WinFuture-Forum.de: Mp3/wma Zu Midi - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Multimedia-Software
Seite 1 von 1

Mp3/wma Zu Midi


#1 Mitglied ist offline   sgerhards 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 768
  • Beigetreten: 25. Januar 05
  • Reputation: 0
  • Wohnort:nettetal

geschrieben 20. Februar 2006 - 22:36

HAllo zusammen ich suche ein Programm, dass meine mp3 dateien in midis umwandelt.

hoffe sowas gibbet
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Urne 

  • Gruppe: Moderation
  • Beiträge: 17.936
  • Beigetreten: 12. Juni 05
  • Reputation: 394
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:BL
  • Interessen:Computer

geschrieben 20. Februar 2006 - 22:43

Das hab ich auch schon probiert. War aber kein tolles Ergebnis. AmazingMIDI

Dieser Beitrag wurde von Urne bearbeitet: 20. Februar 2006 - 22:44

Alkohol und Nikotin rafft die halbe Menschheit hin und nach alter Sitt und Brauch stirbt die andere Hälfte auch.
0

#3 Mitglied ist offline   sn00b 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.241
  • Beigetreten: 07. November 05
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 20. Februar 2006 - 22:46

kann eigentlich auch nicht funktionieren, erklärung gibts hier!


gruß ;D
0

#4 Mitglied ist offline   sgerhards 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 768
  • Beigetreten: 25. Januar 05
  • Reputation: 0
  • Wohnort:nettetal

geschrieben 20. Februar 2006 - 23:06

bei dem Prog kann man als Anfangsdatei aber leider nur wav dateien auswählen
0

#5 Mitglied ist offline   species 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.340
  • Beigetreten: 12. März 05
  • Reputation: 50
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Hessen
  • Interessen:Computer ; Formel 1

geschrieben 20. Februar 2006 - 23:08

Wozu brauchst du denn die so umgewandelten mp3's ? Wenns fürs Handy sein soll, dann probier dein Glück mit .amr, das können die meisten Handys spielen.

Ein Tool gibst von Nokia und heist "Nokia Multimedia Converter" und gibts auch irgendwo nach kostemlosem registrieren zum DL.

Gruß Species !

Dieser Beitrag wurde von species bearbeitet: 20. Februar 2006 - 23:11

Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild
0

#6 Mitglied ist offline   sgerhards 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 768
  • Beigetreten: 25. Januar 05
  • Reputation: 0
  • Wohnort:nettetal

geschrieben 20. Februar 2006 - 23:11

ja ich suchs in erster linie fürs Handy, aber auch evtl wollt ich mal ein paar Videos der Family mit Midi-Sounds hinterlegen.
ICh habe das Prog jetzt mal mit den test dateien ausprobiert.
Die Qualität, wenn mans selber macht ist ja echt miserabel.
Wie werden denn die Midis gemacht, die zu finden sind mit guter Qualität?
Mit Programmen wie Cubase, wo man manuell die Noten eingibt?
0

#7 Mitglied ist offline   species 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.340
  • Beigetreten: 12. März 05
  • Reputation: 50
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Hessen
  • Interessen:Computer ; Formel 1

geschrieben 20. Februar 2006 - 23:14

Zitat

Wie werden denn die Midis gemacht, die zu finden sind mit guter Qualität?
Mit Programmen wie Cubase, wo man manuell die Noten eingibt?


So kann man das machen, oder man schließt ein Keybord an den PC und spielt das gewünschte über die Midischnittstelle der Soundkarte ein.

Gruß Species !
Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild
0

#8 Mitglied ist offline   sgerhards 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 768
  • Beigetreten: 25. Januar 05
  • Reputation: 0
  • Wohnort:nettetal

geschrieben 20. Februar 2006 - 23:17

Ich habs befürchtet, dass ich mir das doch alles selber spielen muß. :)
Aber vorher muß ich das Keyboard spielen noch lernen.
Ist ja nicht so, dass ich das nicht könnte, aber irgendiwe schlagen mich danach immer alle!! ;D
0

#9 Mitglied ist offline   species 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.340
  • Beigetreten: 12. März 05
  • Reputation: 50
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Hessen
  • Interessen:Computer ; Formel 1

geschrieben 20. Februar 2006 - 23:21

Na dann versuchs doch erst mal hier, bevor du noch gesteinigt wirst ! ;D

Gruß Species !
Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild
0

#10 Mitglied ist offline   sgerhards 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 768
  • Beigetreten: 25. Januar 05
  • Reputation: 0
  • Wohnort:nettetal

geschrieben 20. Februar 2006 - 23:29

Danke für dein Mitgefühl, ich werde mich dann mal in der nächsten zeit dransetzen und spielen üben, aber erst alle ausquartieren und Türen verrammeln, man wei0a nie auf was für Ideen die kommen.(Meine Freundin kann echt gefährlich werden-Frauen halt ;D )
Danke nochmal für all eure Hilfe
0

#11 Mitglied ist offline   sgerhards 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 768
  • Beigetreten: 25. Januar 05
  • Reputation: 0
  • Wohnort:nettetal

geschrieben 21. Februar 2006 - 00:39

kleine Frage noch: Was ist der Unterschied zwischen "AMR" und "WB AMR"
Können alle Handys die AMR unterstützen auch WB AMR?
0

#12 Mitglied ist offline   species 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.340
  • Beigetreten: 12. März 05
  • Reputation: 50
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Hessen
  • Interessen:Computer ; Formel 1

geschrieben 21. Februar 2006 - 08:31

Zitat

.... Was ist der Unterschied zwischen "AMR" und "WB AMR"....


Adaptive Multirate Codec / wide Band (AMR-WB)

Bei diesem Codec handelt es sich um eine Erweiterung und Optimierung des schon verfügbaren AMR-Codecsets. Dieser Codec befindet sich derzeit in Entwicklung und soll eine bessere Separation von Sprach- und Umgebungsgeräuschen leisten. So soll es möglich sein, auch in lauter Umgebung eine bessere Sprachqualität erreichen zu können.

Ob das nun alle Handys abspielen können, hab Ich nicht rausgefunden ;D


Nachzulesen ist das ganze hier: http://tinyurl.com/zbo92

Gruß Species !
Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild
0

#13 Mitglied ist offline   sgerhards 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 768
  • Beigetreten: 25. Januar 05
  • Reputation: 0
  • Wohnort:nettetal

geschrieben 21. Februar 2006 - 21:33

Das kleine Problem was jetzt noch bleibt ist, dass das zwar alles klappt mit der AMR Endung, nur das die Quali so ist, dass man die Stimmen nicht verstehen kann(bzw.Text)
Hoffe es klappt mit dem anderen Format.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0