WinFuture-Forum.de: gelöst | thunderbird posteingangsproblem wechsel von telekom zu netcol - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Browser & E-Mail
Seite 1 von 1

gelöst | thunderbird posteingangsproblem wechsel von telekom zu netcol

#1 Mitglied ist offline   fubbiquantz 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 86
  • Beigetreten: 26. Juli 16
  • Reputation: 0

geschrieben 27. Mai 2017 - 12:36

hallo gemeinde,
ich bin dabei vom provider telekom zu provider netcologne zu wechseln,
hab 4 neue e-mails bei netcologne eingerichtet,
wenn ich egal von welcher netcologne von einer der 4, mail absende, auch egal an welche der 4 neuen bekomme ich immer die mail an alle 4 neuen mail eingänge bei netcologne zurück,
ich hab im smtp server den standard auf die telekom und 1x auf den smtp server der netcologne gesetzt, es ändert sich nixxxx,
hab online bei tb dazu was gefunden, einen haken da gesetzt, hat auch nixxx genutzut,
ich hoffe das ich das richtig erklärt habe,
siehe bitte dazu 4 fotos,
danke mit grüßen
fubbi

Angehängte Miniaturbilder

  • Angehängtes Bild: 4 neue mail bei netcologne.2 JPG.jpg
  • Angehängtes Bild: smtp server 2 welcher.JPG
  • Angehängtes Bild: tb korrigiert 2.JPG

Dieser Beitrag wurde von fubbiquantz bearbeitet: 28. Mai 2017 - 18:01

0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.213
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 199

geschrieben 27. Mai 2017 - 13:01

Gehe mal auf Konten-Einstellungen (nicht Einstellungen) und dort kannst du jedes Konto anklicken und für jedes einzelne Konto den Ausgangsserver festlegen. Ich vermute Du hast nur in den Einstellungen hin und hergeschaltet welcher überhaupt der Standardserver ist.

Angehängtes Bild: tb1.png
Angehängtes Bild: tb2.png


Ist dort bei allen Konten der gleiche Ausgangsserver eingestellt, werden alle Mails über diesen Ausgangsserver verschickt.

Andersrum gibt es noch den Fall, dass alle denselben Eingangsserver eingestellt haben, dann würden alle Konten in Thunderbird denselben Mailserver abrufen.

Ich konnte jetzt nicht ganz rauslesen, was mit zurückbekommen gemeint ist. Kommt die gesendete Mail als richtige Mail wieder beim Absender an oder kommt die als Fehlermeldung wieder zurück, dass sie nicht zugestellt werden konnte oder sowas?

Dieser Beitrag wurde von Holger_N bearbeitet: 27. Mai 2017 - 13:24

Ich bin ein sehr ordentlicher, fleißiger und reinlicher Mensch, nur leider gefangen im Körper eines schmuddeligen Faulpelzes … tja, kann man nix machen …
0

#3 Mitglied ist offline   fubbiquantz 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 86
  • Beigetreten: 26. Juli 16
  • Reputation: 0

geschrieben 27. Mai 2017 - 15:52

hallo holger,
ich denk das ich verstehe was du meinst,
der ausgangsserver ist doch der SMTP richtig, ?
dort sind alle 4 neuen netcologne mails als standard server eingestellt,
sagen wir mal sie heißen:
mail 1 bis mail 4,
ich sende also mail 1 als absender an mich also an mail 1,
und sie kommt sauber an mail 1 zurück,
nur kommt mail 1 dann auch an mail 2-4 zurück, siehe nochmal das bild mit der klammer ()
das kapier ich nicht,

deine frage unten
Ich konnte jetzt nicht ganz rauslesen, was mit zurückbekommen gemeint ist. Kommt die gesendete Mail als richtige Mail wieder beim Absender an oder kommt die als Fehlermeldung wieder zurück, dass sie nicht zugestellt werden konnte oder sowas?
das trifft nicht zu,

und sorry,
wo stelle ich dann den eingangsserver ein, was soll da stehen
fubbi

Angehängte Miniaturbilder

  • Angehängtes Bild: 4 neue mail bei netcologne.2 JPG.jpg

0

#4 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.213
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 199

geschrieben 27. Mai 2017 - 17:31

Den Eingangsserver legst du schon beim erstellen des Kontos fest. Danach findest du ihn auch in den Konten-Einstellungen. Auf meinem unteren angehängten Bild ist doch links »Feuerwehr« ausgewählt. Der Punkt darunter ist Server-Einstellungen. Den gibts für jedes Konto. Dort kann man die ganzen Einstellungen für das Abrufen machen.
Ich bin ein sehr ordentlicher, fleißiger und reinlicher Mensch, nur leider gefangen im Körper eines schmuddeligen Faulpelzes … tja, kann man nix machen …
0

#5 Mitglied ist offline   timmy 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.784
  • Beigetreten: 24. Juni 05
  • Reputation: 117

geschrieben 27. Mai 2017 - 20:38

Kann es sein, das man bei Netcologne (wie bei Arcor) eine Stammadresse hat und darunter mehrere Mailadressen erstellen kann.
Dann sollte man bei Thunderbird für den Posteingang nur eine Adresse nutzen und für den Ausgang verschiedene.
0

#6 Mitglied ist offline   fubbiquantz 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 86
  • Beigetreten: 26. Juli 16
  • Reputation: 0

geschrieben 28. Mai 2017 - 18:00

hallo - holger_n, + timmy,
danke für die tipps,
das mit der stammadresse/hauptadresse [bzw. aliases]trifft wohl zu, bei netcologne beginnt die 1. adresse immer mit nc-xxxxx@netcologne.de.
das mit dem eingangs/ausgangsserver dem feuerwehr ordner . . . . . , werd ich bei mir nachvollziehen,
ich benötige jetzt bitte keine tipps mehr, werde mich durchwurschteln bzw. alle einstelluengen püfen.
mit grüßen fubbi
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0