WinFuture-Forum.de: Spiele Spielen Vom Pc Auf Fernsehen - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Grafikkarten
Seite 1 von 1

Spiele Spielen Vom Pc Auf Fernsehen


#1 Mitglied ist offline   zippostar 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 996
  • Beigetreten: 16. Juni 04
  • Reputation: 0

geschrieben 09. November 2006 - 01:56

wie geht das? Filme schauen geht 1a :)

Habe die Ati Radion X850XT 256MB/DDR3
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   KingWing 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 27
  • Beigetreten: 01. Februar 06
  • Reputation: 0

geschrieben 09. November 2006 - 03:06

du musst einfach deinen TV ausgang als primären monitor auswählen.

machst du mit rechtklich in desktop und da dann bei den einstellungen der grafikkarte.....einfach rechtsklick dann nochmal auf deinen zweiten monitor (in deinem falle tv) und da dann "als primäre anzeige...blabla" wählen dann das spiel starten und ab gehts :)
0

#3 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 13.919
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 759
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Dortmund NRW
  • Interessen:Alles wo irgendwie Strom durchfließt fasziniert mich einfach weswegen ich halt Elektroinstallateur geworden bin :)

geschrieben 09. November 2006 - 10:56

Aber zu empfehlen isses nicht :) mit 800*600 sieht alles so Kantig aus

Du musst ein SVHS Kabel haben und sehr warscheinlich ein Wandler SVHS <=> Scart


Naja aber wie gesagt: Empfehlen kann ichs nicht. Es sei denn du hast nen TV "HD-Ready"
0

#4 Mitglied ist offline   zippostar 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 996
  • Beigetreten: 16. Juni 04
  • Reputation: 0

geschrieben 09. November 2006 - 13:06

habe ein 85er Bildschirm von Thomson ( nicht HDD ) Svhs ist dranne.
Filme schauen 1a nur die spiele werden nicht angezeigt?

Dieser Beitrag wurde von zippostar bearbeitet: 09. November 2006 - 13:06

0

#5 Mitglied ist offline   WinGamer 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 120
  • Beigetreten: 13. Mai 06
  • Reputation: 0
  • Wohnort:Münster

geschrieben 09. November 2006 - 13:23

Die Spiele werden deshalb wahrscheinlich nicht angezeigt weil du sie in den Einstellungen auf ner höheren AUflösung stehen hast! Und wenn die Auflösung höher als 800*600 ist leitet deine Grafikkarte das bild nicht an den fernseher weiter! Hatte ich auch das Prob!

Gruss
Wingamer
0

#6 Mitglied ist offline   zippostar 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 996
  • Beigetreten: 16. Juni 04
  • Reputation: 0

geschrieben 09. November 2006 - 15:08

games gehen jetzt, nur eine frage habe ich noch.
wie kann ich es einstellen das der Pfeil nicht zuweit über den Desktop geht? :gähn:
0

#7 Mitglied ist offline   Fuchs04 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 48
  • Beigetreten: 10. April 04
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Interessen:PC - Internet - Kino - Design - The OC - Musik - usw.

geschrieben 09. November 2006 - 20:31

Hat jemand eine Ahnung, wo es vll. einen Lötplan gibt um von diesem "Stecker":

Eingefügtes Bild

auf Scart zu löten?
Dann brauch man sich doch son blöden Adapter nicht kaufen...

MfG
0

#8 Mitglied ist offline   [dd]Cello 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 3
  • Beigetreten: 06. Juni 07
  • Reputation: 0

geschrieben 06. Juni 2007 - 15:15

Ungewolltes Aufzoomen bei Wiedergabe eines Spiels am TV-Bildschirm.

Hallo erst mal! :)

PC und Fernseher habe ich mit einem S-VHS-Kabel bzw. für den Ton mit Cinch-Kabeln verbunden und mit einen Cinch auf Scart-Atapter am Fernseher angeschlossen.

Die Auflösungen von beiden Geräten habe ich im Modus „klonen“ so weit abgeändert, dass auf dem Fernseher das identische Bild gezeigt wird wie am Monitor. (PC-Bildschirm 16:10, Fernseher 16:9)

Solange der Desktop am Fernseher angezeigt wird, sind beide Bilder identisch.

Problematisch wird es dann, wenn ich z.B. ein Spiel starte, wird das Bild am Fernseher zumindest um ein Drittel zentriert aufgezoomt. Sprich, ich sehe ca. um ein Drittel weniger am Fernseher als am PC-Monitor.

Weiß jemand eine Lösung? Bitte um Hilfe! :(

ciao
Cello

(Prozessor Athlon 64 X2 4400+, Grafikkarte 7900 GTX mit 512 MB, Speicher 2 Gig.)
0

#9 Mitglied ist offline   Diabolicus 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.323
  • Beigetreten: 05. Januar 07
  • Reputation: 0

geschrieben 06. Juni 2007 - 18:10

Hi

Zitat

Problematisch wird es dann, wenn ich z.B. ein Spiel starte, wird das Bild am Fernseher zumindest um ein Drittel zentriert aufgezoomt. Sprich, ich sehe ca. um ein Drittel weniger am Fernseher als am PC-Monitor.


Das ist normal...sobald du ein Spiel startest, wird die Auflösung des 2. Bildschirms verändert.Ich weiß auch nicht warum, aber war bei meinem alten Laptop (ATI Mobility X700) auch so.

mfg
Meine Kiste:
Intel [email protected],2 Ghz
Asus P5Q Deluxe
4x1GB G.E.I.L DDR2-800
Nvidia Geforce 8800 GTS 512 @810|1050|[email protected] Cooling Accelero S1 (aktiv)
Be Quiet Straight Power 600 Watt
mehr Infos-->Eingefügtes Bild
0

#10 Mitglied ist offline   nozz 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 879
  • Beigetreten: 09. Oktober 06
  • Reputation: 13
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 06. Juni 2007 - 18:28

Ich kann euch nur sagen wie man die Auflösung von 4:3 Spielen auf nem 16:9 Fernseher ohne Verzerrungen anzeigen lassen kann. Man geht auf die Eigenschaften von der Spieleverknüpfung dann auf Verknüpfung und dann bei Ziel hinter dem Kram der da steht macht man "heigt=[Auflösung Höhe z.B. 768] width=[Auflösung Breite z.B. 1366]" (Ohne die ""). Also z.B. D:\Spiele\EA Games\Need for Speed Carbon\nfsc.exe height=768 width=1366. (Quelle: Computer Bild Spiele 7/2007). Eigentlich n guter Tip :( Nicht getestet aber bald auf meinem neuen Fernseher :lol: Hoffe ich konnte hier irgendwie helfen :)
Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild
0

#11 Mitglied ist offline   [dd]Cello 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 3
  • Beigetreten: 06. Juni 07
  • Reputation: 0

geschrieben 07. Juni 2007 - 12:13

Danke für die Tipps! :wink: Muß ich gleich mal testen.

ciao
Cello
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0