WinFuture-Forum.de: Shutdown über Befehl nur unvollständig - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Seite 1 von 1

Shutdown über Befehl nur unvollständig Shutfown über Befehl unvollständig, aber über Startmenü normal möglich


#1 Mitglied ist offline   asus77 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 5
  • Beigetreten: 08. Oktober 23
  • Reputation: 0

geschrieben 08. Oktober 2023 - 08:02

Hallo! Auf einem Asus Zenbook mit Windows 11 habe ich den Shortcut zum Shutdown mit dem Befehl %windir%\system32\shutdown.exe -s -t 00 angelegt. Beim Herunterfahren geht der Bildschirm aus, aber die Power-LED leuchtet weiter und der Lüfter läuft. Dann muß ich lange die Powertaste drücken, damit der Computer ausschaltet. Das Herunterfahren über Startmenü klappt jedoch problemlos. Schnellstart zu deaktivieren, brachte keine Änderung. Auch die Variation der Parameter von shutdown.exe änderte nichts.
Auch in der Eingabeaufforderung cmd ist der shutwown über Befehl unvollständig.
Da der shortcut shutdown.exe -s -t auf allen anderen Rechnern mit Win 10 und 11 immer problemlos funktioniert hat, bin ich auf Urachensuche gegangen. Die üblichen Verdächtigen, wie Outlook, konnte ich nicht dafür verantwortlich machen.

Hat jemand eine Idee?
asus77
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Lord Laiken 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 929
  • Beigetreten: 01. Oktober 16
  • Reputation: 24
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 08. Oktober 2023 - 15:23

Keine Ahnung. Mach mal /? um alle Parameter angezeigt zu bekommen.
Tanzt den Limbo.
0

#3 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 14.284
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 884
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Dortmund NRW
  • Interessen:Alles wo irgendwie Strom durchfließt fasziniert mich einfach weswegen ich halt Elektroinstallateur geworden bin :)

geschrieben 08. Oktober 2023 - 15:39

shutdown -s -t 0 -f

wäre eine Holzhammermethode ungeachtet eventuell hängender Prozesse.

Vorher würde ich ehr prüfen, was die Systemlogs sagen im Zeitfenster eines fehlerhaften shutdown-Vorgangs.

Was mich übrigens an deinem Befehl wundert ist die Doppel-Null. Das kann schon zu Problemen führen (muss nicht, kann)
%windir%\system32\shutdown.exe -s -t 00

0

#4 Mitglied ist offline   asus77 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 5
  • Beigetreten: 08. Oktober 23
  • Reputation: 0

geschrieben 11. Oktober 2023 - 21:13

Beitrag anzeigenZitat (Stefan_der_held: 08. Oktober 2023 - 15:39)

shutdown -s -t 0 -f

wäre eine Holzhammermethode ungeachtet eventuell hängender Prozesse.



Danke für die Antworten. Auch die Holzhammermethode shutdown -s -t 0 -f funktioniert nicht. Die Ereignisanzeige zeigte soweit ich es überblicke nichts, was weiterhilft. Selbst heute beim Windowsupdate habe ich statt Update+Neustart die Funktion Update+Herunterfahren gewählt - und auch da hängt es dann am Ende. Es scheint also ein Systemproblem zu sein. Was ist mit /? gemeint? Übrigens, scheint die CPU sehr zu arbeiten, wenn es hängt (der Lüfter läuft schnell).
Danke, A77
0

#5 Mitglied ist offline   glasmaennlein 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 1
  • Beigetreten: 12. Oktober 23
  • Reputation: 0

geschrieben 12. Oktober 2023 - 17:41

Bei meinem WIN 11 heißt der Shutdownbefehl in der Aufgabenplanung: shutdown.exe /s /f /t 00 und funktioniert prima. Mit dem früheren -Zeichen geht es nicht mehr!
0

#6 Mitglied ist offline   asus77 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 5
  • Beigetreten: 08. Oktober 23
  • Reputation: 0

geschrieben 12. Oktober 2023 - 19:56

Die Suffixe bedeuten ja nur, ob es beim shutdown eine Verzögerung gibt und ob hartnäckige Prozesse geschlossen werden sollen. Das spielt bei meinem Problem keine Rolle, da der shutdown ja startet, Windows auch weitgehen herunterfährt, aber ganz zum Schluß hängen bleibt. Da von Windows nichts relevantes mehr läuft, zeigen auch die Ereignisprotokolle nichts besonderes. Ich hätte eher Bios oder ACPI im Verdacht. Allerdings gab es lange kein Bios-update und es wurde auch keine Einstellung dort geändert.
a77
0

#7 Mitglied ist offline   cien 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 359
  • Beigetreten: 01. Dezember 04
  • Reputation: 34
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Niedersachsen

geschrieben 12. Oktober 2023 - 20:11

ich mische mich mal ein, denn meine verknüpfung auf dem desktop hat folgenden befehl:

ziel = %windir%\system32\shutdown.exe /s /t 0

ausführen = %windir%\system32

und sie funktioniert bestens!

Dieser Beitrag wurde von cien bearbeitet: 12. Oktober 2023 - 20:12

Grüße
Cien


Ich bin notorischer Kleinschreiber! Also nicht wundern!
0

#8 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 14.284
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 884
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Dortmund NRW
  • Interessen:Alles wo irgendwie Strom durchfließt fasziniert mich einfach weswegen ich halt Elektroinstallateur geworden bin :)

geschrieben 12. Oktober 2023 - 21:23

Beitrag anzeigenZitat (asus77: 12. Oktober 2023 - 19:56)

[...] Allerdings gab es lange kein Bios-update und es wurde auch keine Einstellung dort geändert.


OK das lässt mich jetzt wiederum aufhorchen da gerade bei mobilen Geräten die uEFI-Updates per Windowsupdate mittlerweile kommen (besonders bei ASUS und HP).
Hast du mal "spaßdeshalber" die Defaultwerte im uEFI geladen?
0

#9 Mitglied ist offline   asus77 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 5
  • Beigetreten: 08. Oktober 23
  • Reputation: 0

geschrieben 16. Oktober 2023 - 15:11

Beitrag anzeigenZitat (Stefan_der_held: 12. Oktober 2023 - 21:23)

OK das lässt mich jetzt wiederum aufhorchen da gerade bei mobilen Geräten die uEFI-Updates per Windowsupdate mittlerweile kommen (besonders bei ASUS und HP).
Hast du mal "spaßdeshalber" die Defaultwerte im uEFI geladen?


Das ist eine guter Idee. Das werde ich probieren. melde mich, ob es was bringt.
0

#10 Mitglied ist offline   asus77 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 5
  • Beigetreten: 08. Oktober 23
  • Reputation: 0

geschrieben 18. Oktober 2023 - 15:41

Der Bios-Reset hat leider auch nichts gebracht.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0