WinFuture-Forum.de: Fritzbox 6660 Cable mit USB Wlan Stick - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Netzwerk
Seite 1 von 1

Fritzbox 6660 Cable mit USB Wlan Stick


#1 Mitglied ist offline   ninjaattack 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 136
  • Beigetreten: 13. April 12
  • Reputation: 6
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Berlin

geschrieben 24. Januar 2024 - 20:07

Hallo,
habe neuerdings eine Fritzbox 6660 Cable (Wifi 6) mit einer 500 Mbit/s Leitung.

Es kommen über Lan reale 490 Mbit/s an.
Mein Rechner steht 2 Zimmer weiter und ich möchte ungerne Kabel durch die Wohnugn ziehen.
Daher habe ich mir 2 Wlan Sticks zum Testen besorgt.
Es handelt sich hierbei um den TP-Link AC1300 (Archer T4U, Wifi 5) und den Asus USB-AX55 Nano (Wifi 6)

Mit dem TP-Link bekomme ich so rund 220 Mbit/s an Speed und mit dem Asus "nur" rund 160 Mbit/s, obwohl dieser das AX sprich Wifi 6 hat.

Allerdings habe ich mit meinem Iphone 12 rund 400 Mbit/s, mehrmals getestet unmittelbar in Höhe des Rechners.
Alles wurde mit dem Ookla Speedtest durchgeführt.

Ich müsste doch mit dem Rechner und passenden Wlan Stick doch ähnliche 400 Mbit/s erreichen, oder?

Für hilfe wäre ich dankbar.

Dieser Beitrag wurde von ninjaattack bearbeitet: 24. Januar 2024 - 20:08

0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.762
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 863
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 25. Januar 2024 - 09:56

Da wäre der FritzWlan USB-Stick AC860 meine klare Kaufempfehlung.
0

#3 Mitglied ist offline   ninjaattack 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 136
  • Beigetreten: 13. April 12
  • Reputation: 6
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Berlin

geschrieben 25. Januar 2024 - 12:06

Du meinst, dieser kommt an die 400 Mbit/s ran?
0

#4 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.762
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 863
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 25. Januar 2024 - 13:22

Laut Beschreibung sollte das auf alle Fälle so sein. Das hängt natürlich auch vom Standort ab. Aber grundsätzlich müsste es reichen. Und der Stick würde sich natürlich sehr gut mit der Fritzbox verstehen.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0