WinFuture-Forum.de: Hardware für 1 - Gigabit Glasfaseranschluss - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Netzwerk
Seite 1 von 1

Hardware für 1 - Gigabit Glasfaseranschluss


#1 Mitglied ist offline   landbastler 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 205
  • Beigetreten: 17. Dezember 08
  • Reputation: 4

geschrieben 15. Dezember 2020 - 07:19

Hallo,
ich gehöre zu den Glücklichen die in den nächsten Monaten einen 1-Gigabit Glasfaseranschluss bekommen sollen. Benötige ich dafür dann neue Hardware? Im Moment habe ich eine Fritzbox 7590 und an jedem Rechner einen FritzWlan Stick AC430.
Lassen sich Glasfaseranschlüsse verlängern? Falls die Fritzbox mal an anderer Stelle im Haus aufgestellt werden soll?

Gruß
landbastler
PC1: CPU: AMD Ryzen5 2600x; Board: ASUS Prime B350-Plus; RAM: 16GB; Grafik: Nvidia Geforce GT710/2GB; Festplatten: Seagate 2TB, Toshiba 2TB; optische Laufwerke: DVD-ROM DH16D2S, DVD-RAM GH24NSD1; Sonstiges: Fritz WLAN USB Stick AC430; Windows 10 Professional 64bit;

PC2: CPU: AMD FX-6100 ; Board: ASUS M5A 78L-M/ USB3; RAM: 16GB (4x 4GB) ; Grafik: Nvidia Geforce GTX 650; Festplatten: Hitachi 500GB, WD 1TB und Seagate 2TB; optische Laufwerke: LG-DVD ROM und LG Brenner;Sonstiges:Fritz WLAN USB Stick AC430; Windows 10 HP 64bit;
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.918
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 573
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 15. Dezember 2020 - 11:34

Neue Hardware brauchst du nur, wenn du eine neue Glasfasersteckdose bekommst. Einfach den Provider fragen.
0

#3 Mitglied ist offline   landbastler 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 205
  • Beigetreten: 17. Dezember 08
  • Reputation: 4

geschrieben 15. Dezember 2020 - 12:15

Hallo Doodle,
ich dachte man bekommt immer so eine neue Dose. Man könnte also auch 1 Gigabit/s über die jetzige DSL-Dose übertragen und die 7590 könnte die Datenmenge verarbeiten ?

Gruß
landbastler
PC1: CPU: AMD Ryzen5 2600x; Board: ASUS Prime B350-Plus; RAM: 16GB; Grafik: Nvidia Geforce GT710/2GB; Festplatten: Seagate 2TB, Toshiba 2TB; optische Laufwerke: DVD-ROM DH16D2S, DVD-RAM GH24NSD1; Sonstiges: Fritz WLAN USB Stick AC430; Windows 10 Professional 64bit;

PC2: CPU: AMD FX-6100 ; Board: ASUS M5A 78L-M/ USB3; RAM: 16GB (4x 4GB) ; Grafik: Nvidia Geforce GTX 650; Festplatten: Hitachi 500GB, WD 1TB und Seagate 2TB; optische Laufwerke: LG-DVD ROM und LG Brenner;Sonstiges:Fritz WLAN USB Stick AC430; Windows 10 HP 64bit;
0

#4 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.918
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 573
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 15. Dezember 2020 - 14:07

Die 7590 kommt mit der Datenmenge super klar. Und es kann gut sein, dass sie auch mit deinem neuen Glasfaseranschluss klarkommt. Wie gesagt, es kommt darauf an, was dein Provider bei dir in der Wohnung anbietet.
0

#5 Mitglied ist offline   landbastler 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 205
  • Beigetreten: 17. Dezember 08
  • Reputation: 4

geschrieben 15. Dezember 2020 - 14:30

... so ich habe mal schnell bei der Telekom angerufen. Ich bekomme eine neue Glasfaser-Anschlussdose. Die hat dann nur noch eine LAN-Buchse. Die Fritzbox wird dann über ein Lan-Kabel versorgt. die Fertigstellung ist allerdings erst für Anfang 2022 geplant.

