WinFuture-Forum.de: Wlan Mit Altem Notebook - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Notebooks & Tablet PCs
Seite 1 von 1

Wlan Mit Altem Notebook


#1 Mitglied ist offline   The Dog 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.131
  • Beigetreten: 28. Mai 04
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Kölle am Rhing

geschrieben 04. November 2005 - 09:23

Hallo zusammen. Ich brauche mal wieder eure Hilfe. ;)

Also, ich habe jetzt eine Fritz Box Wlan hier stehen und würde gerne meinen Zweitrechner per Wlan verbinden.
Die Sache ist das ich eine passende PCMCIA Karte brauche. Habe mich bei Wikipedia schlau gemacht und habe erfahren das es verschiedene Standards gibt. Nun würde ich gerne wissen ob und welche Karte ich nutzen kann. Sind die aktuellen abwärtskompatibel? Achso noch was zum Lappi. Es ist ein Compaq Armada 1700. Ich weiss, nix besonderes, aber zum surfen reicht es voll und ganz. Meine Frau ist glücklich damit. ;)
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   puppet 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.857
  • Beigetreten: 27. April 04
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Rudoltown

geschrieben 04. November 2005 - 09:56

Naja das Armada 1700 hat 2x Type II (bzw 1x Type III) 32Bit Cardbus (7.0), somit kannst du eigentlich jede erdenkliche 802.11g Karte benutzen.
Interessant wäre noch was für ein Betriebssystem auf der Kiste läuft.

Dieser Beitrag wurde von puppet bearbeitet: 04. November 2005 - 22:47

0

#3 Mitglied ist offline   The Dog 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.131
  • Beigetreten: 28. Mai 04
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Kölle am Rhing

geschrieben 04. November 2005 - 09:58

Erstmal danke für deine schnelle Antwort. Schlag mich nicht aber es läuft Win XP Home drauf ;)
Aber erstaunlich gut ;)
0

#4 Mitglied ist offline   The Dog 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.131
  • Beigetreten: 28. Mai 04
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Kölle am Rhing

geschrieben 04. November 2005 - 10:28

Könntet ihr mir hier vielleicht eine Karte empfehlen? Mist der Link führt nicht da hin wo er soll. Ihr findet entsprechende Karten unter Shop>Notebooks>Notebookzubehör!

oder was haltet ihr hiervon?

Sorry, aber ich hab mit Wlan absolut noch keine Erfahrungen gemacht.

Dieser Beitrag wurde von avnas bearbeitet: 04. November 2005 - 12:16

0

#5 Mitglied ist offline   BachManiac 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.476
  • Beigetreten: 10. August 04
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Wels-Land

geschrieben 04. November 2005 - 12:22

nimm am besten eine D-Link Karte oder eine von Netgear!

11Mbit dürften reichen, aber wenn der preisunterschied zu 54mbit eh fast nicht vorhanden ist, würd i gleich ne 54er nehmen...
Lenovo / IBM Thinkpad W500 2,8 GHZ Core 2 Duo | ATI FireGL v5700 | WUXGA LED Mod | 1TB HDD, 128GB SSD | 8GB Ram
0

#6 Mitglied ist offline   The Dog 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.131
  • Beigetreten: 28. Mai 04
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Kölle am Rhing

geschrieben 04. November 2005 - 12:33

Noch ne Frage, da ich bei den Übertragungsgeschwindigkeiten nicht mehr durchblicke. Die 11 Mbit oder 54 Mbit sind ja eh nur für die Netzwerkgeschwindigkeit entscheidend oder? Ich habe eine 4000er Dsl Leitung. Da würde ich keine Einschränkungen haben mit 11 Mbit oder? Sorry wegen der dummen Frage aber irgendwie blicke ich langsam mit dem ganzen kb, KB, MB und Mbit usw. nicht mehr durch ;)
0

#7 Mitglied ist offline   flo 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 7.955
  • Beigetreten: 14. November 04
  • Reputation: 1
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 04. November 2005 - 12:56

Bei DSL 4000 (gibbet es das?) hast du rein theoretisch 4 Mbit und wenn du eine W-Lan Karte hast die Theoretisch 11Mbit schafft, dann solltest du keine einbußen haben.
0

#8 Mitglied ist offline   The Dog 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.131
  • Beigetreten: 28. Mai 04
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Kölle am Rhing

geschrieben 04. November 2005 - 12:58

Ja bei uns in Kölle jiddet dat ;) . über Netcologne. Ich hatte ursprünglich nen 2000er. Aber letzten Monat wurde ich ohne Mehrkosten auf 4000 gesetzt. ;)

