WinFuture-Forum.de: Klonen: 5 Partitionen auf Xbox One x Festplatte? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Spielkonsolen
Seite 1 von 1

Klonen: 5 Partitionen auf Xbox One x Festplatte?


#1 Mitglied ist offline   ninjaattack 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 136
  • Beigetreten: 13. April 12
  • Reputation: 6
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Berlin

geschrieben 08. Oktober 2023 - 08:29

Guten Morgen,
Ich bin gerade dabei meine Xbox One X aufzurüsten.

Konkret soll die veraltete 1TB HDD gegen eine 1TB Samsung SSD ausgetauscht werden.
Dazu will ich die ursprüngliche Festplatte mit Clonezilla auf die neue Klonen.

Jedoch war ich überrascht, als ich die HDD mit einem SATA Adapter an meinen Pc angeschlossen habe, dass diese 5 Partitionen hat.
Ist das so ja?
Müssen dann alle Partitionen „mitgenommen“ werden?

Des Weiteren ist es ratsam, da ich ja nur einen USB 3.0 SATA Adapter habe, dass ich die eine Festplatte daran anschließe und die andere direkt an mein Mainboard per SATA anschließe für das Klonen?

Kann mir jemand was dazu sagen?
Danke
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 14.282
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 882
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Dortmund NRW
  • Interessen:Alles wo irgendwie Strom durchfließt fasziniert mich einfach weswegen ich halt Elektroinstallateur geworden bin :)

geschrieben 31. Dezember 2023 - 19:10

Der Tread ist zwar schon etwas betagter... aber hab mich mal da durchgewuselt...
Klonen kannst du da getrost vergessen weil die XBox da keinerlei Standards (außer die eigenen) hat.
Die neue SSD muss als neue ins System (vorbereitet mit einem Tool dass sich "Xbox One HDD Master" nennt), dann braucht die Konsole ein offline-Update - erst dann akzeptiert die Konsole das neue Speichermedium.
1

#3 Mitglied ist offline   ninjaattack 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 136
  • Beigetreten: 13. April 12
  • Reputation: 6
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Berlin

geschrieben 15. Januar 2024 - 14:40

Ja genau so hatte ich es auch dann paar Tage später gemacht.

Neue SSD besorgt und die Files gesaugt...installiert...mit dem alten Profil angemeldet...zack alles wieder da und
merklich schneller die Xbox.
:-)
1

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0