WinFuture-Forum.de: Polizei Ermittelt Gegen 15.000 Raubkopierer Von Ftp-welt - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Beiträge in diesem Forum erhöhen euren Beitragszähler nicht.
Seite 1 von 1

Polizei Ermittelt Gegen 15.000 Raubkopierer Von Ftp-welt


#1 Mitglied ist offline   Marcel 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 799
  • Beigetreten: 25. März 03
  • Reputation: 3
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 01. Oktober 2005 - 10:07

Zitat

Im vergangenen Jahr flog das Download-Portal «ftp-welt.com» auf. Inzwischen ermittelt die Polizei gegen tausende Nutzer – und versucht über Banken an deren Adressen zu gelangen.
Die Polizei ermittelt nach Schließung des Download-Portals «ftp-welt.com» gegen mehr als 15.000 Nutzer. Diese hatten dort über mehrere Monate urheberrechtlich geschütze Filme, Musik und und Software heruntergeladen. Das Magazin «Spiegel» berichtet, die Polizei habe die Adressen der Nutzer über die Abrechnung des Portals ermitteln können. Das Landeskriminalamt Thüringen hat demnach 1009 Banken angeschrieben und von nahezu allen auch Adressen erhalten. Ein Sprecher sagte, die Adressen seien an die zuständigen Staatsanwaltschaften vor Ort weitergeleitet worden. Diese müssten nun entscheiden, ob sie Ermittlungsverfahren einleiten.

QUELLE: http://www.netzeitun...net/360558.html


meine Meinung: richtig so! Wer für illegales Zeug (was selber schon strafbar ist) auch noch Geld zahlt hat es nicht anders verdient.

Dieser Beitrag wurde von Marcel bearbeitet: 01. Oktober 2005 - 10:28

gruß
Marcel

--------------------------------------------------
Rechtschreibfehler sind gewollt :D
0

Anzeige



Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0