Gruß
landbastler
PC1: CPU: AMD Ryzen5 2600x; Board: ASUS Prime B350-Plus; RAM: 16GB; Grafik: Nvidia Geforce GT710/2GB; Festplatten: Seagate 2TB, Toshiba 2TB; optische Laufwerke: DVD-ROM DH16D2S, DVD-RAM GH24NSD1; Sonstiges: Fritz WLAN USB Stick AC430; Windows 10 Professional 64bit;

PC2: CPU: AMD FX-6100 ; Board: ASUS M5A 78L-M/ USB3; RAM: 16GB (4x 4GB) ; Grafik: Nvidia Geforce GTX 650; Festplatten: Hitachi 500GB, WD 1TB und Seagate 2TB; optische Laufwerke: LG-DVD ROM und LG Brenner;Sonstiges:Fritz WLAN USB Stick AC430; Windows 10 HP 64bit;
0

#6 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.918
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 573
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 15. Dezember 2020 - 14:57

Na also ... das ist ja schon bald. :wink:

Beitrag anzeigenZitat (landbastler: 15. Dezember 2020 - 14:30)

... Ich bekomme eine neue Glasfaser-Anschlussdose. Die hat dann nur noch eine LAN-Buchse.

Ja, das ist eine der Möglichkeiten. Kann man ganz unkompliziert an fast jeden Router anschließen.
0

#7 Mitglied ist offline   Stef4n 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 738
  • Beigetreten: 20. August 18
  • Reputation: 129
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:RLP ~Mainz
  • Interessen:pc

geschrieben 15. Dezember 2020 - 20:26

Ich hab für meine Eltern auch über Innogy Glasfaser bestellt und die bieten standardmäßig die Fritzbox 7590 an, also muss es die Büchse wohl können.
Dort heisst es auch, dass man nur eine LAN Dose als Anschlusspunkt gesetzt bekommt.
... aber bitte vorher ein Backup machen! ;-)
0

#8 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.918
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 573
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 17. Dezember 2020 - 09:04

In den Fällen ist das dann kein direkter Glasfaseranschluss bzw. keine Glasfaserdose. An diese passiven Anschlüssen kann man jeden normalen DSL-Router anschließen. Das liegt am Provider, was er jeweils vor Ort anbietet. Manchmal benötigt man eine spezielle Fritzbox wie z.B. die 5490.
0

#9 Mitglied ist offline   snoopi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 306
  • Beigetreten: 20. Juni 03
  • Reputation: 21

geschrieben 17. Dezember 2020 - 09:35

vieleicht hilft dir das... =>
0

#10 Mitglied ist offline   landbastler 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 205
  • Beigetreten: 17. Dezember 08
  • Reputation: 4

geschrieben 17. Dezember 2020 - 10:55

... ja das Video habe ich mir schon gestern angesehen.
PC1: CPU: AMD Ryzen5 2600x; Board: ASUS Prime B350-Plus; RAM: 16GB; Grafik: Nvidia Geforce GT710/2GB; Festplatten: Seagate 2TB, Toshiba 2TB; optische Laufwerke: DVD-ROM DH16D2S, DVD-RAM GH24NSD1; Sonstiges: Fritz WLAN USB Stick AC430; Windows 10 Professional 64bit;

PC2: CPU: AMD FX-6100 ; Board: ASUS M5A 78L-M/ USB3; RAM: 16GB (4x 4GB) ; Grafik: Nvidia Geforce GTX 650; Festplatten: Hitachi 500GB, WD 1TB und Seagate 2TB; optische Laufwerke: LG-DVD ROM und LG Brenner;Sonstiges:Fritz WLAN USB Stick AC430; Windows 10 HP 64bit;
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0