yesss(a1 reseller), georg(a1 reseller), usw

In D gibt es ja: Nettokom(O2), Otelo(Vodafone), Lycamobile(Telekom), Alditalk(O2) usw..
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 13.422
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 562

geschrieben 24. Januar 2019 - 16:36

Wenn die Tarife nicht dagegen sprechen immer den "originalen".

Sonst hast du im Support-Fall eine Kette welche schön an "Stille Post" erinnert:

Du meldest deinem Reseller Problem XYZ, der Resseller versteht ABC und meldet dies dem "originalen" woran dieser dann denkt "will der mich verulken?" - du verstehst was ich meine?

Der Support bei Telefonanbietern ist generell unter aller Kanone jedoch würdest du es dir damit unnötig noch komplizierter machen eine Lösung zu bekommen.
0

#3 _tschee_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 24. Januar 2019 - 17:53

OK also in oesterreich ist das nicht so Georg liefert ier einen 1a support dann ist das wohl in d anders.
0

#4 Mitglied ist offline   NCC-1701 B 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 437
  • Beigetreten: 30. Juli 15
  • Reputation: 47

geschrieben 25. Januar 2019 - 10:18

Beitrag anzeigenZitat (tschee: 24. Januar 2019 - 17:53)

OK also in oesterreich ist das nicht so Georg liefert ier einen 1a support dann ist das wohl in d anders.
Mensch ihr seid auch nur 6,7 Mio Einwohner und

mag sein das es bei euch besser geht aber seit Kabel Deutschland zu Vodafone gehört ist eine Störung zu melden einfach nur der Horror.

Telekom ist auch nur OK wenn man Business Kunde ist und direkt einen Mensch dran hat.

1&1 ist genauso wie Vodafone...

O2 ist jenseits von gut und böse

Dieser Beitrag wurde von NCC-1701 B bearbeitet: 25. Januar 2019 - 10:19

Eingefügtes Bild
0

#5 Mitglied ist offline   Ludacris 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 4.531
  • Beigetreten: 28. Mai 06
  • Reputation: 190

geschrieben 25. Januar 2019 - 13:17

Beitrag anzeigenZitat (tschee: 24. Januar 2019 - 16:11)

Es ist ja wie in Ö mit a1,drei und tmobile da gibt es dann : Telering(T-Mobilereseller), eety (drei reseller), yesss(a1 reseller), georg(a1 reseller), usw


Aufpassen, du verwechselst da etwas ein wenig.

A1, Drei und T-Mobile sind Netzbetreiber. Telering war eigenständiger Netzbetreiber, wurde vor rund 10 Jahren (?) von T-Mobile aufgekauft und wird seit der Netzzusammenlegung als eigene Marke weitergeführt - ist aber kein Reseller / Anbieter. Genau das selbe ist mit bob & VECTONE (beide Marken der A1 Telekom Austria) und Kwikki (Markenname von Yesss! und somit wiederum A1).
Orange war auch die Mutterfirma von Yesss!, welches beim Verkauf von Orange an Drei an A1 veräußert wurde.

Die Richtigen MVNOs (Reseller) in AT sind
UPC Mobile, Saturn / Mediamarkt Mobil, eety, VOLMobil, spusu, HELP mobile, Tchibo Mobil Österreich im Netz von Drei
Yesss!, educom, Krone / Kurier mobil im Netz von A1
HoT, Allianz Sim, Rapid Mobil, Liwest Mobil im Netz von T-Mobil.

Und zur eigentlichen Frage:

Reseller. Wie im anderen Thread schon geschrieben mit UPC Mobile hab ich 30GB Datenvolumen und unlimitiert Minuten / SMS um 15€ - das gibts sonst nirgends in ansatzweise ähnlicher Konstellation.
0

#6 _tschee_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 28. Januar 2019 - 07:18

Wie hast das bekommen?
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0