WinFuture-Forum.de: Mobilfunkvertrag kündigen - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Mobiles
Seite 1 von 1

Mobilfunkvertrag kündigen => Rufnummermitnahme


#1 Mitglied ist offline   Levellord 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.697
  • Beigetreten: 13. März 07
  • Reputation: 90

geschrieben 01. April 2014 - 17:13

Moinsen

Ich möchte meinen Mobilfunkvertrag bei Vodafone kündigen. Soweit so gut, dafür werde ich wohl die Vorlage von Aboalarm nutzen welche auf chip.de verlinkt ist. Natürlich möchte ich auch meine Telefonnummer mitnehmen zum neuen Anbieter. Leider habe ich bisher weder jemals meinen Vertrag wirklich gekündigt, und dementsprechend erst recht keine Nummer zu einem neuen Anbieter mitgenommen. Also habe ich mich etwas quer gelesen in diesem Internetz von dem immer alle reden, bin aber leider nur geringfügig schlauer geworden.


Beispiel:
Mein Vertrag bei Vodafone läuft zum 29.07.2014 aus, ergo muss ich bis spätestens 29.04.2014 schriftlich bei Vodafone gekündigt haben (also das ist der Termin an dem spätestens die Kündigung bei Vodafone eingegangen sein muss), sonst läuft der ein Jahr weiter.
Jetzt möchte ich zu O2 oder T-Mobile oder was auch immer wechseln und der Vertrag soll da ab dem 30.07.2014 laufen - mit der alten Rufnummer.


Frage(n):
  • Ist das richtig das ich bei Vodafone nicht angeben muss das ich meine Rufnummer mit zu einem anderen Anbieter nehmen möchte?
  • Ist es richtig das ich 31 Tage vor Beginn des neuen Vertrages bei dem neuen Anbieter angeben muss das ich meine alte Rufnummer behalten möchte?
  • Wenn ja, wie stelle ich das an? Kann ich Online bei Vertragsabschluß angeben ab wann ich einen bestimmten Vertrag haben möchte und das ich meine alte Rufnummer mitbringe? Oder gehe ich dafür besser in einen Shop und mache das da alles? Aber dann fehlt oftmals der Onlinevorteil (je nach Anbieter z.B. die ersten 12 Monate 5€ günstiger pro Monat oder sowas).
  • Warum muss das alles so kompliziert sein?



Der neue Vertrag:
Aktuell interessiert mich am meisten der neue O2 Blue All-In L für 40€ im Monat (Telefon Flat, SMS Flat, 2GB LTE Flat, 300MB im EU-Ausland nutzen ohne Roamingkosten), welcher ab dem 08.04.2014 verfügbar ist. Die Konditionen sind um einiges besser als meine Aktuellen (Flat ins Vodafone- und Festnetz, 3000 Frei-SMS, 500MB HSDPA für 45€ im Monat). Kennt irgendwer einen vergleichbaren Tarif zu dem von mir genannten O2 Tarif, welcher günstiger wäre?


Ich hoffe das war jetzt nicht alles zu unübersichtlich und kompliziert und meine wesentliche Frage zur Rufnummermitnahme kann beantwortet werden.



Gruß
Levellord

Dieser Beitrag wurde von Urne bearbeitet: 01. April 2014 - 17:51
Änderungsgrund: Umfrage entfernt, da sie nichts mit der Frage zu tun hat. Urne

0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   Sturmovik 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.725
  • Beigetreten: 10. Januar 08
  • Reputation: 416

geschrieben 01. April 2014 - 17:24

Moin

Beitrag anzeigenZitat (Levellord: 01. April 2014 - 17:13)

Ist das richtig das ich bei Vodafone nicht angeben muss das ich meine Rufnummer mit zu einem anderen Anbieter nehmen möchte?

Ja. Mir wurde es damals sogar empfohlen, dem alten Anbieter nichts davon zu erzählen.

Zitat

Ist es richtig das ich 31 Tage vor Beginn des neuen Vertrages bei dem neuen Anbieter angeben muss das ich meine alte Rufnummer behalten möchte?
Klar, irgendwie muss der neue Anbieter ja wissen, dass du ne Rufnummer ausseralb seines Kontingents nehmen willst. Deine Rufnummer muss dann vom alten Provider abgekauft werden, deswegen die Vorlaufzeit.

