WinFuture-Forum.de: Viren... - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Beiträge in diesem Forum erhöhen euren Beitragszähler nicht.
  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

Viren... Eure Erfahrung


#1 Mitglied ist offline   NeoHakke 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 39
  • Beigetreten: 15. Januar 04
  • Reputation: 0
  • Wohnort:Gelsenkirchen
  • Interessen:PC, Sport, Mit Kollegen wech gehn....

geschrieben 19. Januar 2004 - 15:52

Servus...
Hab grade 4 Stunden extreme Genervtheit hinter mir.... ;)
Die Story:
Ich hatte kein Virenprogramm auffem Rechner... Da 'n Kollege und ich heute schulfrei hatten, hat er seinen Rechner hierhin gebracht, damit wir 'n bissel Zocken können... (NFSU, LOD 2, Genera**,...) Er wollte sich aber vorher das Winfuture Update 1.6 von meinem Rechner ziehen, da sagte sein Norton aber: Ne, is nich, is verseucht... Ich hab natürlich entsprechend genervt reagiert, weil ich meinte, bei mir funzt alles, also kann da nichts infiziert sein... Hab dann bei mir auch mal Norton mit aktuellem Updatedingens draufgezogen...
Ich hatte dann über 500 Viren drauf und um mein System freizukriegen, hab ich 2 Neuinstallationen gebraucht und mind. 10 Virenvernichtungsdingensbumsdurchgänge...
:angry:

Nun wollt ich fragen, ob ihr auch schon mal sowas in der Art erlebt habt.


Außerdem möchte ich, obwohl ich bis heute morgen selber extrem (!!!) dagegen war, allen ausdrücklich einen Virenscanner empfehlen....

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Rika 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 11.533
  • Beigetreten: 11. Juni 03
  • Reputation: 2
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 19. Januar 2004 - 16:05

Du meinst wohl eher, dass 500 Dateien von 1 Virus verseucht waren.
Schon 'ne Ahnung, woher du den Virus hast? Aus nicht vertrauenswürdigen Quellen runtergeladen? Ungeprüft Programme von jemandem rüberkopiert?
Konnichiwa. Manga wo shitte masu ka? Iie? Gomenne, sonoyouna koto ga tabitabi arimasu. Mangaka ojousan nihongo doujinshi desu wa 'Clamp X', 'Ayashi no Ceres', 'Card Captor Sakura', 'Tsubasa', 'Chobits', 'Sakura Taisen', 'Inuyasha' wo 'Ah! Megamisama'. Hai, mangaka gozaimashita desu ni yuujin yori.
Eingefügtes Bild
Ja, mata ne!

(For sending email please use OpenPGP encryption and signing. KeyID: 0xA0E28D18)

#3 Mitglied ist offline   NeoHakke 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 39
  • Beigetreten: 15. Januar 04
  • Reputation: 0
  • Wohnort:Gelsenkirchen
  • Interessen:PC, Sport, Mit Kollegen wech gehn....

geschrieben 19. Januar 2004 - 16:34

Jain, klar 500 Dateien, sorry, mein Fehler..., aber auch über 10 Viren... Am meißten irgendwie win32.pinfi, oder so.... Das ist das Mörderdingen....
Ich weiß nicht, worher ich den haben könnte, kann ja alles sein... Hatte ja vorher keinen...


#4 Mitglied ist offline   tobiasndw 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.815
  • Beigetreten: 24. September 03
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 19. Januar 2004 - 16:43

Ich habe eigentlich noch nie Probleme mit Viren gehabt. Haben auch immer nen Virenscanner im Hintergrund laufen.

Und wenn man sich auch an paar Regeln (keine eMail Anhänge öffnen wenn man den Absender nicht kennt, Datendownload von unsicheren Quellen usw.) hält sind Viren eigentlich kein Problem.

#5 Mitglied ist offline   Meltdown 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.216
  • Beigetreten: 02. November 03
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich

  geschrieben 19. Januar 2004 - 16:54

Die Plagegeister scheinen ja im Moment hier im Forum
richtig in Mode zu kommen. Noch ein "Befallener".
Mein KeyLogger lässt grüßen. Du bist damit nicht alllein...

