WinFuture-Forum.de: AMD 5800X Temperatur - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Prozessoren & Speicher
Seite 1 von 1

AMD 5800X Temperatur


#1 Mitglied ist offline   Possum 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 524
  • Beigetreten: 22. März 04
  • Reputation: 4

geschrieben 15. Mai 2023 - 18:08

Hallo,

ist der CPU CCD1 (Tdie) Ausschlag normal? Bin vor kurzem umgezogen und will nur sicher gehen, dass beim Transport nichts passiert ist. Werte aus HWiNFO.

Eingefügtes Bild

Danke und Gruß.
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Ler-Khun 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.951
  • Beigetreten: 16. Dezember 06
  • Reputation: 232
  • Geschlecht:unbekannt
  • Wohnort:Hätte schlimmer kommen können

geschrieben 15. Mai 2023 - 23:01

Kommt drauf an wie man "normal" definiert.
Leider hast du nichts dazu geschrieben, unter welchen Bedingungen die Temperaturwerte entstanden sind und auch nichts über die übrige Hardware, insbesondere wo sie drinnen steckt.


88,5° in der Spitze sind schon kritisch, aber nicht gefährlich.
AMD gbt eine max. Temp von 90 Grad an bevor der Rechner aus Schutzgründen runterfährt. Zum Throttling kommt's schon vorher.
Die Frage ist halt, wann und wobei ist diese Temperaturen entstanden?
Bei einem Browsergame? Beim Filme reencoden oder bei einem Stresstest wie zB Prime?
Falls letzteres, ist die Temperatur selbst in einem gut belüfteten Big Tower "normal"
Eine Idle Temperatur von 64,3 wäre für einem Big tower zu viel, während es im Minitower ok wäre.
Es ist nicht alles Chrome was glänzt. Firefox -Der bessere Browser
2

#3 Mitglied ist offline   Reteibeg 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 486
  • Beigetreten: 24. November 14
  • Reputation: 62

geschrieben 16. Mai 2023 - 15:59

Hast Du vielleicht noch ein anderes Programm, welches die Temp auslesen kann ? - Ich würde mich da nicht auf ein Programm verlassen. Ich habe z.B. AIDA (hieß früher mal Everest). Ist aber kostenpflichtig.
0

#4 Mitglied ist offline   Possum 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 524
  • Beigetreten: 22. März 04
  • Reputation: 4

geschrieben 16. Mai 2023 - 21:37

Hallo,

als Tower nutze ich Fractal Meshify Compact, habe nur noch den Nachfolger gefunden, ist aber sehr ähnlich: Link
Ohne Last ist die Temperatur bei etwa 40°C

Die Werte entstanden beim Spiel "Warhammer 40,000: Darktide". Es ist nicht besonders gut optimiert. Spiele es mit einer AMD6800xt auf 3440x1440 und hohen Einstellungen. Erreiche dabei gerade mal ~45-60 FPS und der Rechner rattert schon merklich.

Zum Vergleich, Cyberpunk 2077 mit hohen Grafikeinstellungen und gleicher Auflösung, hier habe ich deutlich über 100 FPS (ich weiß, der FPS Unterschied muss nichts bedeuten)
Eingefügtes Bild

werde mich morgen nach einem anderen Programm zum Auslesen der Temperatur umsehen.
0

#5 Mitglied ist offline   Gispelmob 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.591
  • Beigetreten: 14. August 15
  • Reputation: 392

geschrieben 17. Mai 2023 - 07:18

- Kühlung von CPU kontrollieren
- Kühlung von GPU kontrollieren
- Gehäuselüfter kontrollieren
- Temperaturen mit CoreTemp prüfen
AMD Ryzen 9 5950X, Asus ROG Strix X570-F Gaming, 32GB Corsair DDR4-3200, Asus Geforce GTX 3060 12GB, Creative Sound Blaster AE-7, 240GB SSD, 500GB SSD, 3x 1TB SSD, Win11 Home, 4x Acer G246HL Bbid, Logitech MX518 Gaming Mouse, Logitech G440 Mousepad, Logitech K120 Keyboard, Razer Tiamat 7.1 V2 Headset, Creative Inspire 5.1 5300 Soundsystem
0

#6 Mitglied ist offline   da^saber 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 730
  • Beigetreten: 24. Juli 11
  • Reputation: 81
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 17. Mai 2023 - 09:04

Welcher Kühler ist denn da drauf oder hab ich's einfach nur überlesen?

Ich komm selbst bei Cinebench kaum über 70°C mit meinem 5800X bei 4,7 GHz Boost über PBO.
Und ich hab nur ne steinalte 280er Kraken drauf.

