WinFuture-Forum.de: Windows Server 2022 kann nicht auf public Samba Share zugreifen - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Windows Server
Seite 1 von 1

Windows Server 2022 kann nicht auf public Samba Share zugreifen


#1 Mitglied ist offline   ricky007 

geschrieben 22. Juli 2022 - 22:14

Hallo Leute,

habe hier einen frischen 2022 Server installiert. Seit Jahren habe ich ein Sambashare auf Linux (Debian 11) das meine Steamdatenbank beinhaltet. Die Freigabe ist public und erfordert keinerlei Auth. Mit Windows10 und Windows11 lässt sich die Freigabe ohne Hindernisse einbinden. Server 2022 meckert schon das man den Hostnamen richtig schreiben solle. Ping auf FQDN funktioniert.

Ich hab nun die SMB.conf versucht in alle möglichen Configs zu ändern. Leider ohne Erfolg. Egal mit oder ohne Auth., Server 2022 kommt nicht an den Server ran. Habt ihr ne Idee an was es liegen könnte? Wie kann ich dem Thema auf die Schliche kommen?

Ist ein Linuxserver Domainmitglied tut das ganze. Komisch oder?

Danke lg
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 14.037
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 816
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Dortmund NRW
  • Interessen:Alles wo irgendwie Strom durchfließt fasziniert mich einfach weswegen ich halt Elektroinstallateur geworden bin :)

geschrieben 23. Juli 2022 - 07:05

Beitrag anzeigenZitat (ricky007: 22. Juli 2022 - 22:14)

Ich hab nun die SMB.conf versucht in alle möglichen Configs zu ändern.



Das ist immer eine geile Aussage ;-)

Ich frage mal so nebenbei: In welcher Version liegt das verwendete SMB-Protokoll vor? SMB 1.0 wird ohne weiteres nicht mehr von Windows unterstützt. Das müsste (auf allen Systemen - Clients sowie Server) noch in den Features dort aktiviert werden. Das ist aber nicht zu empfehlen da SMB 1.0 gravierende Sicherheitsrisiken birgt.
0

#3 Mitglied ist offline   Stef4n 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.027
  • Beigetreten: 20. August 18
  • Reputation: 208
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:RLP ~Mainz
  • Interessen:pc

geschrieben 23. Juli 2022 - 19:41

Der SMB V1 Gedanke liegt natürlich hier nahe, aber wenn man das Protokoll ja schon unter Win10 & 11 das wieder aktivieren muss, dann wird ricky das sicher auch unter Win2022 schon versucht haben.

Könnte mir vorstellen, dass die Ursache hier in der Authentifizierung liegt und Win2022 diese Public Folder Geschichte nicht unterstützt.
Oder vielleicht muss der Samba Server mal auf den neusten Stand gebracht werden.
... aber bitte vorher ein Backup machen! ;-)
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0