WinFuture-Forum.de: Benutzer Bei Win Xp - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Windows XP
Seite 1 von 1

Benutzer Bei Win Xp


#1 Mitglied ist offline   patrick888 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.483
  • Beigetreten: 03. Juni 03
  • Reputation: 0

geschrieben 04. März 2004 - 10:03

Hab hier nen schläppi von nem Kunden stehen der ALLE benutzer gelöscht hat!!wenn man normal hochfährt steht kein benutzer nehr da, im abgesicherten Modus fährt er gar nicht hoch!wie komm ich nun wieder ins os rein?

Dieser Beitrag wurde von patrick888 bearbeitet: 04. März 2004 - 10:03

0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   DavUlb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 196
  • Beigetreten: 29. Januar 04
  • Reputation: 0

geschrieben 04. März 2004 - 10:18

Vl. kann man evtl. über die Wiederherstellungskonsole Benutzer anlegen?

Oder du machst mit der XP-CD eine Neuinstallation. Die Programme (teilweise!) und Daten bleiben ja erhalten? ABER VORSICHT: Die Registrierung wird dabei überschrieben.
0

#3 Mitglied ist offline   patrick888 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.483
  • Beigetreten: 03. Juni 03
  • Reputation: 0

geschrieben 04. März 2004 - 10:22

lol, das mit dem reparieren hab ich gestern bei mir gemacht!!Aber wie gesacht das issn schläppi vom Kunden und da kann ich net einfach das os neu installieren!!ich könnte mcih als admin einloggen, wenn ich das pw hätte!!Was wird denn da standardmäßig vergeben?admin iss nich, kein pw isses auch net?weiß da jemand rat?
0

#4 Mitglied ist offline   madcat22 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 41
  • Beigetreten: 15. Oktober 03
  • Reputation: 0

geschrieben 04. März 2004 - 10:24

da wirst du den Kunden fragen müssen, da man das PW bei der Installation mit vergibt oder aber keins vergibt.
0

#5 Mitglied ist offline   ichbines 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.725
  • Beigetreten: 06. Oktober 02
  • Reputation: 0
  • Wohnort:Parndorf (Österreich)
  • Interessen:Computer, Linux

geschrieben 04. März 2004 - 10:26

Hallo

also den Administrator kann man nicht löschen, nur unbenennen. Wenn du das Passwort nicht weißt, kannst du das Passwort neu vergeben.

http://home.eunet.no...rdahl/ntpasswd/

Die Benutzung ist allerdings nur erlaubt, wenn der Rechner dir gehört. In deinem Fall ist die Benutzung allerdings nicht erlaubt;)
0

#6 Mitglied ist offline   DavUlb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 196
  • Beigetreten: 29. Januar 04
  • Reputation: 0

geschrieben 04. März 2004 - 10:33

Ja - du könntest das Admin-Passwort überschreiben. Ich würde da ErdCommander nehmen.

... wenn ich heut abend heimkomm muss ich a mal probieren alle Benutzer zu löschen ... hrhrr
0

#7 Mitglied ist offline   ichbines 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.725
  • Beigetreten: 06. Oktober 02
  • Reputation: 0
  • Wohnort:Parndorf (Österreich)
  • Interessen:Computer, Linux

geschrieben 04. März 2004 - 10:39

Zitat (DavUlb: 04.03.2004, 10:33)

ErdCommander nehmen.

ErdCommander würd natürlich auch gehen, ist aber für einmal Benutzen viel zu teuer!!!!
0

#8 Mitglied ist offline   LocutusOfBorg 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 61
  • Beigetreten: 23. September 03
  • Reputation: 0
  • Wohnort:Bremerhaven / Paderborn / Nürnberg

geschrieben 04. März 2004 - 10:40

Zitat (patrick888: 04.03.2004, 10:22)

kein pw isses auch net?