Aber den Temperaturen von HWInfo kann man eigentlich schon trauen.
Ryzen 7800X3D | 64GB DDR5-6000/CL30 | Aorus X670E Master | RTX 4070ti Suprim X |

ASUS Vivobook S 14X OLED | i7-12700H | 16GB | 512GB |

APPLE Mac Mini M2 | 8-Core CPU | 10-Core GPU | 8GB | 256 GB |
0

#7 Mitglied ist offline   Possum 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 524
  • Beigetreten: 22. März 04
  • Reputation: 4

geschrieben 17. Mai 2023 - 19:05

Kühler ist Scythe Mugen 5 (Rev B), sitz auch fest. Konnte zumindest nicht feststellen, dass er irgendwie locker oder verrutscht o.Ä. ist.

Gehäuse, Kühlkörper und Lüfter sind Staubfrei und funktionieren alle.

Coretemp screenshot, wieder WH:Darktide mit gleichen Einstellungen wie oben:

Eingefügtes Bild

Wäre es möglich, dass der hohe Temperaturausschlag einen max Wert an einem bestimmten Sensor angibt, auch wenn es nur für einen Moment war und nicht die durchschnitlliche Temperatur der CPU?
0

#8 Mitglied ist offline   Gispelmob 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.591
  • Beigetreten: 14. August 15
  • Reputation: 392

geschrieben 18. Mai 2023 - 07:57

Ist der Kühler denn ordentlich festgeschraubt? Ich hatte das Problem bei meinem Noctua. Erst habe ich ihn nur mit moderatem Druck draufgeschraubt, so dass er fest saß. Aber dann hatte ich gelesen, dass man diese Art Kühler richtig draufbrummen muss. Der Prozessor geht dabei nicht kaputt und die Backplate ist dafür ausgelegt. 5950X^^

Dieser Beitrag wurde von Gispelmob bearbeitet: 18. Mai 2023 - 08:00

AMD Ryzen 9 5950X, Asus ROG Strix X570-F Gaming, 32GB Corsair DDR4-3200, Asus Geforce GTX 3060 12GB, Creative Sound Blaster AE-7, 240GB SSD, 500GB SSD, 3x 1TB SSD, Win11 Home, 4x Acer G246HL Bbid, Logitech MX518 Gaming Mouse, Logitech G440 Mousepad, Logitech K120 Keyboard, Razer Tiamat 7.1 V2 Headset, Creative Inspire 5.1 5300 Soundsystem
0

#9 Mitglied ist offline   Possum 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 524
  • Beigetreten: 22. März 04
  • Reputation: 4

geschrieben 21. Mai 2023 - 15:56

Habe den Kühler nicht selbst montiert, der PC Zusammenbau wurde von mad-gaming gemacht. Sie sollten es schon richtig gemacht haben, gehe zumindest davon aus.

Die Core-Temp Werte sehen jedenfalls deutlich beruhigender aus.

Da der PC jetzt an einer anderen Stellt steht, kann ich nicht ausschliessen, dass aufgrund der Zirkulation der Abluft im Raum, ich jetzt die Wärme stärker merke.

Vorher stand der Pc relativ frei im Raum, jetzt in einer Ecke (15cm Platz zur Seitenwand, 30+ cm nach hinten) , sodass die Luft nur einen Weg nehmen kann.

Werde es noch weiter beobachten.
0

#10 Mitglied ist offline   MrMolotova 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 1
  • Beigetreten: 09. Mai 23
  • Reputation: 0

geschrieben 22. Mai 2023 - 08:14

Grüße dich,

Die Temperaturen deiner CPU liegt beim min. wert gut bei 45°c, bei volllast ist es von seiten AMD aus normal das de Temperaturen bei ca. 80°c liegt du darfst nicht vergessen das deine CPU die meiste Arbeit macht.

Ich könnte dir paar tipps geben wie du sie vielleicht senken könntest.

Dein Gehäuse müsste die Luft Laut Bildern eigentlich von Vorne und Unten reinsaugen und hinten raus "pusten" also brauchst du Hinten definitiv eine Armlänge Platz und dieser Lüfter der Rauspustet sollte min. 1700 U/Min haben, ich konnte leider nicht herausfinden wie viel der vom Hersteller verbaute hat.

Wenn deine Lüfter an deinem Kühler die Orginalen sind von Mugen 5 PCGH Edition Rev. B sind diese mit 800 U/Min ziemlich lahm da würde ich dir ebenfalls empfehlen sie definitiv zu wechseln auf Mindestens 1700 U/Min. wird dann zwar bissl lauter aber du wirst dafür definitiv eine bessere kühlung haben.

hoffe ich konnte dir bisschen helfen.
0

#11 Mitglied ist offline   Possum 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 524
  • Beigetreten: 22. März 04
  • Reputation: 4

geschrieben 22. Mai 2023 - 21:23

Danke
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0