WinFuture-Forum.de: Wie kann ich Windows beschleunigen? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen in unserem Special: Windows Vista.
  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

Wie kann ich Windows beschleunigen?


#1 Mitglied ist offline   Kleine_Alice 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 12
  • Beigetreten: 30. April 10
  • Reputation: 0

  geschrieben 08. April 2011 - 13:17

Hallo,

ich hab meinen Rechner (mit Windows Vista) schon einmal neuinstalliert und dann lief er auch wieder schneller, jetzt hab ich allerdings wieder das Problem, dass meine Kiste so furchtbar langsam läuft. Aber Virenprogramme und sowas hab ich alles installiert, und zugemüllt ist mein Rechner auch nicht. Woran kann das noch liegen? Kennt sich jemand damit aus?

Vielen, lieben Dank.

Alice
0

Anzeige

#2 Mitglied ist offline   DarkAlucard 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 468
  • Beigetreten: 04. Dezember 09
  • Reputation: 5

geschrieben 08. April 2011 - 13:39

Also eigentlich gibt es nur eine wirksame Lösung und das ist den Autostart zu entmüllen.
Dazu sollten man allerdings etwas Ahnung haben.

Am besten gibt man dafür "msconfig" (ohne "") in die Suchleiste im Windows Startmenu ein.
Hier geht man auf den Reiter "Dienste" und klickt dort erstmal in den Kasten "alle Microsoft-Dienste ausblenden". Nun kann man hier Dienste von 3. Software abschalten was schon mal einiges bringt.
Dann geht man auf "Systemstart" und dort kann man ebenfalls Software deaktivieren die nicht automatisch (bei dem Windowsstart) Starten soll.
Was man z.B. immer/oft rauswerfen kann ist der Acrobat Reader oder Java.

Wie ich schon sagte ist diese Vorgehensweise für "professionelle" Nutzer.
Laien sollten die Finger davon lassen.
Du benutzt VMware Server 2, aber das Webplugin um auf die VMs zuzugreifen nervt dich extrem?
Probier meine GUI, den VMRConnector
(Alucards Vmware Vmrc-gui)
Eingefügtes Bild
0

#3 Mitglied ist offline   Taxidriver05 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.604
  • Beigetreten: 14. Mai 09
  • Reputation: 43

geschrieben 08. April 2011 - 13:42

Lass das mal drüberlaufen und poste den Inhalt mal hier...

So lässt sich zum Einen ausmachen, ob es einen Störenfried im System gibt...
Zum Anderen siht man auch, ob was unnützes mitläuft...

Darüber hinaus findest Du hier auch noch einige nützliche Tipps zum Beschleunigen des Systems.

Dieser Beitrag wurde von Taxidriver05 bearbeitet: 08. April 2011 - 13:45

BORN STUPID? TRY AGAIN!

"Himmlische Ruhe und tödliche Stille haben dieselbe Phonzahl."
My Music
0

#4 _MagicAndre1981_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 08. April 2011 - 14:24

hier beschleunigtes du den Bootvorgang am effektivsten:

http://www.winvistas...?showtopic=3012
0

#5 Mitglied ist offline   DJxSpeedy 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 843
  • Beigetreten: 19. Juni 06
  • Reputation: 3

geschrieben 08. April 2011 - 14:37

weiß nicht ob auch hardwareänderungen bei dir zählen um Windows schneller zu bekommen ?

fals ja kauf dir ne OCZ Vertex 2 SSD und hau da windows drauf.. und dann sollteste 99%ig nix mehr merken das win "langsamer" wird...

mfg speedy
0

#6 Mitglied ist offline   RoyalFella 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 68
  • Beigetreten: 04. Juli 06
  • Reputation: 0

geschrieben 02. Mai 2011 - 14:49

bei mir helfen Datenträgerbereinigungen und defragmentierung. So bleibt mein PC immer fit!
0

#7 Mitglied ist offline   Norby66 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 2
  • Beigetreten: 11. Mai 11
  • Reputation: 0

geschrieben 11. Mai 2011 - 08:54

Hallo,

am besten hilft ein Update auf Win7.
Vista ist selbst bei optimaler Einstellung viel langsamer als Win7

MFG Norby66
0

#8 Mitglied ist offline   evil.baschdi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.637
  • Beigetreten: 11. Februar 07
  • Reputation: 56

geschrieben 11. Mai 2011 - 09:10

Das ist falsch.
Eingefügtes Bild

"
Heute code ich, morgen debug ich und übermorgen caste ich die Königin auf int!"
P.S. Ich leiste keinen Support per PN. Wer ein Problem hat, ab damit ins Forum!