Dieser Beitrag wurde von avnas bearbeitet: 04. November 2005 - 12:59

0

#9 Mitglied ist offline   puppet 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.857
  • Beigetreten: 27. April 04
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Rudoltown

geschrieben 04. November 2005 - 22:43

Naja mal davon abgesehen das du 11Mbps sowieso nie erreichst und je nach Umgebung vielleicht nichteinmal 4Mbps solltest du schon zu einer b/g Combi Karte greifen, zumal die meisten b-only Karten nichteinmal WPA können und du ja auch eine FB hast die ja auch 802.11g und WPA kann.
Und die Karte von eBay die du verlinkt hast würde ich persönlich nicht kaufen, da ist ja nichteinmal eine Angabe zum Chiphersteller/Modell. Zumal die Leistung mit 12dBm schon sehr sparsam ist. Wenn du zu viel Geld hast kauf' dir eine AIR-CB21(AG-E-K9), da kann man die Output Power wenigstens ohne Probleme bis auf 17-20dBm erhöhen, was das fehlen der externen Antenne wieder ausgleicht.
0

#10 __maggus__

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 04. November 2005 - 22:49

Eine Karte die g unterstützt sollte es schon sein, die FritzBox sollte allerdings kein MIMO (korrigiert mich, wenn ich mich irre) unterstützen, ansonsten bräuchtest du ne Karte vom gleichen Hersteller wie dein Router, das brächte nochmal mehr Performance (zum Beispiel D-Link Router MIMO + D-Link WLAN Karte = 108Mbit/s theoretisch.)
0

#11 Mitglied ist offline   The Dog 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.131
  • Beigetreten: 28. Mai 04
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Kölle am Rhing

geschrieben 04. November 2005 - 23:09

 Zitat (puppet: 04.11.2005, 22:43)

Naja mal davon abgesehen das du 11Mbps sowieso nie erreichst und je nach Umgebung vielleicht nichteinmal 4Mbps solltest du schon zu einer b/g Combi Karte greifen, zumal die meisten b-only Karten nichteinmal WPA können und du ja auch eine FB hast die ja auch 802.11g und WPA kann.
Und die Karte von eBay die du verlinkt hast würde ich persönlich nicht kaufen, da ist ja nichteinmal eine Angabe zum Chiphersteller/Modell. Zumal die Leistung mit 12dBm schon sehr sparsam ist. Wenn du zu viel Geld hast kauf' dir eine AIR-CB21(AG-E-K9), da kann man die Output Power wenigstens ohne Probleme bis auf 17-20dBm erhöhen, was das fehlen der externen Antenne wieder ausgleicht.


Also zuviel Geld habe ich leider nicht. ;) Wer hat das schon. :) Also von der Reichwerte muss es nicht so doll sein da es eigentlich nur um die Distanz vom Flur, wo mein werter Pc steht und die Fritzbox stehen wird, ins Wohnzimmer, also im Normalfall noch nichtmal durch eine Wand. Eine g Karte sollte es schon sein. WPA sollte sie auch beherrschen. Von Fritz scheint es auch keine PCMCIA Karte zu geben. Oder hab ich da was übersehen?
Eine mit USB Anschluss bringt mir ja auch nichts da das Läppi kein USB2 hat.

Dieser Beitrag wurde von avnas bearbeitet: 04. November 2005 - 23:14

0

#12 Mitglied ist offline   puppet 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.857
  • Beigetreten: 27. April 04
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Rudoltown

geschrieben 04. November 2005 - 23:26

Ja AVM bietet da nur einen USB Stick an, die PCMCIA Karten sind ISDN Controller.

Und wenn es nichtmal durch eine Wand (bzw nur durch eine) funken muss dann kannst du eigentlich jede g- oder b/g-Karte nehmen. Solltest halt möglichst darauf achten das es kein NoName ist sondern von einem halbwegs vernünftigen Hersteller wie D-Link, Netgear, Linksys, Entrasys, Cisco o.ä. damit es nicht so viele Probleme mit der Software und Treibern gibt. Am besten wäre eine Karte mit Atheros Chipsatz, da gibt es schöne kleine Mini-Treiber die auch keine Probleme mit WPA und WPA2 haben und keine überladene Software mitinstallieren.
0

#13 Mitglied ist offline   The Dog 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.131
  • Beigetreten: 28. Mai 04
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Kölle am Rhing

geschrieben 04. November 2005 - 23:30

Ok , ich werde dann wohl morgen mal ein paar Computerläden,Saturn, Mediamarkt abklappern.
Danke für eure Hilfe. Werde mich nächste Woche bestimmt wegen der Einrichtung nochmal an euch wenden. ;)
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0