WinFuture-Forum.de: Vista -><- Fritz - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen in unserem Special: Windows Vista.
  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

Vista -><- Fritz


#1 Mitglied ist offline   WIN-Fried 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 321
  • Beigetreten: 05. März 05
  • Reputation: 0

geschrieben 08. Juni 2006 - 11:10

Hallo,

ich habe eine Fritz!Box Fon, die ich über LAN als Router benutze. Weiterhin habe ich die Fritz!DSL Software von AVM installiert. Unter WindowsXP funktioniert das alles super.
Unter Windows Vista kommt von Fritz!DSL die Fehlermeldung, daß keine unterstützte Hardware gefunden wurde, obwohl ich über diesen Router sehr wohl ins Internet komme.
Ich habe, wie im Manual vorgegeben, DHCP aktiviert und beziehe meine IP-Adresse von der Fritz!Box Fon automatisch.
Im Fritz!Box Menü wird der PC mit zugeteilter IP-Adresse erkannt.
Wenn ich die Diagnose von Fritz!DSL ausführe, soll ich Dienste in Windows starten, die jedoch schon gestartet sind. Außerdem soll ich in der Fritz!Box Fon "Statusinformationen über UPnP übertragen" aktivieren, was aber auch schon aktiviert ist.

Ist das ein Problem der Fritz!DSL Software? Ausgedehntes Googlen hat nichts gebracht. Scheinbar bin ich der einzige mit diesem Problem.

Danke
WIN-Fried
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   holypipe 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 17
  • Beigetreten: 03. Juni 06
  • Reputation: 0

geschrieben 08. Juni 2006 - 11:28

würde spontan sagen, dass es an der fritz software liegt, die noch nicht für vista ausglegt ist.
warte einfach ne woche, ich denke jetzt wo die beta 2 draussen ist, werden alle firmen so schnell wie möglich mit vista treibern etc. nachziehen.
mfg
0

#3 Mitglied ist offline   tommy174 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 8
  • Beigetreten: 27. Mai 06
  • Reputation: 0
  • Wohnort:Grimmen

geschrieben 08. Juni 2006 - 11:42

Habe die gleiche Fritz-Box u. bei mir funzt sie super. Ich denke auch, dass es an der AVM Software liegt. Hab sie auch gar nicht erst installiert, weil es ja auch so geht.
0

#4 Mitglied ist offline   Großer 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.930
  • Beigetreten: 15. Juni 04
  • Reputation: 0

geschrieben 08. Juni 2006 - 11:44

Fritz Box:

Wenn Du diese über LAN angeschlossen hast sollte diese auf jeden Fall funktionieren.
Beim USB-Anschluss ist wahrscheinlich noch keine Treiber verfügbar.
Welche Version nutzt Du überhaupt (32/64)?
0

#5 Mitglied ist offline   WIN-Fried 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 321
  • Beigetreten: 05. März 05
  • Reputation: 0

geschrieben 08. Juni 2006 - 11:50

Ich meinte ja nicht, daß die Fritz!Box nicht funktioniert. Die geht schon.
Aber ich nutze unter WindowsXP Fritz!DSL und wollte das auch unter Vista, u.a. wegen Fritz!Protect (Bitte nicht über Firewalls diskutieren!).

Fritz!DSL läßt sich zunächst problemlos unter Vista installieren, meckert auch nicht, daß keine Fritz!Box da wäre, so wie das der Normalfall wäre, wenn diese bei der Intallation nicht erkannt wird. Aber nach der Installation wird eben das Nichterkennen der Fritz!Box Fon durch Fritz!DSL zum Problem.

WIN-Fried
0

#6 Mitglied ist offline   D-Jay 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 234
  • Beigetreten: 31. Mai 06
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 08. Juni 2006 - 11:57

Liegt nicht an der Software sondern an der Box.

Neuste Firmware drauf? Dann gehts nämlich.


Fritz!WLAN USB Sticks laufen auch.
:: a life w/o music is a life w/o feelings® ::
0

#7 Mitglied ist offline   WIN-Fried 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 321
  • Beigetreten: 05. März 05
  • Reputation: 0

geschrieben 08. Juni 2006 - 12:02

Die neueste für die Fritz!Box Fon verfügbare Firmware ist aber vom 01.02.2006, die Version 06.04.01. Und die ist installiert.
Neuere Versionen sind nur für andere Fritz!Boxen verfügbar, noch nicht für meine.

