WinFuture-Forum.de: Blue Screen - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Windows XP
Seite 1 von 1

Blue Screen passiert beim Booten und beim normalen Laufen


#1 Mitglied ist offline   silent-kid 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 47
  • Beigetreten: 09. Juli 05
  • Reputation: 0

geschrieben 22. Februar 2006 - 15:52

Hallo,

ich kriege seit drei Tagen beim Booten regelmäßig einen Blue Screen. Manchmal komme ich auch bis zur Oberfläche durch. Da passiert es aber auch recht häufig, dass der Blue Screen auftritt, wenn ich z.B. den Windows Explorer aufrufe. Manchmal kann ich aber auch ganz normal arbeiten wie jetzt gerade!

Die Infos auf dem Blue Screen variieren:
Folgende habe ich beim Booten gefunden:
PAGE_FAULT_IN_NONPAGE_AREA
Stop: 0x00000050 (0xE15F6000, 0x00000001, 0x805225BB, 0x00000001)

und

BAD_SYSTEM_CONFIG_INFO
Stop: 0x00000074 (0x00000003, 0x00000002, 0x80086000, 0xC000014C)

Wenn der PC läuft kommt folgendes:
keine System-Fehler-Beschreibung
Stop: 0x0000008E (0xC0000005, 0x8051570A, 0xEFBC7B70, 0x00000000)


Wenn ich versuch Check-Disk anzuschnmeißen, krieg ich beim Wiederhochfahren auch nen BlueScreen.

Ich habe ein Sony VAIO Notebook PCG-NC107.
1,6Ghz Pentium4M
512MB RAM
Mein Betriebssystem: Windows XP Home (Produktsicherungskopie CD-Roms von Sony)
Mein Virenscanner: AntiVir

Hab schon ne Systemanalyse laufen lassen, die mir aber nix schlimmes angezeigt hat.

Kennt jemand das Problem, oder weiß, was zu tun ist, bzw. kann anhand der Zahlencodes rausfinden, was das ist?

Wäre sehr dankbar!
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 19.688
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.430
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Oben auf dem Berg
  • Interessen:Essen, PC, Filme, TV Serien...

geschrieben 22. Februar 2006 - 16:01

Von den Codes deutet alles auf defekten Speicher hin bzw. der Speicher kann wegen eines anderen Hardwaredefektes (CPU, Memory Controller etc) nicht sauber angesprochen werden.

Hast Du mal mit Memtest86+ den Speicher überprüft?
Ich bin kein Toilettenpapier-Hamster.
---
Ich bin ein kleiner, schnickeldischnuckeliger Tiger aus dem Schwarzwald.
Alle haben mich ganz dolle lila lieb.
0

#3 Mitglied ist offline   silent-kid 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 47
  • Beigetreten: 09. Juli 05
  • Reputation: 0

geschrieben 22. Februar 2006 - 16:21

Oh verdammt. Ich hatte schon mal nen kaputten speicher. Kann das sein, dass der Steckplatz futsch ist?
Aber da sind eigtl. zwei Stück drin, also müßte er doch eigtl. trotzdem funktionieren oder? Oder gibt das so ne Art Kurzschluß?

Mit dem Memtest komm ich nicht zurecht. Kannst du mir nen Tip geben, was ich da machen muss. Was ich runterladen soll. Will mir nicht die ganze Page von oben bis unten durchlesen!
Wäre super! Danke!

Muss jetzt weg. Melde mich heut abend wieder, sollte mein Rechner dann noch/wieder gehen!

Grüße
sk

Dieser Beitrag wurde von silent-kid bearbeitet: 22. Februar 2006 - 16:22

0

#4 _Breaker_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 22. Februar 2006 - 18:13

Wie Wird Memtest86+ Benutzt?

Edit: Link gefixt. Dank an DK2000 für den Hinweis :unsure:
Und wie ich soeben erfahren habe von DK2000 solltest du zwingend den Link von ihm nehmen, der Link in dem Howto führt dich zu Memtest86, das nicht mehr weiterentwickelt wird...

Dieser Beitrag wurde von Breaker bearbeitet: 22. Februar 2006 - 18:33

0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0