WinFuture-Forum.de: [problem] Vmware+windows Installation - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Windows XP
Seite 1 von 1

[problem] Vmware+windows Installation andauernd ein anderer Bluescreen


#1 Mitglied ist offline   Untot 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 375
  • Beigetreten: 12. Januar 04
  • Reputation: 0

geschrieben 19. Mai 2005 - 08:52

Guten Morgen

Also ich will mir zur zeit eine Unattended Windows Xp cd basteln.
Dazu habe ich mir eine trial von VMware installiert.

Mein Betriebssystem: Windows Xp + SP2, Firewall ist aus.

Erst dachte ich es liegt an meiner selbst erstellten cd doch selbst wenn ich die Orginal Windows CD einlege bekomme ich bei der Installation Bluescreens. :D ;D ;D

Hier mal die Fehlermeldungen die ich erhalten habe:

irq


festplatte


21a

Ich wäre euch SOOOOO dankbar wenn ihr mir einen tipp geben könntet damit das wieder geht.
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 19.614
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.410
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Oben auf dem Berg
  • Interessen:Essen, PC, Filme, TV Serien...

geschrieben 19. Mai 2005 - 10:59

Deutet alles auf ein Problem mit dem Speicher hin, virtuell oder real.

Virtuell (also innerhalb vmware): Virtuelle Festplatte zu klein (sollte bei einer Stdandardinstallation mind. 3 GB sein), Virtuelle Festplatte konnte nicht sauber angelegt werden (deutet dann auf realen Speicher bzw. Festplatte hin), Virtuelle Festplatte sollte vor der Installation des Gastsystemes komplett angelegt sein, der gewählte Arbeitsspeicher für die VM ist zu klein (sollten mind. 256MB sein) oder zu groß im Verhältnis zum realen Speicher, die Auslagerungsdatei des Hostsystemes ist zu klein oder abgeschaltet.

Real (also der phys. Speicher des Hostsystemes): defekt, übertaktet, Festplatte defekt etc.

Wenn das reale System aber an sonsten normal läuft, tippe ich momentan mehr auf eine falsche Einstellung der VM bzw. falsche Einstellung im Verhältnis zum realen System.

Ein paar Angaben zu deinem realen System und zu den Einstellungen der VM wären da nicht schlecht.

Dieser Beitrag wurde von DK2000 bearbeitet: 19. Mai 2005 - 11:02

Ich bin kein Toilettenpapier-Hamster.
---
Ich bin ein kleiner, schnickeldischnuckeliger Tiger aus dem Schwarzwald.
Alle haben mich ganz dolle lila lieb.
0

#3 Mitglied ist offline   Untot 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 375
  • Beigetreten: 12. Januar 04
  • Reputation: 0

geschrieben 19. Mai 2005 - 11:18

re

danke für deine antworten ;D

also für die virtuelle partition habe ich 4 gb gewählt gehabt, RAM habe ich 128 vergeben ich werde es mal mit 256 testen.


Also ich habe einen AMD XP 2500 er Barton als 2600 er laufen ( 178 MHZ ) aber es ging ja schonmal mit vmware der fehler kam spontan.

Arbeitsspeicher 786 MB Infinion nicht übertaktet. ( 166 MHZ )

Auslagerungsdatei ist 1536 MB auf meiner internen zweiten platte,

meine internen Platten werden ja egal sein.

Die externe ist eine alte 30 gb ibm platte wovon ich 14 Gb für VMware nutze.

Falls noch irgendwelche angaben fehlen sollten sags einfach
0

#4 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 19.614
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.410
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Oben auf dem Berg
  • Interessen:Essen, PC, Filme, TV Serien...

geschrieben 19. Mai 2005 - 12:50

128 MB für die VM ist da etwas wenig. Bei 256 MB geht es.

Deine Hardware und Einstellungen reichen auch.

Einzige, was eventuell noch haken könnte ist die externe Platte. Könnte eventuell zu langsam sein. Kann ich aber nicht sagen, da ich das so noch nicht getestet habe.
Ich bin kein Toilettenpapier-Hamster.
---
Ich bin ein kleiner, schnickeldischnuckeliger Tiger aus dem Schwarzwald.
Alle haben mich ganz dolle lila lieb.
0

#5 Mitglied ist offline   Untot 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 375
  • Beigetreten: 12. Januar 04
  • Reputation: 0

geschrieben 19. Mai 2005 - 12:57

re

also ich teste es nun mal auf eine interne partition und habe 256 MB RAM gewählt, mal schauen :lol:

dank dir für die hilfe ich berichte ob es funktioniert hat.
0

#6 Mitglied ist offline   Untot 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 375
  • Beigetreten: 12. Januar 04
  • Reputation: 0

geschrieben 19. Mai 2005 - 19:15

re

danke für deine hilfe
also auf meiner internen platte konnte ich es installieren, nur komisch das es die ganze zeit auf der externen ging und nun nicht mehr, naja kann man wohl nix machen.
thx
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0