WinFuture-Forum.de: Formular Erstellen-mit C++/java/php/access... - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Entwicklung
Seite 1 von 1

Formular Erstellen-mit C++/java/php/access... was eigent sich am besten dazu


#1 Mitglied ist offline   TaOps_Heinz 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 953
  • Beigetreten: 16. November 03
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 21. Oktober 2005 - 12:30

Hallo @ all

Und zwar soll ich ein Formular erstellen. Jetzt ist aber die entscheidende Frage wie und womit. Denn es ist mir so ziemlich freigestellt wie das Formular erstellt wurde. Es muss nur seinen Zweck erfüllen. Und zwar will ich das Formular auf einer Website verlinken. Dort stehen dann 2 Formulare zur Auswahl, was eben zutrifft für die User. So und wenn man sich für eins entschieden hat, soll eine Abfrage von nem Passwort kommen, damit man darauf überhaupt Zugriff hat. Dann soll das Formular kommen, wo der User ein paar Dinge selbstständig eintragen muss aber auch bei ein paar Sachen schon Antworten vorgegeben hat und dann auswählt. Wenn er das fertig eingegeben hat soll es ne Art Zusammenfassung in nem Excel-Sheet oder ähnlichem geben. Das ist aber noch nciht genau geklärt.

So was ich jetzt von euch gerne hören würde, wären Sachen wie:
"Nimm C++, denn das hat den und den Vorteil, aber es hat auch diesen nachteil!"
Ich soll erstmal zusammentragen was sich dafür am besten eigenen würde. Also ob das C++, Java, Php oder sonstwas ist ist erstmal egal. Lediglich darf die Lösung nciht über Lotus Notes laufen. So viel mehr weiß ich dazu nun auch nicht.

Ich hoffe das hier schon viele mit ähnlichen Projekten Erfahrungen gesammelt haben und mir da ein paar Tipps geben können.

Gruß TaOps_Heinz
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Witi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.942
  • Beigetreten: 13. Dezember 04
  • Reputation: 43
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Kingsvillage
  • Interessen:Frickeln

geschrieben 21. Oktober 2005 - 12:34

Wenn es eine Web-Anwendung sein soll, dann kann ich dir eigentlich nur PHP empfehlen.

Klar kannst du das auch mit Java (JSPs oder Servlets) oder C# (ASP.NET) lösen, aber PHP ist und bleibt am einfachsten.

Dieser Beitrag wurde von Witi bearbeitet: 21. Oktober 2005 - 14:24

0

#3 Mitglied ist offline   TaOps_Heinz 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 953
  • Beigetreten: 16. November 03
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 21. Oktober 2005 - 14:09

Erstmal Danke für deinen Ratschlag. Hat sonst noch jemand Tipps für mich und / oder Begründungen für oder gegen etwas? Ein paar mehr Antworten wären ganz praktisch.

Dieser Beitrag wurde von TaOps_Heinz bearbeitet: 21. Oktober 2005 - 14:10

0

#4 _MagicAndre1981_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 21. Oktober 2005 - 14:16

 Zitat (Witi: 21.10.2005, 13:34)

... oder C# (ASP) lösen


Du meinst da aber ASP.NET ;D ASP ist nicht gleich ASP.NET :)
0

#5 Mitglied ist offline   Witi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.942
  • Beigetreten: 13. Dezember 04
  • Reputation: 43
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Kingsvillage
  • Interessen:Frickeln

geschrieben 21. Oktober 2005 - 14:23

 Zitat (MagicAndre1981: 21.10.2005, 15:16)

Du meinst da aber ASP.NET :) ASP ist nicht gleich ASP.NET :)


yep ;D

Direkt mal geändert...

Dieser Beitrag wurde von Witi bearbeitet: 21. Oktober 2005 - 14:24

0

#6 Mitglied ist offline   [U]nixchecker 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 347
  • Beigetreten: 17. Mai 05
  • Reputation: 0
  • Wohnort:Bayern
  • Interessen:Informatik, Linux, Rollerbladen, Bodybuilding, GungFu

geschrieben 22. Oktober 2005 - 14:44

Also ich denke mal, es wird auf PHP rauslaufen, denn:

PHP bekommst du fast bei jedem Provider

JSP und ASP eben nicht.
PHP ist sehr leicht zu erlernen und ich gehe davon aus, dass du keine Erfahrung im Bereich der Programmiersprachen hast.

Perl ginge auch ganz gut, bekommst du aber auch nicht überall.

Theoretisch könntest du es auch mit C/C++ etc. machen aber mit nem riesen Aufwand, das rentiert sich nur, wenn du aus Performancesicht mit den anderen Sprachen zu lahm bist.
0

#7 Mitglied ist offline   TaOps_Heinz 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 953
  • Beigetreten: 16. November 03
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 24. Oktober 2005 - 10:02

Erstmal Danke für eure Antworten. Die Entscheidung sit damit wohl auf PHP gefallen. Damit habe ich auch noch nie was zu tun gehabt, aber ich werde das auch nciht alleine machen. Ansonsten habe ich Erfahrungen mit C++, Oberon, Prolog und HTML als Programmiersprachen. Also so unerfahren bin ich auch nicht :(
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0