WinFuture-Forum.de: Müssen Xp Progs Unter Vista Nochmal Installiert Werden? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen in unserem Special: Windows Vista.
Seite 1 von 1

Müssen Xp Progs Unter Vista Nochmal Installiert Werden?


#1 Mitglied ist offline   Superkroll 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 760
  • Beigetreten: 20. November 04
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 08. November 2006 - 19:35

[email protected],

Ich würde bei einem Wechsel zu Vista natürlitsch meine XP installation und vorläufig erstmal meine unter XP installierten Programme behalten.
Vista kann ich ja parallel laufen lassen. Bei einem Wechsel würde ich zur 64Bit Version greifen.

Meine Frage nun:
Muss ich Programme, die unter XP schon installiert sind, unter Vista (falls sie theoretisch unterstützt werden) nochmals installieren damit sie ordentlich laufen? Wenn ja, auf eine andere Partition? Können sie vielleicht auch überschrieben werden?

euer superkrolli
Wer anderen eine Grabe grubt, sich selber in die Hose pupt!
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Systemfailure 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.946
  • Beigetreten: 30. April 06
  • Reputation: 1

geschrieben 08. November 2006 - 19:52

Also kurzum ja, du kannst nur die Programme weiter nutzen wenn du von XP auf Vista ein Upgrade.

Was das überschreiben angeht, ja, wenn du es auf die Selbe Partiotion/ Platte drauf knallst.

Fazit: Wenn du die Systeme Parralel laufen lässt dann musst du auch die Programme neu installieren.
0

#3 Mitglied ist offline   Superkroll 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 760
  • Beigetreten: 20. November 04
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 08. November 2006 - 22:57

Das ist aber Schade. Dann muss ich ja, wenn ich denn unter Vista vielleicht mal das Gleiche Prog wie unter XP verwenden will, die Treiber für Graka und Sound, einfach alles theoretisch doppelt installieren und auch doppelt Speicherplatz dafür ausgeben. Wenn das mit dem Überschreiben funzen sollte, dass auch beide BS darauf im gleichen Maß darauf zugreifen können....

Na gut. Danke für deine Antwort!!!
Wer anderen eine Grabe grubt, sich selber in die Hose pupt!
0

#4 Mitglied ist offline   Systemfailure 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.946
  • Beigetreten: 30. April 06
  • Reputation: 1

geschrieben 09. November 2006 - 08:33

Ahja, viele Programme sind mit dem OS verbunden, wenn du dann die Dateien einfach überschreibst dann wird das auch nichts mehr
0

#5 Mitglied ist offline   vbtricks 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 268
  • Beigetreten: 14. Mai 05
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 09. November 2006 - 09:36

Salut,

das mit dem Überschreiben würde ich mir gut überlegen. Das kann gut gehen, muss aber nicht. Wenn auch nur ein kleines Detail anders ist, kann es schon Probleme geben.

Bei heutigen Festplatten-Kapazitäten kann man doppelte Daten aber durchaus verkraften. Für XP 10GB und Vista 20GB, da bleibt noch genügend Platz für andere Partitionen.


Stefan
0

#6 Mitglied ist offline   Superkroll 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 760
  • Beigetreten: 20. November 04
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 09. November 2006 - 11:52

Ok, danke für eure Antworten.

Dann muss ich wohl vorher eine Auswahl treffen, oder überhaput ersteinmal schauen, welche Proggs auf Vista gut bzw. sogar besser laufen als auf XP.
Das ne neue Platte her muss weiß ich schon. Meine ist jetz schon zu klein (insg. 110 GB). Die neue sollte wohl, bis jetzt, 320 haben, Plus die 30er von jetzt.
Dann heißt es abwarten und dann probieren. Überschrieben wird nichts!!
Wer anderen eine Grabe grubt, sich selber in die Hose pupt!
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0