WinFuture-Forum.de: Auto-zensur Im Forum - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Beiträge in diesem Forum erhöhen euren Beitragszähler nicht.
  • 3 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3

Auto-zensur Im Forum Muss das sein?


#1 Mitglied ist offline   Graumagier 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 8.811
  • Beigetreten: 01. März 04
  • Reputation: 1
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Graz, Österreich

geschrieben 16. August 2006 - 17:03

Muss das denn wirklich sein? Ich nehme jetzt mal diesen Thread zum Anlass um über die Sinnhaftigkeit dieses Features zu diskutieren. Prinzipiell habe ich nichts dagegen wenn die Moderatoren versuchen, sich selbst zu entlasten, aber wenn das zu Lasten der allgemeinen Verständlichkeit geht und noch dazu nicht wirklich wirksam ist, dann frage ich mich doch ob das notwendig ist. Naja, mal schauen wie die foreninterne Meinung dazu aussieht :)
"If you make something idiot proof, someone will invent a better idiot." - Marvin

For Emails always use OpenPGP. My KeyID: 0xA1E011A4
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   BadAss 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 405
  • Beigetreten: 11. Mai 05
  • Reputation: 0

geschrieben 16. August 2006 - 17:17

Stimmt - ein guter Kompromiss ist IMHO deine Lösung. Einfach ein bisschen 1337...
So bleibt das Programm strenggenommen ungenannt und trotzdem für jeden lesbar.

Das lässt sich doch sicher in einem Mechanismus implementieren?

Dieser Beitrag wurde von BadAss bearbeitet: 16. August 2006 - 17:17

0

#3 Mitglied ist offline   Witi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.940
  • Beigetreten: 13. Dezember 04
  • Reputation: 43
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Kingsvillage
  • Interessen:Frickeln

geschrieben 16. August 2006 - 17:18

bzgl. Hijackthis Logs gibts ja nen gepinnten Thread: !wichtig! Hijackthis Logs

Es ist doch klar, dass WF illegalen Programmen/Kommentaren vorbeugen muss (vor allem wo dieses beispielhafte Heise-Verfahren noch nicht abgeschlossen ist).

Klar lässt sich so etwas auch im Nachhinein durch Moderatoren lösen, aber die sind auch nur Menschen und können nicht überall sein.

Und so ein komischer Anwalt kann immer auftauchen. :)
0

#4 Mitglied ist offline   flo 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 7.955
  • Beigetreten: 14. November 04
  • Reputation: 1
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 16. August 2006 - 17:23

Also ich finde schon das eine Autozensur sinvoll ist, aus folgenden Gründen:

- keine Abmahnungsgefahr weil ein Wort irgentwo in einem Beitrag steht den wir übersehen haben, soll vorkommen wir sind ja nicht 24/7 da und können alles kontrollieren.

- entlastet es uns, wir brauchen uns dann um solche Beiträge nicht mehr so intensiv kümmern, und müssen nicht editieren.

Natürlich hatten wir diese Diskussion auch intern, dort habe ich folgendes geschrieben

Zitat

Na ja ich denke der jenige dem das gesagt wird weis schon was gemeint ist, wir sollten das knallhart durchziehen und wenn ein user dann halt keine Hilfe bekommt weil da [Regeln beachten] steht ist das sein Problem, nicht unseres, denn er hätte ja machen können was da steht.


Das sagt eigentlich alles finde ich.

PS: Das ist meine Meinung,

Dieser Beitrag wurde von Flo bearbeitet: 16. August 2006 - 19:15

0

#5 _Breaker_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 16. August 2006 - 19:23

...und ich bekräftige Flos Meinung.
Wir hatten den Fall bereits das Winfuture.de wegen so etwas abgemahnt wurde, das war nicht ganz billig für uns.
Solange die Gesetzeslage also dermassen beschieden ist müssen wir euch bitten etwas Verständnis für den Selbstschutz aufzubringen.
Danke :)
0

#6 Mitglied ist offline   DiNozzo 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.444
  • Beigetreten: 13. Dezember 03
  • Reputation: 1
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 16. August 2006 - 19:52

warum wird das wort cr4ck zensiert? - klar, modifizierte dateien sind verboten, nur, muss man, um jemanden zu helfen, oder von der hilfe auszuschließen, wissen, ob ein cr4ck im einsatz ist, oder nicht!
wenn das wort nun aber automatisch zensiert wird, ist wohl keinem geholfen ...

Dieser Beitrag wurde von DiNozzo bearbeitet: 16. August 2006 - 19:55

0

#7 Mitglied ist offline   Graumagier 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 8.811
  • Beigetreten: 01. März 04
  • Reputation: 1
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Graz, Österreich

geschrieben 16. August 2006 - 20:02

DiNozzo sagte:

wenn das wort nun aber automatisch zensiert wird, ist wohl keinem geholfen ...