RAV,AVK und McAfee V8 sag ich da nur.

#6 Mitglied ist offline   NeoHakke 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 39
  • Beigetreten: 15. Januar 04
  • Reputation: 0
  • Wohnort:Gelsenkirchen
  • Interessen:PC, Sport, Mit Kollegen wech gehn....

geschrieben 19. Januar 2004 - 17:16

Ich öffne nie Mails, wenn ich nicht weiß, von wem die sind... Und Programme von unbekannten Seiten gibbet auch nich...

#7 Mitglied ist offline   wiz 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.527
  • Beigetreten: 21. Juni 03
  • Reputation: 0
  • Wohnort:Landshut (Bayern)
  • Interessen:Schwimmen, Laufen, Radlfahren (Triathlon); PCs und Technik *g*; Autos

geschrieben 19. Januar 2004 - 17:21

Zitat (NeoHakke: 19.01.2004, 16:34)

m meißten irgendwie win32.pinfi, oder so.... Das ist das Mörderdingen....

damit war mein HTPC vor kurzem verseucht...aber ohne Virenscanner... :angry: da sieht man mal wieder, wie wichtig die sind... ;)

#8 Mitglied ist offline   König Chris 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 379
  • Beigetreten: 18. August 03
  • Reputation: 0
  • Wohnort:Hemer
  • Interessen:Filme,Schule

geschrieben 19. Januar 2004 - 17:27

Warum bist du denn gegen Virenscanner? Und wie lange hattest du denn kein Update mehr drauf?
Also die meisten Viren bekomme ich durch downloads von Kazaa oder so, deswegen benutz ich das nicht mehr.
Aber manchmal kommt trotz MCAffe 8.0 Plus doch was durch obwohl es ja die ganze Zeit am laufen ist.

Aber das Programm ist echt mega klasse und hat michs chon vor einigen Quälgeistern beahrt.


Der König
"Shame on...Shame on you" George W. Bush (seines Zeichen "gewählter" US-Präsident)


"Warum seit ihr hier" "Na zum saufen..." Stefan (Abiturient)

#9 Mitglied ist offline   Meltdown 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.216
  • Beigetreten: 02. November 03
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich

  geschrieben 19. Januar 2004 - 17:33

Zitat (König Chris: 19.01.2004, 17:27)

Warum bist du denn gegen Virenscanner? Und wie lange hattest du denn kein Update mehr drauf?

Er sagte ja: "...aber ohne Virenscanner..."

Er war selber schuld, weil er keinen benutzt hatte - und gibt das ja auch zu.
Wo liegt das Problem ? Sieht man ja auch an dem -> :angry:

#10 Mitglied ist offline   ichbines 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.725
  • Beigetreten: 06. Oktober 02
  • Reputation: 0
  • Wohnort:Parndorf (Österreich)
  • Interessen:Computer, Linux

geschrieben 19. Januar 2004 - 17:59

Meine schlimmste Erfahrungen war einmal dieser "Pif" Virus. Da hab ich ganz schön gestaunt, wie auf einmal ein paar tausend exe Dateien verseucht waren :angry: . Da hatte ich irgendwie unabsichtlich den Virenscanner aus dem Autostart genommen gehabt ;) Aber Gottseidank hat der Virus eigentlich nichts bösartiges gemacht.

Aber formatieren ist unötig. Mithilfe von google findet man schnell Forenbeiträge von anderen Leuten, wo erklärt wird, wie man den Virus wegbekommt. Schließlich konnte Antivir so ziemlich alle exe Dateien wieder reparieren. Aber ca. 20 waren allerdings kaputt.

#11 Mitglied ist offline   wiz 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.527
  • Beigetreten: 21. Juni 03
  • Reputation: 0
  • Wohnort:Landshut (Bayern)
  • Interessen:Schwimmen, Laufen, Radlfahren (Triathlon); PCs und Technik *g*; Autos

geschrieben 19. Januar 2004 - 18:25

Zitat (Meltdown84: 19.01.2004, 17:33)

Zitat (König Chris: 19.01.2004, 17:27)

Warum bist du denn gegen Virenscanner? Und wie lange hattest du denn kein Update mehr drauf?

