WinFuture-Forum.de: Hat Mein Bios Einen Schlag? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Prozessoren & Speicher
Seite 1 von 1

Hat Mein Bios Einen Schlag? Sparodische Bootprobleme


#1 Mitglied ist offline   Brutschi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 486
  • Beigetreten: 09. Oktober 04
  • Reputation: 4
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Schönes Allgäu
  • Interessen:Computer, [email protected]

  geschrieben 24. August 2005 - 19:08

Hallo Leutz. Nachdem das Problem gerade, vor 10 Minuten als ich hochfahren wollte, wieder vorkam dachte ich mir: Fragst halt mal die Community.
Das tue ich also hiermit, förmlich ;D :D

Als ich vorhin meinen PC eingeschaltet habe, dauerte es bei der Laufwerkserkennung schon sehr lange. Und dann kam die Fehlermeldung, dass kein Bootmedium vorhanden ist. Ich startete neu, mit gleichem Ergebnis. Dann ging ich ins BIOS und sah, was ich ja schon ahnte (der Fehler trat ja nicht zum ersten mal auf), es erkannte plötzlich keine meiner zwei Festplatten mehr!!!

Dann habe ich ein Autodetect von den Festplatten gemacht. Fazit: Keine Erkennung. :rofl: :huh:

Dann PC komplett aus (Netzteilschalter + Ausstecken).
Wartete ein paar Sekunden, schaltete ihn ein, und bootete erfolgreich. Jetzt ist wieder alles normal.
Was kann das sein? Was ist die Ursache? Der Fehler tritt sehr sparodisch auf - D.h. nur ca. alle 4 -6 Wochen, und dann geht es wieder. Er tritt meistens beim erstmaligen Einschalten am jeweiligen Tag auf.
Hier die Infos.

Mainboard: MSI K7N420 PRO
Prozessor: AMD Athlon XP 1700+

Hoffe ihr habt ein paar Ideen, denn dieses Problem ist schon sehr merkwürdig.

Gruss Brutschi

Dieser Beitrag wurde von Brutschi bearbeitet: 24. August 2005 - 19:09

Eingefügtes Bild
seit 09.09.2012 wieder richtige BOINC-STATS Signatur
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   EliteU2 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 595
  • Beigetreten: 21. Februar 03
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Ruhrpott

geschrieben 25. August 2005 - 02:20

mein pc hat schon 4-5 mal oda so meine 2. festplatte net erkannt..
das ist aber schon ewig her das letzte mal..

evtl. hat dein PC einfach nur mal schlechte laune und grad kein bock zu booten.. ^^

such dir einfach mal ein programm das die festplatte auf ihre lebensdauer überprüfft.. z.b. hddlife

oda mach mal ein bios update..

oda klopp mal neue IDE kabel an die platten ^^
0

#3 Mitglied ist offline   Chrno 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 17
  • Beigetreten: 25. August 05
  • Reputation: 0
  • Interessen:Ähm... Öhm... PC? Pizza? Cola? LAN?<br /><br />:P

geschrieben 25. August 2005 - 14:00

So ein ähnliches Problem hatte ich ne Zeitlang auch mal mit meiner Linux-Kiste.
Dachte erst, das liegt am Alter (6 Jahre hat der bestimmt schon mit), aber als ich dann mal am Stromstecker gewackelt habe, fing die Platte plötzlich an zu laufen und wurde auch wieder erkannt.

War dann besonders witzig, wenn man während des Betriebes gegen den Tower gestoßen ist, und die Verbindung im Stecker wieder weg war -> Festplatte aus -> Debian eingefroren. Toll. ;)

Einmal richtig feste das Kabel reinstecken hat dann geholfen. :rolleyes:
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0