WinFuture-Forum.de: Problem Mit Homenetzwerk - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Netzwerk
Seite 1 von 1

Problem Mit Homenetzwerk kein ordentlicher speedaufbau


#1 Mitglied ist offline   Warrrior 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 2
  • Beigetreten: 01. Juni 06
  • Reputation: 0

geschrieben 01. Juni 2006 - 19:06

Moin,

Ich melde mich hier, da ich ein kleines Problem habe...

Undzwar geht es um folgendes:

Ich hab mir nen kleines Homenetzwerk mit 4 Rechner gebastelt, wenn ich aber Daten von Server zu Server transferiere, kommt der Speed selten über 3 mb/s wobei sowohl Netzwekkarten als auch Kabel 100mbit kompitabel sind...

Weiß da vllt jemand was, wäre wirklich dankbar da das ganze bei der nächsten Lan dann wohl etwas ordentlich und vor allen dingen schneller auflaufen könnte..

greetz Warrior
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   sn00b 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.241
  • Beigetreten: 07. November 05
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 01. Juni 2006 - 19:17

probier am besten erstmal ob das ganze im 'abgesicherten modus mit netzwerkunterstützung' auch so langsam geht!
in allen variationen testen. sprich server1 normal den anderen im abgesicherten modus, dann umgedreht und wenn es da auch nicht richtig geht dann mal beide im abgesicherten modus!
somit kann man eventuell erstmal feststellen welscher rechner das problem hat!
eventuell hilft es auch firewall einstellungen zu überprüfen, oder diese gegebenenfalls erstmal abzuschalten!

gruß :)
0

#3 Mitglied ist offline   Warrrior 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 2
  • Beigetreten: 01. Juni 06
  • Reputation: 0

geschrieben 02. Juni 2006 - 17:47

Moin

Erstmal natürlich danke für deine Tipps, haben aber nur indiretk geholfen :)

Nun, auf dem von mir so genannten "File-Server" hab ich anstatt Windows mal linux instaliert, nen ftpserver draufgeklatscht und die Confing gemacht und schon läuft die ganze Gschichte rund...

Bis zu 9.5 mb/s gehe jetzt durch die Leitung ;(

greetz Warrior
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0