WinFuture-Forum.de: Abstellen Von Sicherheitsabfragen... - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen in unserem Special: Windows Vista.
Seite 1 von 1

Abstellen Von Sicherheitsabfragen...


#1 Mitglied ist offline   l-vizz 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 71
  • Beigetreten: 25. August 04
  • Reputation: 0

  geschrieben 31. Januar 2007 - 10:02

Hallo,

ich bin relativ frisch bei Vista dabei (hab die Ultimate gekauft). Leider nur treiben mich die Sicherheitsabfragen in den Wahnsinn. Beim löschen, verschieben und teilweise sogar verschieben von Dateien werde ich ein- oder mehrfach gefragt ob ich das wirklich möchte.

Beim löschen ist das ja okay (einmal würde ja reichen) aber beim verschieben und kopieren würde ich das gerne gänzlich abstellen!

Mir ist auch klar, dass das der Sicherheit dient (von wg. nicht mehr als Admin arbeiten) aber da das auch ohne Ende Performance kostet (Bildschirm graut sich stellenweise aus um diese Sicherheitsabfrage hervorzuheben) wäre ich dann doch daran interessiert das abzustellen.

Habe schon in den Konteneinstellungen gesucht. Bin aber nicht fündig geworden. Kann mir da jmd. unter die Arme greifen?

Besten Dank!


Edit: Thread gefunden -> http://www.winfuture...showtopic=97566

Dieser Beitrag wurde von l-vizz bearbeitet: 31. Januar 2007 - 10:08

0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   eragorn2007 

  • Gruppe: Verbannt
  • Beiträge: 138
  • Beigetreten: 13. Januar 07
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 31. Januar 2007 - 10:34

hi :cool:

gehe in die Systemsteuerung=>Benutzerkonten=>Benutzerkontosteuerung ein -oder ausschalten

mach das Häkchen weg und dann mit okay bestätigen. :cool:

Brauchte auch ein bißchen um es zu finden

greetz unn viel spass noch :cool:
0

#3 Mitglied ist offline   andreaswe 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 30
  • Beigetreten: 03. Dezember 05
  • Reputation: 0

geschrieben 31. Januar 2007 - 11:37

Da führt MS endlich mal was ein, was die Sicherheit erhöht und beispielsweise vor Viren, Trojaner schützt (weil da kommt dann auch eine Abfrage, wenn sie versuchen sich ins System einzunisten und dann wollens die Leute gleich wieder ausstellen ;)
0

#4 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 19.790
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.433
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Oben auf dem Berg
  • Interessen:Essen, PC, Filme, TV Serien...

geschrieben 31. Januar 2007 - 11:40

Naja, wenn man nach einer Clean Installation sein System einrichtet, Software installiert etc. und so an die 100x diese Warnung wegklicken muss, dann nervt das nur noch. Ich deaktiviere das auch, richte das System ein, installiere alles an Basissoftware und danach aktiviere ich es wieder bzw. wechsele dann eh zu meinem Eingeschränkten Benutzer.
Ich bin kein Toilettenpapier-Hamster.
---
Ich bin ein kleiner, schnickeldischnuckeliger Tiger aus dem Schwarzwald.
Alle haben mich ganz dolle lila lieb.
0

#5 Mitglied ist offline   Mulder_ 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 44
  • Beigetreten: 29. Januar 07
  • Reputation: 0

geschrieben 31. Januar 2007 - 11:45

diese abfragen finde ich nerviger als manchen Virus! habs auch direkt abgeschaltet, wenn man so mit dem rechner arbeitet dass man oft diese Sicherheitsabfrage bestätigen muss nervt das ziemlich ab...

das thema wurde hier aber schon ausgiebig diskutiert, musst mal nach "Benutzerkontensteuerung" suchen. Du kannst die auch anlassen und NUR die Warnmeldungen abschalten. somit behält man zumindest einen Teil der Sicherheit bei....

ist irgendwo unter systemsteuerung->verwaltung->lokale sicherheitsrichtlinien zu finden und detailiert zu konfigurieren
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0