Er sagte ja: "...aber ohne Virenscanner..."

Er war selber schuld, weil er keinen benutzt hatte - und gibt das ja auch zu.
Wo liegt das Problem ? Sieht man ja auch an dem -> :angry:

ja ich hab das mehr oder weniger vernachlässigt weil ich mir gedacht hab dass das aufm HTPC nicht so wichtig sei....dann hab ich ihn mal in der Schule bei ner Aktion dabei gehabt, da haben wir auch was getauscht...und schwupps...naja...dann war einer drauf... ;)

Dieser Beitrag wurde von wiz bearbeitet: 19. Januar 2004 - 18:26


#12 _soap._

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 19. Januar 2004 - 18:37

ich hatte mal ziemliche probleme mit dem blaster virus!

hatte mal neu formatiert und immer wenn ich ins internet wollte, um windows upzudaten, kam die nachricht: "der computer wird sich in xy sekunden!"

*DAUERFRUST*

irgendwann ging's dann hab's dann hinbekommen! :)

#13 Mitglied ist offline   kxxx 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.031
  • Beigetreten: 10. Dezember 03
  • Reputation: 31
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Elsenfeld

geschrieben 19. Januar 2004 - 18:47

bei kazaa wollte man mir schon öfter was unterschieben.
auch einen trojaner hab ich mir schon geholt und dann gestern w32.kwbot.f
also ohne virenscanner hätt ich schon so manches mal probleme gekriegt.
Der Staat ist eine Notordnung gegen das Chaos (Gustav Heinemann, ehemaliger Bundespräsident)

Ich glaube mit dem Chaos wären wir oft besser bedient (kxxx, verarschter Bürger)

#14 Mitglied ist offline   Rika 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 11.533
  • Beigetreten: 11. Juni 03
  • Reputation: 2
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 19. Januar 2004 - 19:18

@i.sell.soap:

Mögliche Abhilfen wären gewesen:
1. Windows-interne Firewall aktivieren. So primitiv sie auch ist...
2. Den Patch sich mal dauerhaft auf die Platte bzw. einen Datenträger speichern.
3. DCOM deaktivieren.
4. Nachrichtenvertraulichkeit für Netzwerksitzungen in der Lokalen Sicherheitsrichtlinie aktivieren.

Wohlbemerkt, jede einzelen dieser Maßnahmen hätte bereits ausgereicht.

@all:

Also ich züchte Viren nur in kontrollierten Umgebungen. Unter DOS hab ich im Code immer den Arbeits-Dateipfad entsprechend beschränkt, unter Windows nutze ich virtuell Rechner. Aber ich muss zugeben, wenn ich keinen ordentlichen Virenscanner (AVK12) nutzen würde und nicht auf den IE verzichtete, dann hätte ich mir schon 'ne gnaze Menge eingefangen. P0rn-Sites und KaZaA/GnuTella/eMule-Warez ist ja sowas von voll mit dem Zeug...
Konnichiwa. Manga wo shitte masu ka? Iie? Gomenne, sonoyouna koto ga tabitabi arimasu. Mangaka ojousan nihongo doujinshi desu wa 'Clamp X', 'Ayashi no Ceres', 'Card Captor Sakura', 'Tsubasa', 'Chobits', 'Sakura Taisen', 'Inuyasha' wo 'Ah! Megamisama'. Hai, mangaka gozaimashita desu ni yuujin yori.
Eingefügtes Bild
Ja, mata ne!

(For sending email please use OpenPGP encryption and signing. KeyID: 0xA0E28D18)

#15 _soap._

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 19. Januar 2004 - 19:47

Zitat (Rika: 19.01.2004, 19:18)

@i.sell.soap:

Mögliche Abhilfen wären gewesen:
1. Windows-interne Firewall aktivieren. So primitiv sie auch ist...
2. Den Patch sich mal dauerhaft auf die Platte bzw. einen Datenträger speichern.
3. DCOM deaktivieren.
4. Nachrichtenvertraulichkeit für Netzwerksitzungen in der Lokalen Sicherheitsrichtlinie aktivieren.

Wohlbemerkt, jede einzelen dieser Maßnahmen hätte bereits ausgereicht.

danke für die tipps!

:)

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0