Bei XP Home wird ja normalerweise kein Admin Kennwort verbegen, allerdings kommst du auch nur im Abgesicherten Modus an das Admin Konto und kannst erst dann kein Passwort eingeben hrhrr
0

#9 Mitglied ist offline   Rika 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 11.533
  • Beigetreten: 11. Juni 03
  • Reputation: 2
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 04. März 2004 - 13:08

Die Benutzer Gast und Administrator kann man nicht löschen, höchstens deaktivieren. Und letzteren kann man mit der Wiederherstellungskonsole wieder aktivieren.
Konnichiwa. Manga wo shitte masu ka? Iie? Gomenne, sonoyouna koto ga tabitabi arimasu. Mangaka ojousan nihongo doujinshi desu wa 'Clamp X', 'Ayashi no Ceres', 'Card Captor Sakura', 'Tsubasa', 'Chobits', 'Sakura Taisen', 'Inuyasha' wo 'Ah! Megamisama'. Hai, mangaka gozaimashita desu ni yuujin yori.
Eingefügtes Bild
Ja, mata ne!

(For sending email please use OpenPGP encryption and signing. KeyID: 0xA0E28D18)
0

#10 Mitglied ist offline   shiversc 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.711
  • Beigetreten: 27. März 03
  • Reputation: 23
  • Geschlecht:Männlich
  • Interessen:IT-Systeme

geschrieben 04. März 2004 - 13:17

das hilft
damit ist dir geholfen!

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Winlogon\SpecialAccounts\UserList]

aktivieren d-word auf 1 setzen. deaktivieren auf 0 setzen

hrhrr
Admin akbar
0

#11 Mitglied ist offline   patrick888 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.483
  • Beigetreten: 03. Juni 03
  • Reputation: 0

geschrieben 04. März 2004 - 19:05

Zitat (ichbines: 04.03.2004, 10:26)

Hallo

also den Administrator kann man nicht löschen, nur unbenennen. Wenn du das Passwort nicht weißt, kannst du das Passwort neu vergeben.

http://home.eunet.no...rdahl/ntpasswd/

Die Benutzung ist allerdings nur erlaubt, wenn der Rechner dir gehört.  In deinem Fall ist die Benutzung allerdings nicht erlaubt;)

ja das hat geklappt!Der admin war ja acuh nich gelöscht, aber ein pw vergeben das weder admin noch sonst was "normales" war!!

Zitat

das hilft
damit ist dir geholfen!

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Winlogon\SpecialAccounts\UserList]

aktivieren d-word auf 1 setzen. deaktivieren auf 0 setzen


wie soll ich das machen wenn ich mich nicht anmelden kann und der schläppi im abgesicherten modus auch net hochfährt?

Dieser Beitrag wurde von patrick888 bearbeitet: 04. März 2004 - 19:07

0

#12 Mitglied ist offline   B!G 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 888
  • Beigetreten: 21. Januar 04
  • Reputation: 0
  • Wohnort:Frankfurt am Main

geschrieben 04. März 2004 - 19:16

Er hat dir nen Link zu Barts PE Builder gegeben und vermutlich vorgeschlagen, damit zu booten und dann die Windows Registry zu bearbeiten, wobei ich mir aber nicht sicher bin ob das auf diese Weise funktioniert.
0

#13 Mitglied ist offline   wiz 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.527
  • Beigetreten: 21. Juni 03
  • Reputation: 0
  • Wohnort:Landshut (Bayern)
  • Interessen:Schwimmen, Laufen, Radlfahren (Triathlon); PCs und Technik *g*; Autos

geschrieben 04. März 2004 - 22:39

Zitat (B!G: 04.03.2004, 19:16)

Er hat dir nen Link zu Barts PE Builder gegeben und vermutlich vorgeschlagen, damit zu booten und dann die Windows Registry zu bearbeiten, wobei ich mir aber nicht sicher bin ob das auf diese Weise funktioniert.

doch, das geht... ;)
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0