Zitat

Wenn ja, wie stelle ich das an? Kann ich Online bei Vertragsabschluß angeben ab wann ich einen bestimmten Vertrag haben möchte und das ich meine alte Rufnummer mitbringe? Oder gehe ich dafür besser in einen Shop und mache das da alles? Aber dann fehlt oftmals der Onlinevorteil (je nach Anbieter z.B. die ersten 12 Monate 5€ günstiger pro Monat oder sowas).

Wenn auf dem Onlineformular ein enstprechender Eintrag fehlt, frag beim Support nach. Dafür gibts die Jungs.
Ansonsten geh in nen Laden, die verkaufen oftmals auch online-Angebote.

Zitat

Warum muss das alles so kompliziert sein?

Sonst könnt ja jeder kommen :ph34r:

Edit: was soll die dämliche Ziegenhirtenumfrage?

Dieser Beitrag wurde von Sturmovik bearbeitet: 01. April 2014 - 17:25

«Geschichte wiederholt sich nicht, aber sie reimt sich» (Mark Twain)

Unix won't hold your hand. You wanna shoot your foot, Unix reliably delivers the shot.

True Cloudstorage
0

#3 Mitglied ist offline   Adojan 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 163
  • Beigetreten: 30. August 05
  • Reputation: 2

geschrieben 01. April 2014 - 18:39

Hallo,
ich würde an deiner Stelle nicht unbedingt zu früh zu einem potentiellen neuen Anbieter gehen. Wenn der neue Anbieter zu schnell ist zahlst du 2 Verträge parallel.. Der neue Provider muss wissen, dass du deine Nummer zu ihm portieren willst.. logisch..
Der alte Provider verlangt für die Rufnummernportiereung ca. 20 - 25 € die du in der Regel vom neuen Provider zurück bekommst.

Doch, der alte Provider MUSS wissen, dass die Rufnummer von ihm wegportiert werden soll, ansonsten kann der neue Provider diese nicht bekommen..

Das du eine Rufnummer zum neuen Provider portieren möchtest kannst du normalerweise im Formular online beim neuen Provider angeben... die meisten haben diese Funktion...

zu 4.) ja weil... das ist so....
0

#4 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 8.753
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 164

geschrieben 01. April 2014 - 19:18

Zitat

Kennt irgendwer einen vergleichbaren Tarif zu dem von mir genannten O2 Tarif, welcher günstiger wäre?
Musst Du unbedingt LTE und 300MB im Ausland haben? Zumal O2 und LTE ... die kriegen nicht mal flächendeckend HSPA auf die Kette. Check da mal die Netzabdeckung.

Sonst schaue doch mal bei congstar vorbei. Die haben aber nur 1GB HSPA im Angebot. Und alle Mobilfunkdiscounter würde ich auch mal checken. Wie steht's mit 1&1 und deren AllIn Angebot?

Ich würde mindest D1 oder D2 nehmen. Will auch von O2 wieder weg, aber es gibt im D2 Netz für mich nichts Passendes bzw. Vergleichbares.

Dieser Beitrag wurde von DanielDuesentrieb bearbeitet: 01. April 2014 - 19:20

0

#5 Mitglied ist offline   Levellord 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.697
  • Beigetreten: 13. März 07
  • Reputation: 90

geschrieben 01. April 2014 - 21:05

Beitrag anzeigenZitat (DanielDuesentrieb: 01. April 2014 - 19:18)

Musst Du unbedingt LTE und 300MB im Ausland haben?

Ja und Ja. Also 300MB müssen es nicht sein, darf auch weniger sein, aber keine für 1,99€ 20MB pro Tag Deals. Bin zu oft im Ausland unterwegs, da kommt so ein Angebot wie das von O2 gerade recht.

Beitrag anzeigenZitat (DanielDuesentrieb: 01. April 2014 - 19:18)

die kriegen nicht mal flächendeckend HSPA auf die Kette.