0

#9 Mitglied ist offline   bassdrum 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 267
  • Beigetreten: 20. August 09
  • Reputation: 4

geschrieben 11. Mai 2011 - 09:59

@Norby: Das ist falsch, Vista ist höchstens mit einem Fehler vor dem Bildschirm, langsamer als Windows 7

@MagicAndre: für win7 nutzer hast du einen hotfix gepostet, also mein win7 ist jetzt nicht wirklich langsam nur frage ich mich bringt der hotfix etwas und warum wird er nicht per WU verteilt (oder wurde er?) ?
0

#10 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 18.221
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.004

geschrieben 11. Mai 2011 - 11:03

@bassdrum:

KB2510636 verändert das Verhalten der Svchost.exe beim Laden von Diensten. Das kann u.U. dazu führern, dass der Bootvorgang beschleunigt wird. Der Fix ist allerdings noch nicht freigegeben, da er noch nicht ganz ausgetestet ist. Eine Installation kann also u.U. zu Problemen führen.

Ich habe ihn aber dennoch installiert, aber so wirklich merklich schneller ist der Bootvorgang nicht geworden. Das Ganze müsste man vermutlich mal auf einem Testrechner mit Hilfe des PerfKits ausmessen, in wie weit sich da allgemein etwas verändert. Allerdings habe ich bis lang auch nichts negatives feststellen können. Rechner läuft soweit.
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine.
Deswegen muss man davon relativ viel essen.
0

#11 Mitglied ist offline   dale 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.210
  • Beigetreten: 15. Februar 08
  • Reputation: 64

geschrieben 11. Mai 2011 - 11:30

Also wenn ich 2 baugleiche Rechner hier aufbaue einen mit Vista und einen Mit Win 7 dann frisst Win 7 genausoviel CPU wie RAM als Vista?

Auf welchem Planeten lebt ihr?
0

#12 _MagicAndre1981_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 11. Mai 2011 - 13:04

@dale

Ich habe gestern erst 2 PCs (VMs je 1 mit Windows 7 und 1 mit Vista Sp2 aufgesetzt). Beide fressen 450MB nach der Installation.

@bassdrum

schaden tut es nicht. Der Hotfix installiert die GDR Version, diese werden besser gestestet als der LDR Zweig. Ihc hab kA wrum MS bei Windows 7 Hotfixes mit LDR und GDR Dateien ausliefert. Bestimmt um sie später einfach zu veröffentlichen ohne dass der Nutzer andere Fixes aus dem LDR Zweig bekommt.
0

#13 Mitglied ist offline   luftabong 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 872
  • Beigetreten: 14. Oktober 10
  • Reputation: 32

geschrieben 11. Mai 2011 - 19:29

resourcenfresser hin oder her. entscheidend ist doch, wie zügig und stabil ich mit einem system arbeiten kann.

ich hatte einem notebook mit einem 1,8 celeron und 1,5 gb ram vista spendiert. zunächst lief es ganz gut, aber nach wenigen wochen lahmte das system trotz der üblichen reanimationsversuche dermaßen, dass man wirklich nicht mehr vernünftig damit arbeiten konnte. also von vista getnervt wieder xp draufgespielt.

dasselbe notebook läuft jetzt immer noch mit windows7 ultimate - und zwar richtig zügig wie früher mit xp.

für mich ist die sache zwischen vista und windows7 klar. windows7 arbeitet schneller, vor allem bei leistungsschwächeren systemen, als vista. was sich eigentlich überall herumgesprochen hat, nur hier wird darüber noch diskutiert.
Sorry, an error occured!
Please try again later...
0

#14 _MagicAndre1981_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 11. Mai 2011 - 19:49

weil es auf Einbildung basiert. Vista wird, wie Windows 7 nicht langsamer weil es die selben Mechanismen enthält die das verhindern (Superfetch). Das "Gefühl" ist ein schlechter Messer für Geschwindigkeit.
0

#15 Mitglied ist offline   luftabong 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 872
  • Beigetreten: 14. Oktober 10
  • Reputation: 32

geschrieben 11. Mai 2011 - 20:37

von *gefühl* habe ich nichts geschrieben. es war objektiv so.

ausserdem ist diese diskussion vista vs. windows7 alt und längst entschieden.

wenn man es nicht mitbekommen hat, dann ist das eben pech.
Sorry, an error occured!
Please try again later...
0

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0