Jupp, vor allem wenn aus "Cr4cker" "*****er" wird. Das ist IMO einfah nur lächerlich, da müsste man noch ein wenig Arbeit investieren :)
"If you make something idiot proof, someone will invent a better idiot." - Marvin

For Emails always use OpenPGP. My KeyID: 0xA1E011A4
0

#8 Mitglied ist offline   DiNozzo 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.444
  • Beigetreten: 13. Dezember 03
  • Reputation: 1
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 16. August 2006 - 20:18

 Zitat (Graumagier: 16.08.2006, 21:02)

Jupp, vor allem wenn aus "Cr4cker" "*****er" wird.

und aus "gecr4ckt" "ge*****t" wird ...

außerdem sollte man, wenn man schon einen solchen filter installiert bzw. aktiviert, auch 1337 mit in den filter aufnehmen, alles andere ist wirklich nur lächerlich

btw.: warum werden kraftausdrücke nicht verpixxelt?

Dieser Beitrag wurde von DiNozzo bearbeitet: 16. August 2006 - 20:20

0

#9 Mitglied ist offline   timmy 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.903
  • Beigetreten: 24. Juni 05
  • Reputation: 153
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 16. August 2006 - 20:48

das solche filter nicht immer optimal arbeiten ist verständlich.
das solche filter eingesetzt werden, finde ich ebenfalls verständlich.
also sehe ich persönlich kein problem mit korrekturen, die evtl. mal nicht so toll sind.
ich denke, das die anzahl der dadurch "unbrauchbaren" threads nicht wirklich hoch ist.
0

#10 Mitglied ist offline   stefanra 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 6.208
  • Beigetreten: 13. September 04
  • Reputation: 1

geschrieben 16. August 2006 - 22:11

Zitat

btw.: warum werden kraftausdrücke nicht verpixxelt?

Weil wir hier keine ausgefeilte Zensurfunktion schaffen wollen!

Es geht darum, dass wir uns mit diesem kleinen Filter vor Schreiben aus komischen Münchner Kanzleien schützen wollen. Wir wissen, dass Zensur keine gerechtfertigte Maßnahme ist, aber in diesem Fall schützt sie uns vor erneutem Ärger.
0

#11 Mitglied ist offline   Graumagier 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 8.811
  • Beigetreten: 01. März 04
  • Reputation: 1
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Graz, Österreich

geschrieben 16. August 2006 - 22:14

Das verstehe ich durchaus (nur um das mal klarzustellen ;)). Aber ich denke dann sollte man auch über bestimmte Einträge (wie besagtes "Cr4ck") diskutieren können. Von diesem Beispiel geht nämlich IMO kein Problem aus, vor allem wenn es im Kontext des Cr4ckers verwendet wird.
"If you make something idiot proof, someone will invent a better idiot." - Marvin

For Emails always use OpenPGP. My KeyID: 0xA1E011A4
0

#12 _Breaker_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 16. August 2006 - 22:28

Nun, eben jenes besagte Wort wird aber auch für Anfragen gern genommen, die eben unter genau das fällt, was RA suchen.
0

#13 Mitglied ist offline   Gitarremann 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.263
  • Beigetreten: 04. Juni 06
  • Reputation: 3
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Trebnitz

geschrieben 16. August 2006 - 22:40

hmm aber wenn jemand ein wort das zensiert wird einfach orthografisch falsch schreibt, dass es nicht zensiert wird, dann ändert das doch am inhalt nichts. es ist doch für die abmahner nicht relavant, ob nach krecks gefragt wird oder (im e-fall läst sich die zensur ja auch noch umgehen) ob nach cracks gefragt wird.

Dieser Beitrag wurde von Gitarremann bearbeitet: 16. August 2006 - 22:41

Der Pessimist sagt: "Das Glas ist halb leer,"
Der Optimist sagt: "Das Glas ist halb voll."
Der Realist sagt: "Bedienung, zwei Neue!"
0

#14 Mitglied ist offline   Witi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.940
  • Beigetreten: 13. Dezember 04
  • Reputation: 43
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Kingsvillage
  • Interessen:Frickeln

geschrieben 16. August 2006 - 23:09

Um mal auf das Beispiel Cr4ck zukommen...
(wikipedia-links, die man auch nicht direkt posten kann ;))

http://tinyurl.com/ocoy9
http://tinyurl.com/g6vyd
http://tinyurl.com/h33ue (sehr interessant das unten sogar ein technischer Ansatz gezeigt wird).
Über solche Dinge kann man sich ja auch "normal" unterhalten ohne ins Illegale abzuschweifen, aber mit dieser Zensur wird das wie man sehen kann ziemlich schwierig...

Ich hätte einen Vorschlag der womöglich besser sein kann als die aktuelle Lösung:
Vor dem Abschicken eines Posts könnte ein Benutzer darauf hingewiesen werden, dass er zensierte Wörter in seinem Posts hat und wenn er es abschickt und es sich wirklich um ein illegales Thema handeln sollte, er des Forums verwiesen wird.
0

#15 Mitglied ist offline   Der Kenner 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 574
  • Beigetreten: 30. Januar 05
  • Reputation: 0

geschrieben 16. August 2006 - 23:18

Dann müssten die Moderatoren aber andauernd die Posts in einem solchen Thread kontrollieren, ob sie vom Kontext her i.O. sind. Ob das ne Arbeitsersparnis ist?
0

Thema verteilen:


  • 3 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0