WinFuture-Forum.de: Fehleranzeige bei Iomega Multimedia-Festplatte - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Multimedia-Software
Seite 1 von 1

Fehleranzeige bei Iomega Multimedia-Festplatte Screenplay Plus HD Media Player


#1 Mitglied ist offline   Rizo 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 36
  • Beigetreten: 18. August 21
  • Reputation: 0

geschrieben 14. November 2023 - 16:03

Hallo,
meine Multimedia-Festplatte funktioniert nicht mehr richtig, beziehungsweise
ich bekomme die Meldung "Partition not found" angezeigt.
Auch ist es schwierig, das Gerät überhaupt anzumachen; ich betätige den
Schalter auf der Rückseite, es leuchtet vorne eine kleine Lampe, benutze ich
dann aber die Fernbedienung, geht dieses Lämpchen oft direkt wieder aus.
Ist das Gerät dann aber wirklich eingeschaltet, bekomme ich oben genannte Meldung
angezeigt. Wieso konnte es soweit überhaupt kommen?
Läßt sich dieser Fehler wieder beheben, vielleicht durch ein wiederholtes
Firmaware-Update? Aber die Software finde ich nicht mehr im Netz.
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Shannon 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 130
  • Beigetreten: 12. Februar 13
  • Reputation: 11
  • Geschlecht:unbekannt

geschrieben 14. November 2023 - 16:59

Das hört sich so an, als hätte das Ding "das zeitliche gesegnet".

Wenn noch eine Zugriffsmöglichkeit besteht dann Partionieren/formatieren oder
sie extern an einen PC hängen und testen ob sie dort funktioniert.
Dies funktioniert aber nicht mit jeder Media-HD, da viele Hersteller ein
eigenes Filesystem verwenden.
0

#3 Mitglied ist offline   PC.Nutzer 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 157
  • Beigetreten: 15. Juli 19
  • Reputation: 8
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Ruhrgebiet

geschrieben 15. November 2023 - 14:41

Was ist das denn für eine Platte? Wie alt ist die?
ASUS TUF B450M-PRO GAMING;AMD Ryzen™ 5 3600;GigaByte4GB D6 GTX 1650;G.Skill DIMM 32 GB DDR4
0

#4 Mitglied ist offline   Rizo 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 36
  • Beigetreten: 18. August 21
  • Reputation: 0

geschrieben 21. November 2023 - 13:58

Beitrag anzeigenZitat (PC.Nutzer: 15. November 2023 - 14:41)

Was ist das denn für eine Platte? Wie alt ist die?

Hallo,
wann habe ich die gekauft? Keine Ahnung, vielleicht vor 10 Jahren?
Der Name der Multimediafestplatte ist übrigens "Screenplay Plus HD Media Player".
Ich finde aber auch das Software-Update von damals nicht mehr.
Ich wüßte auch gar nicht, ob das bei der Fehlermeldung helfen würde.
0

#5 Mitglied ist offline   Shannon 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 130
  • Beigetreten: 12. Februar 13
  • Reputation: 11
  • Geschlecht:unbekannt

geschrieben 21. November 2023 - 16:37

Ich bleibe dabei, sieht nicht gut aus.

Das Teil ist von 2010/11. (USB2.0, NTFS formatiert)
Wenn es am PC angeschlossen ist und läuft, was zeigt die "Datenträgerverwaltung" dann an ?
0

#6 Mitglied ist offline   Reteibeg 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 486
  • Beigetreten: 24. November 14
  • Reputation: 62

geschrieben 21. November 2023 - 17:13

Wenn Du Glück hast, ist "nur" der Controller defekt. D.h., dass Du die Festplatte ausbauen, und in ein neues Gehäuse einbauen könntest. Allerdings kann es sein, dass die Daten vielleicht vom Multifunktion HD Media Player in ein sonst nicht lesbares Format geschrieben wurden.
0

#7 Mitglied ist offline   Rizo 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 36
  • Beigetreten: 18. August 21
  • Reputation: 0

geschrieben 16. Dezember 2023 - 12:31

Beitrag anzeigenZitat (Reteibeg: 21. November 2023 - 17:13)

Wenn Du Glück hast, ist "nur" der Controller defekt. D.h., dass Du die Festplatte ausbauen, und in ein neues Gehäuse einbauen könntest.


Wie kriege ich denn eine solche Platte, die ja keine normale Festplatte ist, in ein neues
Gehäuse eingebaut? Die Multimedia-Funktion bleibt doch dadurch nicht erhalten, oder?

Dieser Beitrag wurde von Rizo bearbeitet: 16. Dezember 2023 - 12:31

0

#8 Mitglied ist offline   Reteibeg 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 486
  • Beigetreten: 24. November 14
  • Reputation: 62

geschrieben 16. Dezember 2023 - 13:08

Ich meinte zum Testen der Festplatte, - ob diese in einem anderen Gehäuse funktioniert, oder ob es an dem Multimedia Gehäuse selbst liegt. Ob es leere Multimedia-Festplatten-Gehäuse gibt, weiß ich nicht. Vielleicht verkauft ja jemand auf eBay oder Kleinanzeigen ein leeres Multimedia Gehäuse.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0