Dat schafft Vodafone aber auch nicht, da habe ich jahrelange Erfahrung.
0

#6 Mitglied ist offline   Levellord 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.697
  • Beigetreten: 13. März 07
  • Reputation: 90

geschrieben 16. April 2014 - 15:19

Hab vor zwei Wochen meinen Vertrag bei Vodafone gekündigt un dnun hat dann auch die Kundenrückgewinnung wie erwartet angerufen. Ich dachte da zuerst jetzt kommen die wildestens Dinge von denen damit ich auf jeden Fall da bleibe, aber Pustekuchen, selten einen so ehrlichen Mitarbeiter gefunden.
Natürlich kam zuerst die obligtorische Frage was meine Beweggründe sind ("Zu Teuer"). Dann kam die Frage was 'sie' tun können um mich zuhalten bzw. was mir denn vorschwebt. Hab dann gesagt das mich aktuell der O2 Blue All-In L (Telefon & SMS Flat in alle Netze, 2GB LTE, 300MB im EU-Ausland - in den ersten 12 Monaten 35€ und danach 40€) am meisten anlacht. Die Antwort die dann kam hat mich dann doch etwas überrascht: "Herzlichen Glückwunsch zu ihrem neuen Vertrag bei O2. Zu dem Preis können wir ihen nichts vergleichbares bieten". Natürlich kam dann noch das übliche Geplänkel das ja das D-Netz besser wäre als das von O2, und das O2 und E-Plus sich ja nur zusammenschließen weil beide Finanzprobleme haben und so weiter. Aber am Ende blieb es dabei das Vodafone nichts vergleichbares bieten kann. Ehrliche Mitarbeiter sollten 'ne Provision bekommen, auch wenn die den Kunden nicht halten können.
0

#7 Mitglied ist offline   Levellord 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.697
  • Beigetreten: 13. März 07
  • Reputation: 90

geschrieben 09. Mai 2014 - 17:35

Und wieder hat die Kundenrückgewinnung angerufen - und diesmal konnten die mich sogar überzeugen...
Ist zwar jetzt vom können her nicht ganz der Vertrag von O2 (1GB weniger und keine 300MB im Ausland) dafür aber unter 30€. Im Prinzip ist es der Red M mit einem monatlichen Rabatt von 20€.
0

#8 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 8.753
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 164

geschrieben 09. Mai 2014 - 20:51

Ist schon lustig, was VF2 da auf einmal noch den Preisen machen kann, nur um Kunden zu halten. Hatte beim Kollegen ähnliche Erfahrungen. Dabei denke ich immer: Ist das hier ein Wunschkonzert? Wofür gibt es dann Angebote im Netz, wenn jeder nochmal nach seiner Laune die Preise macht?

Ich schätze, ich nutze das Angebot von klarmobil in Kooperation mit Computerbild: 14,85€ für rundum Sorglospaket geht in Ordnung und ist wieder im D1-Netz. Habe öfters ein Knacken bei O2 in der Leitung.

Zitat

Dat schafft Vodafone aber auch nicht, da habe ich jahrelange Erfahrung.
Stimmt. Aber bei uns gibt es VF2 LTE flächendeckend, wo O2 nicht mal HSPA inhouse hinbekommt.

Dieser Beitrag wurde von DanielDuesentrieb bearbeitet: 09. Mai 2014 - 20:54

0

#9 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.354
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 237

geschrieben 09. Mai 2014 - 23:42

Da gäbe es für mich zwei Optionen. Ich schätze für mich ab, was es für mich für einen Aufwand bedeutet, allen meinen Kumpels eine neue Telefonnummer mitzuteilen ODER der neue Anbieter hat in seinem Angebot die Option mit drin, die alte Telefonnummer zu behalten und dann soll der sich darum kümmern.
Ich bin ein sehr ordentlicher, fleißiger und reinlicher Mensch, nur leider gefangen im Körper eines schmuddeligen Faulpelzes … tja, kann man nix machen …
0

#10 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 8.753
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 164

geschrieben 10. Mai 2014 - 14:12

@Holger_N: Was hat das jetzt damit zu tun? Und wieso gibt es da zwei Optionen, wenn zu 95% der neue Anbieter die 25€ gutschreibt, die bei Rufnummermitnahme an Kosten beim alten Provider entstehen? Ist eine +-0 Rechnung und ich habe keine Probleme mit der Rufnummer ;).
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0