WIN-Fried
0

#8 Mitglied ist offline   Großer 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.930
  • Beigetreten: 15. Juni 04
  • Reputation: 0

geschrieben 08. Juni 2006 - 12:43

Das hat nix mit der Fritz Box Firmware etc. zu tun.
Die Fritz DSL-Software (die nicht nötig ist wenn man eh schon einen Router hat :( ) ist einfach (noch) nicht mit Vista kompatibel.
0

#9 Mitglied ist offline   D-Jay 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 234
  • Beigetreten: 31. Mai 06
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 08. Juni 2006 - 12:50

Im Büro nebenan sind 3 Rechner mit Vista Beta 2 x86 und jeweils der Fritz-Software ausgestattet.

Alle drei haben VOR dem FW-Update die Box NICHT erkannt, danach sofort ohne Probleme.


Fazit: Es liegt sehr wohl an der Box.


-btw- Ich hatte das Problem privat auch unter XP Pro mit alter FW, nach Update auf (damals noch Beta) FW gings ohne Probleme.
:: a life w/o music is a life w/o feelings® ::
0

#10 Mitglied ist offline   WIN-Fried 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 321
  • Beigetreten: 05. März 05
  • Reputation: 0

geschrieben 08. Juni 2006 - 13:30

Ich habe, wie anfangs geschrieben, eine Fritz!Box Fon mit der aktuellen Firmware 06.04.01.
Für diesen Router gibt es noch keine neue Firmware und gab es, jedenfalls öffentlich, keine Beta-Firmware.
Wenn Du eine aktuellere Firmware haben solltest, dann schick sie mir doch.

WIN-Fried
0

#11 Mitglied ist offline   SteKre 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 610
  • Beigetreten: 25. Mai 06
  • Reputation: 0

geschrieben 08. Juni 2006 - 13:34

Probier doch mal die Software im Kompatibilititätsmodus auszuführen. Einfach Rechtsklick auf die Datei und Eigenschaften < Kompatibilität < erstes Häckchen setzten und Windows XP(Service Pack 2) belassen. Manchmal klappts.
Guck weg!! Hier unten gibt's nichts!!!
0

#12 Mitglied ist offline   webster200421 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 225
  • Beigetreten: 30. Mai 06
  • Reputation: 0
  • Wohnort:Germany
  • Interessen:Alles was mit PC und Grafikdesign zu tun hat

geschrieben 08. Juni 2006 - 18:12

Beitrag anzeigenZitat (D-Jay: 08.06.2006, 13:50)

Im Büro nebenan sind 3 Rechner mit Vista Beta 2 x86 und jeweils der Fritz-Software ausgestattet.

Alle drei haben VOR dem FW-Update die Box NICHT erkannt, danach sofort ohne Probleme.
Fazit: Es liegt sehr wohl an der Box.
-btw- Ich hatte das Problem privat auch unter XP Pro mit alter FW, nach Update auf (damals noch Beta) FW gings ohne Probleme.


Ich habe das gleich wie Du, funzt alles bestens mit der Box. komme auch rein.
Nur eben wie beschrieben die Fehlmeldung mit dem FritzProtect läßt sich nicht beheben.
Warten bis neue Firmware kommt.
Habe da einfach deaktiviert und schon ist die Fehlmeldung weg wenn mein Vista starte.
Geht auch so.
0

#13 Mitglied ist offline   WIN-Fried 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 321
  • Beigetreten: 05. März 05
  • Reputation: 0

geschrieben 09. Juni 2006 - 09:38

Das Ändern des Kompatibilitätsmodus hilft übrigens auch nicht.

WIN-Fried
0

#14 Mitglied ist offline   webster200421 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 225
  • Beigetreten: 30. Mai 06
  • Reputation: 0
  • Wohnort:Germany
  • Interessen:Alles was mit PC und Grafikdesign zu tun hat

geschrieben 09. Juni 2006 - 10:23

Beitrag anzeigenZitat (WIN-Fried: 09.06.2006, 10:38)

Das Ändern des Kompatibilitätsmodus hilft übrigens auch nicht.

WIN-Fried


Das hailft auch nix, habe ich auch versucht.
Habe bei da mal angerufen, das ist Treiber sache, muß warten bis neues
Firmware Update kommt.
Kannst doch abeschalten inzwischen, ist doch nicht so schlimmo b das jetzt geht oder nicht.
0

#15 Mitglied ist offline   Vista Fan 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 21
  • Beigetreten: 15. Juni 06
  • Reputation: 0

  geschrieben 17. Juni 2006 - 12:13

Hallo an alle!

Ich habe auch das Problem mit meiner Fritz!Box ich habe alles zum laufen gebracht, Die Fritz!Box wird jetzt erkannt! Nur jetzt erhalte ich denn Fehler die Fritz!Box ist nicht mit dem Spliter verbunden. Es geht aber alles under XP! Was soll ich machen!


@WIN-Fried: Die Treiber manuall Installieren, dann gehts!

Bitte helfen!
0

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0