WinFuture-Forum.de: Lautsprecher für Filme und TV - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Seite 1 von 1

Lautsprecher für Filme und TV


#1 Mitglied ist offline   Rinnchen 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 871
  • Beigetreten: 17. April 09
  • Reputation: 4
  • Geschlecht:Weiblich
  • Wohnort:nicht mehr Köln

geschrieben 20. September 2022 - 15:41

Hallo Mädels Eingefügtes Bild
Vorab, ich bin auf diesen Gebiet nicht gut bewandert und bitte darum von Insider Begriffen und Abkürzungen abzusehen, danke.

Mein Vorhaben: Ich möchte (da mein 55" SmartTV nicht die beste Tonwiedergabe hat) mir gern Lausprecher zu legen um "ordentlich" Filme und TV schauen zu können.
Meine Vorstellung der Verteilung der Lautsprecher (egal ob Stand oder Regal) sind in der bildlichen Darstellung rot gekennzeichnet.
Den Center LS, denk ich, soll für klare Stimme sorgen und die Lautsprecher links und rechts für jegliche Effektgeräusche und Bass.
Ich erhoffe mir hier im Forum Hilfe und Beratung was ich genau dazu brauch und auf was ich achten sollte.

Angehängte Miniaturbilder

  • Angehängtes Bild: Planung.png

Dieser Beitrag wurde von Rinnchen bearbeitet: 20. September 2022 - 15:42

0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Airboss 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 990
  • Beigetreten: 27. Januar 07
  • Reputation: 29
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Area 51

geschrieben 20. September 2022 - 20:17

...den!?
O <<<--------------- NSA! - Anschluß für Sonden --------------->>> O

Eingefügtes Bild
0

#3 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 14.074
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 824
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Dortmund NRW
  • Interessen:Alles wo irgendwie Strom durchfließt fasziniert mich einfach weswegen ich halt Elektroinstallateur geworden bin :)

geschrieben 20. September 2022 - 21:06

- Was fehlt dem am derzeitigen akustischem Setup?
- wie ist die Beschaffenheit der Umgebung: Materialien auf denen die Lautsprecher stehen bzw. die welche sie umgeben
- was ist an Bodenbelag vorhanden?
0

#4 Mitglied ist offline   timmy 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.941
  • Beigetreten: 24. Juni 05
  • Reputation: 159
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 20. September 2022 - 21:46

Das ist sehr minimalistisch mit drei Lautsprechern. Hören ist ja auch "geschmackssache", aber vielleicht wäre eine Soundbar eine Lösung. Aber die hört man sich am besten selber an, und daheim klingt sie dann auch noch mal anders.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0